Jump to content
Hundeforum Der Hund
i_love_my_dog

Aggressionsverhalten gegenüber Klinikfahrrädern, wie kann man das abgewöhnen?

Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal Mein Name ist Franka, und Ich habe Einen Hund Namens Timo, er ist ein Border Collie, Bobtail-Hovawart Mischling.. Und ist fast 6 Jahre alt...

Wenn Timo Ein Klinikfahrrad sieht oder Ein Fahrrad von Arriva, sowie Jogger, wird er oft aggressiv.

Und ich weiß nicht, ob man ihm das überhaupt noch abgewöhnen kann. Vorallem er ist in der Wohnung ein ganz lieber Hund, nur draußen lässt er quasie die Sau herraus.

Nun meine Frage an Euch, wie kann man ihm das abgewöhen? Ablenken funktioniert nicht mal mit Leckerlies.. Man kann Ihn kaum noch halten, wenn er die fahrräder im visier hat, die sind am schlimmsten, er war früher noch viel schlimmer... Ist schon einiges besser geworden...

Würde mich über Eine Antwort freuen...

liebe grüße franka & Ihr Herzblut Timo :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist ein Klinik-Fahrrad?

Was machst Du mit Deinem Hund?

Ich meine, wie sieht ungefähr Euer Tagesablauf aus?

Das liest sich für mich als wenn er das aus langeweile macht.

Er sucht sich halt selber eine interessante Beschäftigung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich meine das ist bestimmt so ein Dienstbotenradl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Paradoxes Aggressionsverhalten gegenüber ängstlichen Hunden

      Guten Abend liebe Forummitglieder,    meine Hündin (American Akita, fast 2 Jahre, unkastriert) zeigt seit kurzem ein sehr unhaltbares Verhalten.   Bei Begegnungen mit Hunden welche auf sie zugehen, anbellen, angreifen wollen oder sogar nach ihr schnappen bleibt sie völlig cool und gelassen, was zum Glück unverändert ist,  sollte allerdings der Hund ängstlich reagieren bzw. dieser sie einfach ignorieren wird sie nun richtig aggressiv. Zuvor war sie nur etwas ent

      in Aggressionsverhalten

    • Labrador frisst alles - wie abgewöhnen - Maulkorb als Hilfe?

      Hallo, nun seit Dezember 2017 ist Marley ja Teil unsrer Familie. Er ist ein Labrador Rüde, welcher bald 2 Jahre alt wird. Bereits im Alter von 6 Monaten wurde er von den Vorbesitzern kastriert. Und unser Problem aktuell ist, dass er alles frisst und wir schon wie lange am üben und trainieren sind, dass er dies unterlässt, aber nichts früchte trägt. Denn er kann sich quasi selbst belohnen. Ist er im Hof alleine findet er immer irgendwo Katzenkot, da wir hier viele Streuner hab

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Fixierung auf Spielzeug abgewöhnen/mindern

      Hey,   Mein Rüde (zweieinhalb) ist ziemlich fixiert auf Spielzeug. So ein typischer "ball"-junky, der dann auch nichts anderes mehr wahr nimmt. In ständiger Erwartungshaltung das irgendwer das Teil das er bringt wirft. Einer der jede Bewegung jedes Aufstehen dahin deutet, dass jetzt bestimmt das Teil geworfen wird (wenn er etwas gebracht hat oder man etwas vorher in der Hand hatte).   Es geht dabei nicht um "das eine Spielzeug" er bringt einen nach einer Weile verschiedene Di

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündin zeigt Aggressionsverhalten

      Hallo ihr Lieben, ich habe eine 2-jährige Mischlingshündin. Sie ist grundsätzlich total lieb und sozialisiert, deshalb habe ich mich sehr gewundert, als sie 2 anderen Hündinnen gegenüber aggressiv wurde. Die anderen beiden Hunde haben ihr meiner Meinung nach keinen Anlass dazu gegeben und waren danach auch sehr eingeschüchtert. Alle Hunde waren abgeleint und meine Hündin war auch vorher sehr ausgelassen, hat gespielt und war im See... also für mich gab es wirkich keinen ersichtlichen Grund. Auch

      in Aggressionsverhalten

    • Aggressionsverhalten

      Die Fortbildung wird als Nachweis anerkannt von: TÄK SH + NS Frau Dr. Dorit Fedddersen-Petersen bei PET-TREFF in 35781 Weilburg-Hirschhausen 24. September 2017   Das Konzept der von Nikolas Tinbergen bereits in den fünfziger Jahren definierten vier Fragen hat bis dato uneingeschränkte Gültigkeit. Es kennzeichnet die vier Ebenen, die im Zentrum verhaltensbiologischer Untersuchungen stehen. Meine Ausführungen zum Aggressionsverhalten von Hunden sollen sich in Beantwortu

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.