Jump to content
Hundeforum Der Hund
Flockenhund

Tipps zur Auswahl und Pflege von Laminatfußböden

Empfohlene Beiträge

Hallo Fories :winken:

ich möchte demnächst in unseren Zimmern den Teppichboden durch Laminat ersetzen. Der Teppich muss eh raus und ich finde Laminat einfach schöner. Außerdem hoffe ich, dass man dadurch vielleicht etwas am alltäglichen Putzaufwand einsparen kann ... ;)

Jetzt frage ich mich, ob es wirklich einen signifikanten Unterschied zwischen preiswerten und teuren Laminatböden gibt. Die Preise pro Quadratmeter variieren ja doch sehr stark ...

Hat jemand von euch entsprechende Erfahrungen?

Meine zweite Frage ist, wie man denn Laminatfußböden am besten pflegt ... Sie werden ja doch entsprechend stark beansprucht, auch durch meinen Hund ... Ich fände es schade wenn nach kurzer Zeit alles wieder unschön aussieht. Oder sind diese Bedenken unbegründet?

Danke schon mal für eure Antworten ... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe in meiner Wohnung seit 5 Jahren überall Laminat (das günstigste) und bis auf ein paar Stellen (so ist das wenn man ab und an mal was fallen lässt :Oo ) sieht noch aus wie neu.

Was Du jetzt an Zeit einsparst bzgl. Hundehaare weiß ich nicht, ich fege jeden Tag, staubsauge jeden 2. Tag und wische alle 1-2 Wochen ( da gibts auch extra Pflegezeug für Laminat). :)

Ansonsten finde ich Laminat recht robust, für die neue Wohnung werden wir uns auch wieder das günstigste kaufen.

Meine Mama hat übrigens ars**teures Laminat was sich aber für mich als Laie nicht von meinem unterscheidet, kleine Stellen bleiben dort bspw. auch wenn mal was runterfällt.

Ich hoffe das hilft Dir vielleicht ein bisschen bei Deiner Entscheidung. :)

Liebste Grüße

Anne :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben auch nüberall Laminat liegen,und auch nur günstiges ( max 10 Euro/m2 )

Aber bei den ganz billigen aus den Schnäppchenmärkten muß man schon vorsichtig sein. Ich achte besonders auf die Klipfixausführung, daß sie auch solide zusammen hält. Da man am Rand etwas Abstand lassen mußfür die Dehnung, kann es bei ganz simpler Ausführung zu Spaltbildung kommen.

Zum Pflegen kannich nur sagen, daß meine bessere Hälfte im Wechsel nur feucht durchwischt und saugt.

Also ich möcht keine Auslegware mehr haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wohne in einer Mietwohnung mit teuren Natursteinböden aber billigem Laminat...sehr seltsame Sache.

Davor hatte ich teures Laminat,wiederum davor billiges...

Von der Pflege war es kein Unterschied,saugen oder fegen und dann feucht (nicht zu nass und schön heißes Wasser) wischen.

Das billige Laminat hat bedeutend schneller Macken,sehr unschön und ärgerlich (das ist innen oft grünes Pulver oder so) da reicht es wenn mal ein Locher etc runterfällt.

Das teure hat die erste Macke durch eine schwere,herunter fallende Deckenlampe...und die Macke ist einfach etwas heller braun,nicht grün. Ausserdem war das teure optisch wesentlich schöner aber auch kein Standard Buche oder so.

Billiges ist ok aber hätte ich das Geld wäre es wieder teureres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, das wenn was drauf fällt ne Macke entsteht, verstehe ich ... Bei preiswertem Laminat eher als bei teuren ... auch ok, da kann ich wohl mit leben...

Wie siehts denn aus mit Kratzern durch die Hundepfoten ... Ich meine, sieht man da Brems- oder Beschleunigungsspuren von den Krallen? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu, Carsten!

Ich habe letztes Jahr auch den Teppich gegen Laminat (ca. 11) ausgetauscht! Kratzer durch Krallen kann ich bisher keine feststellen! Eine Macke hat es abbekommen, als ein alter Plattenspieler mit der Kante aufgeschlagen ist! :Oo

Ich sauge je nach Bedarf (im Moment etwas öfters), wischen nicht sooooo oft, und dann auch meist nur mit klarem Wasser, hin und wieder mit einem Zeug speziell für Laminat!

Ich habe mal gelesen, dass man nicht zu heiß wischen soll, weil das Schlieren macht! Und nicht zu feucht (ordentlich auswringen)!

Joey hatte am Anfang Durchstartschwierigkeiten, wenn er es eilig hatte, aber inzwischen weiß er, wie's geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

wir haben auch Laminat in dem Raum, der am meisten beansprucht wird. Allerdings war unser Laminat auch gerade deswegen etwas teurer. Jedenfalls iegt der jetzt schon ca. 11 Jahre und sieht noch sehr gut aus.

Aber manches gefällt mir am Laminat nicht so gut. Er ist laut und zieht den Staub förmlich an.

Im letzten Sommer haben wir einen neuartigen Bodenbelag im Flur verlegt. Das ist PVC auf Platten, wird verlegt wie Laminat und hat eine eingebaute Korkdämmung unten. Dieser Boden ist der Hammer! Einfach nur toll. Suuuper warm, wenn man barfuß drüber geht. Er fühlt sich an wie Parkett, sieht so aus und ist sehr pflegeleicht. Für mich kommt kein anderer Bodenbelag mehr in Frage. EDIT: Rutschfest und leise! Einen Knackpunkt gibt es. Er ist nicht gerade billig......... :kaffee:

Bei Bedarf kann ich mal nach einem Foto davon schauen.

LG

Nikita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch vielen Räumen billiges Laminat. Qualität halte ich für ok. Aber ich hasse es trotzdem. Wenn ich im Schlafzimmer nicht täglich fege oder sauge, liegen gleich überall Flocken rum. Wohnzimmer wird nicht so sehr belastet, da sich alles in der Küche abspielt. Trotzdem ist häufiges Reinigen notwendig. Wenn man das mit dem Wischen nicht 100% raus hat, gibt es Schlieren (hat nix mit billig zu tun, meine Eltern hatten teuren und da war es genauso). Wenn ich einen spannenden film gucke und unserem Hund ist es zu leise, wandert er genüßlich durchs Wohnzimmer und klappert! Aber absolut irre ist, dass Dusty nicht mehr rennen kann, laufend rutscht er weg.

Naj, ist einfach meine Meinung. mir ist Auslegware lieber, auch wenn es nicht so hygienisch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, ob du nun willst, oder nicht. :zunge:;) Hier habe ich gerade die Fotos entdeckt........

post-7676-1406415911,92_thumb.jpg

post-7676-1406415911,96_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht sehr schick aus Nicole ... wie übrigens alles was man auf den Fotos erkennen kann ... :klatsch:

Was darf ich mir so ungefähr unter "nicht gerade billig" vorstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.