Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Canim

Zecken

Empfohlene Beiträge

Ich hab heute 5!!!! Zecken bei Stella entfernt. Gestern eine, vorgestern zwei usw...... arghhhhhh

So langsam finde ich dass nicht mehr lustig, in all den Jahren hatte sie kaum Zecken und jetzt andauernd und dann noch an so Scheiß stellen!!!! :motz:

Ich hasse diese Viecher ich hasse sie ich hasse sie ich hasse sie!!!! :motz::motz::motz:

Wer von euch hat auch einen Hund, der Zeckentaxi spielt? :Oo

Und wer tolle Ausrottungspläne hat immer her damit, kanns grad gut gebrauchen! :Oo:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

JA, im Moment geht es wirklich ab mit den Zecken! Joey trägt jetzt endlich das Scalibor-Zeckenhalsband und ich hoffe, dass die Wirkung bald einsetzt!

Tja, ausrotten würde ich die Viecher auch gerne....dürfte aber hoffnungslos sein!!!

Falls es Dich tröstet: Letzes Jahr habe ich an einem Tag 25 !!!!!!! Zecken aus Joey rausgeholt, bzw. abgesammelt, bevor sie sich festsetzen konnten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine beiden haben noch nix :)

Unser Rezept ist frischer Knoblauch. Bei unseren hilft es super :yes:

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ist bei uns auch so extrem im Moment wieder mal.... :motz:

Muck, wie oft machst du das denn mit dem Knoblauch?

Und wie viel ist es dann?

Hab auch schon gehört das soll ganz gut helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr doofe Frage, aber ernst gemeint, bitte nicht schlagen:

Kriegen die Hunde nicht davon diesen typischen Knoblauch-Mundgeruch, wo ich jedes Mal flüchte, sofern mir jemand damit entgegen kommt? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

25 Zecken?! :o Hilfeeeee!!!

Ich glaub ich geb Stella mal wieder Knoblauchwurst, hoffentlich bringts was!

Muck gibst du dann Knoblauchpulver oder ne richtige Knoblauch? Und wieviel?

Wer lesen kann is klar im Vorteil :Oo Vergiss dass mit dem Pulver :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich geb den frisch...etwas mehr als eine Messerspitze bei jeder Fütterung....man muss ihm aber ein bisschen Zeit geben, bis er wirkt.

Knoblauchpulver nützt nichts, das hab ich auch schonmal versucht.

Stinken tun die Hunde nur unmittelbar nach dem Fressen aus dem Maul.

Körpergeruch, so wie uns, bekommen sie nicht :)

Ich kauf mir immer ein ganzes Netzt Knobi und hau die geschälten Zehen in eine Küchenmaschine. Darin werden sie ganz klein gehexelt, anschließend mach ich den Knobi in Lock and Lock Dosen, da hält der sich bis ich ihn verbraucht hab ;)

Mal mehr mal weniger lang...wir essen nämlich auch gerne Knobi ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind bisher immer noch verschont geblieben! Noch keine einzige Zecke dieses Jahr! ;)

Mal schauen wie lange es so bleibt! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich geb den frisch...etwas mehr als eine Messerspitze bei jeder Fütterung....man muss ihm aber ein bisschen Zeit geben, bis er wirkt.

Knoblauchpulver nützt nichts, das hab ich auch schonmal versucht.

Stinken tun die Hunde nur unmittelbar nach dem Fressen aus dem Maul.

Körpergeruch, so wie uns, bekommen sie nicht :)

Ich kauf mir immer ein ganzes Netzt Knobi und hau die geschälten Zehen in eine Küchenmaschine. Darin werden sie ganz klein gehexelt, anschließend mach ich den Knobi in Lock and Lock Dosen, da hält der sich bis ich ihn verbraucht hab ;)

Mal mehr mal weniger lang...wir essen nämlich auch gerne Knobi ;)

e015.gif
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54196&goto=1084355

Hallo Muck,

ich würde das mit dem frischen Knoblauch auch sehr gerne machen, habe aber gelesen, dass zuviel und täglicher Knoblauchgenuss für Hunde schädlich sein soll :???:???

Früher habe ich unseren Hunden öfter Knoblauch gegeben, aber nun traue ich mich gar nicht mehr.

LG, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Niklas hatte dieses jahr erst 2 Stück. Wir gehen viel auf Wiesen rennen , gestern noch auf der Rheinwiese und es war furchtbar warm.

Ich habe ihm angefangen mit Ledum D200 1 Gabe alle 4 Wochen. Die nächste Gabe ist nächstwe Woche.

Ob es direkt hilft weiss ich nicht, aber er hatte erst 2.

Dieses Ledum ist gegen Zecken, Flöhe, Haarlinge und Milben.

Ich habe einen kleinen Hund, 7 kg.

Da Niklas ja gerade geschoren ist, reibe ich ihm das Fell jeden Abend auf dem Balkon ab, damit die zecken, die noch nicht fest sind, gleich abgerubbelt werden.

Wenn es so bleibt, werde ich es so weitermachen, wenn es nicht mehr zum aushalten wird, dann nehme ich Frontline. :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bevorstehende Zecken-Invasion 2019: Experten warnen vor neuen Infektionsüberträgern

      Es wird nicht besser mit den Viechern, im Gegenteil:    https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/drohende-zecken-invasion-2019-experten-warnen-vor-neuen-gefaehrlichen-infektionen-20190110436153   Noch läuft Minos ohne Schutz, aber schätzungsweise wird es nicht mehr lange dauern, bis er die erste Zecke mit nach Hause bringt.    Wie sieht es bei euch aus? Laufen eure Hunde schon mit Zeckenschutz, gibt es was Neues am dem Markt, was man anwenden kann, oder setzt ihr nach wie vor auf alt bewährtes? Minos ist bisher gut mit dem Scalibor-Halsband gefahren. 

      in Gesundheit

    • Zecken-Alarm! Füchse sind schlagkräftige Verbündete im Kampf ...

      Auch wenn jetzt nicht ganz die Jahreszeit für Zecken ist, bin ich aber trotzdem eben über diesen sehr interessanten Artikel gestolpert und stelle ihn deshalb auch ein:   http://www.rotorman.de/zecken-alarm-fuechse-sind-schlagkraeftige-verbuendete-im-kampf-gegen-die-borreliose/   Jetzt müsste man nur noch aufhören, Füchse zu bejagen, was ohnehin total blödsinnig ist, denn sie regulieren ihren Bestand immer noch am Besten selbst.     

      in Andere Tiere

    • Zecken- und Floh- Prophylaxe

      Hallo!   Gibt's da was Neues? Und gibt's dazu noch keinen Thread? Falls doch, könnt Ihr gerne löschen.   Dobby trägt nun wieder Scalibor. Gegen Flöhe ist es aber nicht gedacht. (Wirkt es trotzdem? Hat ja Akarizid und Insektizid.) Und das ständige Halsbandtragen mag ich auch nicht so...

      in Gesundheit

    • Parasiten (weiße Zecken?!?)

      Hallo zusammen, ich bin neu hier und grade ziemlich ratlos. Hoffe das mir jemand weiterhelfen kann. Meine Hündin und ihr BestBuddy haben seit 2 Tagen einen ganz seltsamen Parasitenbefall. Durch die Feiertage könnten wir auch keinen TA aufsuchen und auch in unserer Hundegruppe wüsste keiner Rat. Der Kopf und die Ohren (aussen) sind befallen. Überall wo sie Haut etwas dünner ist und das Fell nicht so dicht. Erst dachte ich es wäre eine Zecke, die ich auch gezogen habe. Nach genauem gucken habe ich immer mehr gefunden und es waren wirklich viele. Die Dinger sehen aus wie weiße Zecken und haben sich festgebissen. Mit Blut vollgesaugt sind sie dunkel. Wir haben die Hunde mit Schwarzkümmelöl eingerieben. Sie ließen sich leichter ziehen aber waren immer noch aktiv.

      in Hundekrankheiten

    • Zecken: jedes Jahr das gleiche

      Werbung gelöscht.

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.