Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Violet

Mache mir Sorgen...weite Pupillen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wollte Euch mal um Rat fragen...

Ich war am Dienstag beim Tierarzt weil mein Hund riesiege Pupillen hat. Er ist aber fit, trinkt und frisst

normal. In der Tierklinik haben sie sich die Augen angeguckt und den Innendruck gemessen. Er ist leicht erhöht. Auf dem li.Auge 26 auf dem re.28. Wir haben Tropfen bekommen um den Druck zu senken und am Montag müßen wir wieder hin zum messen des Augeninnendrucks und eventuell zum Blut abnehmen. Der Tierarzt meinte, es könnte einiges sein, was diese weiten Pupillen macht, von Herzerkrankungen über Leber und Nierenerkrankungen. Ich hab ja schon etwas Sorge um meinen Hund. Das komische ist halt, daß er sonst keine Symptome hat. Nur das Fell hat dem Tierarzt nicht so gefallen. Das hat er aber schon nach dem kastrieren so bekommen und das ist schon 5 Jahre her.

Habe halt etwas Angst um mein Wauzi...

Liebe Grüße Violet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du vielleicht neues Anti-Zecken-Mittel aufgetragen oder so? Etliche Medikamente können eine solche Wirkung entfalten.

Andererseits bin ich sowieso immer wieder erstaunt über Hundeaugen. Im hellen winzige Pupillen und zur Dunkelheit hin sind die bald größer als meine Augen...

Screet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiss nicht was das sein könnte, halte uns mal bitte auf dem Laufenden und Gute Besserung für Deine süsse Fellnase :knuddel !!

Drücke die Daumen das es nichts schlimmes ist... !!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also er bekommt nichts neues als Zeckenmittel. Wir benutzen schon seit Jahren Advantix.

Ich hoffe auch, daß es nichts schlimmeres ist. Bis jetzt ist mein Hund aber fit wie immer.

Er zeigt keine anderen Symptome.

Am Montag bin ich ja eh wieder beim TA, ich werde Euch dann

mal berichten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

so war eben in der Tierklinik. Der Augendruck ist zurück auf 10 gegangen. Das ist ja schonmal

echt gut. Der Tierarzt hat sich die Augen nochmal angeschaut. Er meinte, daß mein Hund sicher schon

schlechter sieht, weil die Augen nicht auf Licht reagieren. Man merkt ihm das nicht an. Außer im dunkeln ist mir aufgefallen, daß er manchmal, wenn ich ihm ein Stängchen hinhalte, zuweit läuft. Also knapp daran vorbei.

Blut haben wir dann auch abgenommen und einmal noch Blut auf Mittelmeerkrankheiten, da er ja aus Spanien kommt. Ging zwar wieder ins Geld, aber ich möchte sicher sein, daß ihm auch nichts anderes fehlt.

Nächste Woche müßen wir wieder hin und nochmal den Augeninnendruck messen.

Jetzt warten wir nur noch auf die Blutergebnisse...

Liebe Grüße an Euch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, das es ihm soweit wieder gut geht. Das liest sich für mich sehr Optimistisch ;)

Ich drück die Daumen, das das mit der Blutuntersuchung auch zu eurer Zufriedenheit ausfällt.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe gestern die Blutwerte bekommen. Alle Werte sind super in Ordnung :klatsch:

Auch beim Mittelmeerprofil ist alles negativ. Bin echt happy jetzt :klatsch:

Am Dienstag müßen wir wieder hin zum Augeninnendruck prüfen und schauen,ob wir die Tropfen

noch weniger geben oder gar nicht mehr. Bin froh, daß er nichts schlimmes hat.

Wünsch Euch allen ein schönes WE :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, das die Blutwert okay sind, ist doch klasse und freut mich für euch. =)=)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.