Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
pyjimaus

Ist es ein Vogel, ist es ein Flugzeug - nein, es ist ein Sause- und Seehund

Empfohlene Beiträge

Hallo,

heute war ein ganz aufregender Tag für unseren Mörtl, denn wir haben einen Ausflug mit seinem allerbesten Kumpel Bo (Hovawart-Mix) an den Hundestrand gemacht. Bo ist eine richtige Wasserratte und hat Mörtl endlich dazu "überredet", auch mal ins Wasser zu gehen. *freu*

Nun ist also aus unserem Sausehund ein Seehund geworden....

Viele Fotos haben wir natürlich davon gemacht, die ich gern zeigen möchte.

Lieben Gruß

Mini

post-10732-1406415924,62_thumb.jpg

post-10732-1406415924,65_thumb.jpg

post-10732-1406415924,69_thumb.jpg

post-10732-1406415924,72_thumb.jpg

post-10732-1406415924,75_thumb.jpg

post-10732-1406415924,78_thumb.jpg

post-10732-1406415924,8_thumb.jpg

post-10732-1406415924,83_thumb.jpg

post-10732-1406415924,86_thumb.jpg

post-10732-1406415924,89_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und noch mehr....

post-10732-1406415924,92_thumb.jpg

post-10732-1406415924,97_thumb.jpg

post-10732-1406415925_thumb.jpg

post-10732-1406415925,03_thumb.jpg

post-10732-1406415925,06_thumb.jpg

post-10732-1406415925,09_thumb.jpg

post-10732-1406415925,12_thumb.jpg

post-10732-1406415925,24_thumb.jpg

post-10732-1406415925,28_thumb.jpg

post-10732-1406415925,34_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und weiter geht es :D

post-10732-1406415925,37_thumb.jpg

post-10732-1406415925,4_thumb.jpg

post-10732-1406415925,43_thumb.jpg

post-10732-1406415925,48_thumb.jpg

post-10732-1406415925,52_thumb.jpg

post-10732-1406415925,55_thumb.jpg

post-10732-1406415925,58_thumb.jpg

post-10732-1406415925,61_thumb.jpg

post-10732-1406415925,64_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schöne Fotos! :) Ihr hattet bestimmt alle euren Spaß :yes:

und so schönes Wetter! Bei uns war es den ganzen Tag trüb und hat immer wieder mal geregnet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Danke schön. :)

Wir hatten während des Ausfluges sehr viel Glück heute, vorher hat es geregnet und als wir wieder am Auto waren, fing es schon wieder an zu tröpfeln. Aber heute ist es auch sehr windig, da gibt es keinen Dauerregen - ist eh höchst selten hier oben im Norden.

Lieben Gruß

Mini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schöne Bilder.

LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Fotos von der Flitzenase sind klasse :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super tolle Bilder und super schöne Hund :D=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • "Immer weniger Vögel in Deutschland"

      Klick mich!   Die Nabu macht schon seit längerer Zeit darauf aufmerksam, dass die Zahl der Vögel un Deutschland zurückgeht.    Ich finde das mehr als besorgniserregend.    Nun hat jeder von uns vielleicht auch nur geringe Möglichkeiten, dem entgegen zu wirken. Nicht jeder besitzt einen Garten, den er insekten- oder vogelfreundlich einrichten kann. Aber die, die einen haben, könnten darüber nachdenken.   Was ich neuerdings in unserer Region, dem Münsterland, wieder vermehrt sehe, sind breite Streifen von Wildblumen an den Ackerrändern. Auch Sonnenblumenfelder gibt es jetzt wieder mehr. Vielleicht ein Weg, der Monokultur entgegen zu wirken, die der Artenvielfalt über die Jahre entgegen gewirkt hat?    Jetzt, und so komme ich gerade auf das Thema, habe ich wieder ein Futterhaus auf die Terrasse gestellt. Ich habe Spaß daran, Spatzen, Meisen, Kleiber und einige andere Vögel mehr, beim Fressen zu beobachten. Elstern und Buntspechte bekommen dabei eine extra Station, wo ich ihnen Futter bereit stelle, damit sie die kleineren Singvögel in Ruhe lassen.  Und die ein oder andere Taube, sowohl Ringeltaube, als auch Türkentaube, kommen mich auch immer mal wieder besuchen.   Bei dem Bild, was ich jetzt einstelle, seht ihr meine Lebensbaumhecke, die vor unserer Terrasse angelegt ist. Hier hausen "meine" Spatzen. Hat was von Hühnern auf der Stange, oder?        

      in Andere Tiere

    • Vögel gucken, "überreizt"

      Huhu.   Wir haben das Problem, dass Hundi (Border Collie und etwa 1 1/2 Jahre alt) im Wald schon immer ziemlich aufgedreht war, sehr viel am wilden Rumrennen schon (spätestens) vom Junghundealter an. Früher auch immer ohne Leine, bis da mal der Vorfall mit der Rehherde war, die ihr an der Schlepp vor die Schnauze lief...   Wie dem auch sei, es hatte sich gebessert, kurz vor der Läufigkeit bis jetzt einen Monat nach der Läufigkeit war es dann echt super, meistens sehr entspannte Spaziergänge im Wald an der Schlepp (erst 5m, dann 10m). Jezt seit ca. einer Woche ist es aber plötzlich wieder schlimm, eigentlich schlimmer als vorher. Sie guckt ständig nach Vögeln und gelegentlich Mäusen (Rehe gibt es da vermutlich zum Glück keine). Wenn im Unterholz was knackt oder sie was sieht, stürmt sie los. Ohne Schlepp (beim Spielen mit anderen Hunden mache ich sie auch mal ab) kommt sie beim Rufen dann auch sofort wieder, aber das könnte ich halt so den ganzen Tag machen, selbst wenn ich nicht etwas Sorge hätte, dass sie dadurch vll. so überdrehen würde, dass ihr auch der Rückruf irgendwann ins eine Ohr rein uns aus dem anderen raus gehen würde.   Ich weiß nicht, was seit letzter Woche so anders sein sollte. Vll. eine beginnende Scheinträchtigkeit? Aber ich habe keine Ahnung, ob das so Auswirkungen haben kann. Normal hätte ich ja mehr Unruhe während der Läufigkeit erwartet? (Sie ist seit ca. einem Monat nicht mehr läufig). An der kurzen Leine im Alltag geht sie sehr entspannt, solange ich ihre Reaktivitätsprobleme richtig manage, die Leine wird auch fast nie straff - in der Stadt guckt sie auch nicht groß nach Vögeln. Ich habe beim Gassi vll. in letzter Zeit etwas wenig mit ihr gemacht, was Sitz/Platz/etc. angeht, aber dass es nur daran liegen soll, kann ich mir nicht vorstellen.   Wenn die Scheinträchtigkeit rum ist, werde ich aus diversen Gründen mal ihre Schilddrüsenwerte testen lassen, aber bis dahin brauche ich eine Strategie. Leckerlies nimmt sie im Wald gerne, aber sie können momentan nicht annäherend mit Vögeln mithalten und die letzten Tage kommt sie echt gar nicht mehr zur Ruhe bei dieser Art von Spaziergang, sie ist ständig angespannt und bereit, loszurasen, obwohl sie doch gar nicht weit kommt an der 5m Schlepp. Und es wäre schon doof, wenn wir ganz die Wälder meiden müssten, weil sie auf die große Wiese gehen z.b. relativ langweilig findet, wenn ich dort nicht grade mal was mit ihr übe (da läuft sie dann ohne Leine).   Toller als Vögelgucken findet sie eigentlich nur das Spielzeug, da habe ich aber Angst, dass auch wenn ich sie z.B. immer erst mal Sitz machen und warten lassen würde, sie am Ende nur noch mehr hochfahre.   Also hm, ich dachte mir, ich frag einfach mal in die Runde, ob jemand (nicht-aversive) Ideen hat, wie ich das erst mal handhaben könnte bis zum TA und dann ggf. Einzelstunden-HuSchu-Termin. Vll. geht es ja auch von alleine bald wieder, aber drauf verlassen mag ich mich nicht, das ist im Moment echt schlimm. Ansonsten benimmt sie sich relativ normal, wobei sie auch wieder etwas mehr auf Geräusche anzuspringen scheint... aber nicht in einem vergleichbaren Maß.   Danke schon mal!

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Box fürs Flugzeug

      Hallo ihr Lieben, ich werde in Zukunft öfter mal mit einer Maus fliegen müssen. Könnt ihr Tipps für eine gute Box geben? Muss für einen Border Collie (ca 20kg) passen. Mir ist wichtig dass sie nicht kaputt gehen kann(Sicherheit!!) zugelassen ist falls es da Bestimmungen gibt und der Hund möchglichst maximalen Komfort hat. Danke schon mal :-)

      in Hundezubehör

    • Tödliche Falle- Flugzeug?

      Kürzlich haben wir hier ja noch einen Fall von einem Hund gehabt, der einen längeren Transatlantikflug hatte.
      Offenbar ist das doch nicht so ungefährlich...

        http://www.stern.de/panorama/pilot-rettet-hund-vor-dem-erfrieren-6458192.html#utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Hund im Flugzeug mitnehmen?

      Haii, Habt ihr euren Hund schonmal im Flugzeug mit genommen. Wie habt ihr euch oder den Hund vorbereitet, gab es Beruhigungsmittel? Wie lange seit ihr geflogen. Ich bin mir unsicher wie viel Stress es für den Hund wirklich ist. Habe da noch keine Erfahrungen gesammelt und ziehe aber durchaus auch mal einen 2-3 Stunden Flug mit dem Hund in Erwägung. Bin über eure Berichte gespannt. Grüße Loko12

      in Urlaub mit Hund in Europa


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.