Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mark

@FrüchtchenKiwi @peppels08 @Aussieleoni @XxCrazyBinexX @MelanieRA @Dog @Especita @Bullibande @Stefanie @Milka1

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ihr werdet Euch sicher noch an die Aktion zur detaillierten Beschreibung von "Hundekrankheiten" mit Rückgriff auf die Seiten von Tierärzten, Lexika usw. erinnern.

Wir haben zahlreiche Genehmigungen für die Übernahme der Texte erhalten.

Geplant war die Veröffentlichung im "Wiki". Da dies aber offenbar ohne mich nicht möglich war (warum auch immer?!), schlage ich vor eine eigene Kategorie im Forum zu errichten und

  • ein Thema pro Hundekrankheit zu eröffnen
  • Text zu übernehmen
  • Thema zu schließen

Wenn alle Hundekrankheiten im Forum aufgelistet sind, dann wird ein "wichtiges Thema" mit Index erstellt (alphabetische Auflistung mit Direktlink).

Da wie immer ich sowas nicht selbst leisten kann, müsste das ein Gemeinschaftsprojekt werden (ohne jedoch viel Arbeit, denn die Hauptarbeit ist ja schon getan).

Sollen wir es so machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich kann nur von mir reden das ich mich dafür um irgendwas in Wiki reinzustellen für technisch zu blond gehalten habe :D

Also von mir aus können wir es so machen wie du vorgeschlagen hast ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich find die Stufe 2 nicht mehr. :??? Da wurde vor langer Zeit nachgefragt, wie es jetzt weitergeht. Leider kam keine Antwort.

Zwar bin ich nicht blond, aber trotzdem klappt das bei mir mit Wiki auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin auch nicht blond, aber das mit Wiki bekomme ich auch nicht hin.

Dein neuer Vorschlag hört sich, für mich, einfacher an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Findet Ihr noch die Auflistung mit den Links? Beim 1 Threat ist zwar noch Marks Link zur Stufe 2, aber wenn ich ihn anklicke, kommt "Sie haben keine Berechtigung........" :???:???

http://www.polar-chat.de/topic_34026_8.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Espicita und MelanieRA waren schon lange nicht mehr da. Ist Milka1 überhaupt noch angemeldet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Die entsprechenden Beiträge habe ich gesichert und in das Mod-Forum verschoben.

Wie sollen wir es machen?

Soll ich die Beiträge in "Aktuelles zum Hundeforum" einstellen und dort oben fest pinnen?

Dann neue Kategorie eröffnen -> Wissensdatenbank Hundekrankheiten

Dort stellt Ihr die Beiträge ein, je Krankheit ein Thema. Die Beiträge müssten dann in Absprache mit den Teammitgliedern geschlossen werden.

Gleichzeit müsste ein Index geführt werden (=neues Thema, welches oben in der neuen Rubrik fest gepinnt wird).

Bsp.:

[ALIGN=center]E[/ALIGN]

Entropium

Sollen wir es so machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich Dir da helfen kann, gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da kann ich ja lange suchen. :prost:

Deinen Vorschlag find ich gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Thema habe ich nicht vergessen, sondern im Mod Forum diskutiert, ob wir temporär eine neue interne Rubrik schaffen, zu der ihr dann Zugriff erlangt.

Wer wäre denn definitiv dabei?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Stefanie´s Quarkplätzchen *Achtung Suchtgefahr!!*

      Quark in ein Tuch geben und die Flüssigkeit auspressen. Am Besten Quark in ein Tuch geben, einschlagen und in einem Sieb über Nacht abtropfen lassen. Es bleiben um die 300g Quark übrig. Quark mit Eiern, Zucker, Vanillinzucker, Öl, Milch, Orangenback (oder Zitronen- oder Vanilleback) zu einer glatten Creme verrühren. Es sollten keine Quarkklümpchen mehr zu sehen sein! Mehl mit Backpulver und Puddingpulver mischen und unter die Quarkcreme arbeiten, bis ein Teig ähnlich wie Hefeteig entsteht. Diesen mind. 30 Minuten ruhen lassen und dann noch mal kurz mit der Hand durchkneten. Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Teig ausrollen und ausstechen. Mit flüssiger Margarine bestreichen, damit die Hasen beim Backen weich bleiben!! Etwa 10 Min. backen. Etwas auskühlen lassen, auf ein Küchenpapier legen und mit flüssiger Margarine bestreichen. Sofort in feinem Zucker wälzen! Zutaten: 500 g Quark, (Magerquark) 150 g Zucker 1 Tüte Aroma, (Citroback oder Orangeback oder Vanilleback) 3 Tüten Vanillinzucker 3 kleine Eier 12 EL Öl 9 EL Milch 560 g Mehl 1 Päckchen Puddingpulver zum kochen Vanille 1,5 Tüten Backpulver Margarine, flüssige Zucker, feiner Fotos folgen

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Frage an Bullibande zur Rasse Bullterrier

      Falls das Thema hier nicht so richtig ist bitte verschieben Also, meine Freundin und ich haben einen kleinen Privaten Hundeplatz nur für uns. Jetzt kam letztens ein netter junger Mann und fragte, ob er bei uns vielleicht mittrainieren dürfte. Er sucht einen Hundeplatz, aber auf den ganzen Plätzen in unserer Umgebung wollten die ihn und seinen Hund nicht. Er hat eine Miniatur Bullterrier Hündin, sie ist ein dreiviertel Jahr alt und soll den Grundgehorsam lernen. Er wollte aber unbedingt, dass sie das auch unter Ablenkung anderer Hunde lernt. Jetzt meine Frage an dich, was sind das so für Hunde? Verhalten, Charakter, Lernverhalten? Wo ist deiner Meinung nach bei den Hunden Vorsicht geboten? Sie ist unglaublich lieb und auch fremden Hunden und Menschen gegenüber sehr freundlich. Sie ist von einem problematischen "Kampfhund" (ich mag den Ausdruck nicht) weit entfernt, für mich ist sie ein völlig normaler Junghund. Doch ich kenne mich mit der Rasse nicht so aus, desshalb meine Frage an dich. Worauf sollte man bei ihr besonders achten? Den Grundgehorsam kann ich ihm mit seinem Hund gut vermitteln, nur Rassetypisch kann ich momentan nichts dazu sagen. Kannst du mir ein bisschen zu der Rasse sagen? Und keine Sorge, ich bin kein SoTra (sogenannter Hunetrainer). Ich habe ihm auch gleich gesagt, ich bin keine Hundetrainerin sondern kann ihm nur zeigen wie ich das mit Draco so mache. Aber da ich ihm wirklich helfen möchte, brauche ich Infos zu der Rasse. Meine Bitte an euch alle, ich sammel nur auf diesem Wege Infos zu der Rasse. Ich nenne mich nicht Hundetrainerin und will das auch garnicht sein, ich möchte dem jungen Mann nur zeigen, wie man einem Hund gewisse Dinge vermittelt. Da der Hund völlig unproblematisch ist traue ich mir das auch zu. Um Verhaltensprobleme zu lösen, sollte man einen qualifizierten Hundetrainer aufsuchen und nicht mich. Also nicht in der Luft zerreißen...

      in Terrier

    • Die 3er Gang von Bullibande/Hanni

      Heute war ich in Straubing und habe versucht Hannis Hundis zu knipsen, daß kleine Bulldogmädel hat sich am besten präsentiert und wurde daher sehr oft getroffen.

      in Hundefotos & Videos

    • Meine zwei Neuzugänge (extra für Bullibande;-))

      So, dieser Thread ist extra für Bullibande . In meinem Urlaubsthema habe ich über meine zwei Neuzugänge geschrieben, die ich in Guadalest aufgegabelt habe. Da Hanni daran zweifelte, dass ich die beiden artgerecht halte, hier nun der Beweis . Sally und Pepes Geschichte: Es waren einmal zwei junge Bullterrier, die in einem spanischen Bergdörfchen in einer Zoohandlung in einem Käfig sassen. Jeden Tag gingen viele Leute an ihnen vorbei, doch niemand wollte die beiden Bullis haben, weil sie ja böse Kampfhunde sind . Sie rannten jedes Mal voller Freude und wild schwanzwedelnd ans Gitter, wenn jemand an ihren Käfig trat, doch die Leute streichelten sie nur kurz und gingen dann rasch weiter. Mit der Zeit wurden die Bullis ganz traurig. Ihr Schwänzchen wedelten nicht mehr und sie blickten die Leute nur noch mit trüben Augen an. Doch eines Tages kamen ein Mann und eine Frau vorbei, die in Spanien Urlaub machten. Die Frau verliebte sich sofort in die beiden Bullis und überredete den Mann, die beiden Hunde zu kaufen. Die beiden Bullis konnten ihr Glück kaum fassen: Endlich würden sie ein richtiges Zuhause und eigene Menschen bekommen! Als sie nach einer ca. einstündigen Fahrt zu Hause ankamen, durften die beiden Bullis zuerst das Haus auskundtschaften und ihre zwei vierbeinigen Kumpels kennenlernen. Anfangs fanden sie die beiden schwarzweissen Wesen sehr unheimlich, weil sie viel grösser waren, aber bereits nach kurzer Zeit wagten sie sich schon nahe an die beiden heran. Beim anschliessenden Spaziergang mussten sie zuerst an der Leine bleiben, aber später durften sie kurz frei laufen. In einer Pause wurden sie ganz mutig und tranken sogar mit einem der beiden Ungehauer aus einem Napf. Pepe und Sally sind also äusserst glücklich bei ihren zwei neuen Menschen und teilen Hanni mit, dass sie nicht den Tierschutz zu informieren braucht . Sie würden sich aber freuen, wenn Hanni ihre Patentante werden würde . Bei Interesse berichten sie auch gerne weiter über ihre Erlebnisse bei ihren neuen Menschen.

      in Plauderecke

    • Hanni (Bullibande) kann sich nicht einloggen

      Wie ich gerade schon im "Frage zum Polar Chat" erwähnt hatte, kann Hanni sich nicht einloggen. Nach Marks Anweisung eröffne ich hier ein neues Thema dafür Hanni schrieb mir folgendes: ich hätte eine Bitte. Ich komm nicht mehr ins Polar. Bzw. ich kann mich anmelden, seh kurz die Beiträge und dann ist der Bildschirm grau. Alle anderen IT-Seiten gehen einwandfrei. Dankeschön im Namen von Hanni

      in User hilft User


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.