Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Nicjoha

Labradormix pupst penetrant und hat seeeeeehr weichen Stuhlgang - frischer Pansen schuld?

Empfohlene Beiträge

Vorgeschichte-Mein fast einjähriger LabbiMix Paul hat am Mittwoch vom Doc eine Kotzspritze bekommen,nachdem kurz vorher eine Socke von ihm ausgewürgt wurde und auch leider für mich zu schnell wieder runtergewürgt wurde.Er ist ein lebender Staubsauger.Ich habe die Socke da schon ne Woche vermißt.An dem Abend gings dann hungrig ins Körbchen.Donnerstag Morgen Trockenfutter wie gewohnt.Ich hatte für den Vortag frischen Pnsen aufgetaut.Den gabs jetzt Do.Abend.

Samstag früh gings dann los ;elende Furzerei,stinkt bestialisch und ein fast flüssiger,breiiger Kot.Heute ist das auch noch so.Das Schlimmste ist der Gestank beim ewigen Pubsen.

Nun meine Frage,kann der Pansen daran Schuld sein??(hatte seit langer Zeit wieder mal Pansen frisch gefüttert)An einen Zusammenhang mit dem Tierarzt glaube ich nicht.Und wann hört das wieder auf? Kennt jemand etwas was stopft?ICH ERSTICKE!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde sage wenn er Pansen (auch anderes rohes Futter) nicht gewohnt ist kann das schon davon kommen,muss aber nicht.

Wenn du dir nicht sicher bist und er immernoch Durchfall hat würde ich einen Tierarzt drüber schauen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde bekommen regelmäßig frischen grünen Pansen. Sie pupsen zwar danach, aber nicht so penetrant.

Wir hatten gerade das gleiche Problem wie Du. Meine Pearly hatte sehr dünnen Kot und stank ganz grauenvoll. Es war kaum auszuhalten und sie hatte keinen frischen Pansen gefuttert. Die TA-Medis und auch die typischen Durchfallmedis halfen überhaupt nicht. Sie bekam jetzt Kohletabletten und Nux Vomica Tropfen und schon ca. 1 Std. war der Gestank weg und der Durchfall viel besser.

Evtl. ist wieder irgendein komischer Virus im Umlauf der womöglich nur etwas angeschlagene Hunde trifft. Meine anderen Hunde hatten keine Probleme.

Gute Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

-Haha- Das find ich witzig. Also meine Hündin liebt Pansen und furzt auch danach, ohne Ende. Da kann man nicht mal im selben Zimmer bleiben. Durchfall is nur wenn sie zu viele gegessen hat. Also ich denke das is normal. Das nächste mal weniger geben und auch in größeren Abständen. Also Luft anhalten und durch ; ) ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wenn der Hund starke Blähungen hat, bedeutet das, dass er das Futter nicht richtig verdauen kann.

Meine Hunde haben von Pansen keine Blähungen.

Wenn ein Hund immer nur Trockenfutter bekommt und dann einfach mal Pansen zwischendurch, ist sein Verdauungssystem damit überlastet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: ASH, 12 Jahre, Mischling - musste zwei Welpen weichen

      Ash (geboren 16.09.05) teilt das Schicksal wohl mit einigen älteren Tierheimhunden: Alt und unerzogen passte er nicht mehr so gut in die Familie wie die zwei erst kürzlich erworbenen Kleinhundwelpen…. Als er diese anknurrte, nachdem sie ihn mehrfach nicht in Ruhe lassen wollten, musste er weg. Und dies natürlich sofort.
      Da Ash vor gut 10 Jahren von uns vermittelt wurde, suchen wir nun natürlich gerne eine Familie, welche es mit den Worten Verantwortung und Freundschaft in wenig ernster nehmen.
      Er ist trotz seines Alters ein ausgesprochen energiegeladener Hund. Nur sein momentanes Übergewicht und sein altersentsprechend etwas mitgenommenes Herz halten ihn derzeit von großen Wanderungen ab.
      Allen Menschen gegenüber zeigt er sich hier freundlich, dass man aber nicht hochspringen oder an der Leine ziehen muss wenn man sich freut, hat er noch nicht verinnerlicht. Trotz seines Alters sollte er also vielleicht noch einmal die Hundeschulbank drücken.           Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Dünner Stuhlgang

      Hallo an alle. Bin seit heute Nacht am verzweifeln, meine MIRI Jack Russel Mix 3 Jahre alt hat seit heute nacht was und zwar.   Heute Nacht um 4 rum sprang sie auf unser Bett, wieder runter wieder rauf hat gehechelt wie wen sie 4 kilometer gelaufen wäre dann gezittert, ich dan aufgestanden und sa auf unserem PVC boden 2 kleine Flecken Dünner Stuhlgang wirklich nur 2 tröpfchen   Ich dann mit ihr rausgegangen sie alle 2 meter stuhlgang gehabt wie wasser Dies geht fast alle 2 std so Mein Sohn war gerade auch mit ihr drausen und sagte sie hat, wieder alles dünn und 2x gebrochen und als er rein kam war auch blut am after   Was könnte da los sein sie tut mir so leid kann ich bis morgen warten mit ARTZ oder soll ich heute versuchen eine klinik zu finden.

      in Hundekrankheiten

    • Schicksal oder bin ich doch mit schuld

      Ich habe heute ja bereits gepostet, dass mein Seelenhund Kira am Freitag über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Seitdem plagen mich die Selbstvorwürfe. Wir waren am Freitag Abend ja noch beim Tierarzt, sie bekam eine Sedierung zum Zahnsteinentfernen und um ihr das verfilzte Fell rund um die Augen frei zu schneiden. Dieses Jahr hat ihr Sehvermögen stark nachgelassen und sie hat sich nur noch ungern im Gesichtsbereich anfassen lassen (Haare schneiden war überhaupt nicht mehr denkbar). Entschlossen habe ich mich zum Tierarztbesuch, weil ihre Augen seit Dienstag entzündet waren und ich dachte einfach, jetzt kann ich die Narkose für die Zähne nicht mehr länger hinaus schieben und es bringt ihr dann auch Erleichterung. Kira war an diesem Tag super fit wie immer (lt. Tierarzt Herz alles bestens). Sie ist auch aus der Narkose wieder aufgewacht und mehr oder weniger selbständig aus der Praxis getorkelt. Bei der Heimfahrt ist sie auf dem Beifahrersitz weggedöst - ich hab sie dann Zuhause auf die Couch gelegt. Es war auch alles in Ordnung, sie war ansprechbar und hat dann weiter geschlafen. Ich hab mir auch nichts dabei gedacht, war ja doch alles sehr anstrengend für sie und die ganze Aufregung (sie ging nie gern zum Tierarzt). 1 1/2 h später hat sie dann zweimal leise im Schlaf gefiept und ich bin dann bei ihr gesessen, weil ich dachte, sie träumt schlecht. Hab ihr gut zugeredet und sie gestreichelt. Keine 5 Minuten später kam dann der Krampfanfall. Sie war sofort bewusstlos und 2 Minuten später schlug ihr Herz nicht mehr. Seitdem frage ich mich, was wäre gewesen wenn ......   Der Freitagabend läuft ständig in meinem Kopf ab - habe ich etwas übersehen, hätte ich früher reagieren müssen ....   Danke, dass ich mir das hier von der Seele schreiben durfte.   lg Manuela    

      in Kummerkasten

    • Angel hat Blähungen und pupst

      Huhu, Angel gibt seit gestern Nacht Pups – Konzerte! Nun ja Fenster auf und gut dachte ich. Seit 3 Stunden ist sie aber aufgebläht und der Bauch ist hart. Jammern tut sie aber nicht aber man merkt das es ihr nicht all zu gut geht. Fencheltee bringt nichts, Buscopan war abgelaufen. Hat sich jetzt auch vor die Heizung gelegt und ich hab ihr nen Körnerkissen drauf gelegt. Nun Frag ich mich gerade wie das mit den Sab simplex war. Also die Dosierung: alles 4 bis 6 Stunden = 15 bis 20 Tropen bei 25 kg??? Bin mir gerade nicht sicher.   Morgen früh dann zum Ta wenn es nicht besser ist.

      in Hundekrankheiten

    • Pansen nicht vertragen?

      Hallo ihr Lieben, ich werde mit meiner kleinen gleich mal zum TA fahren. Heute nacht hat sie mich 2x geweckt, um 2h musste sie pinkeln, um 4h auch, da war ich nicht schnell genug und sie hat auf den teppich gemacht (ist jetzt monate und eigentlich komplett stubenrein), heute im 6:30 große begrüßung beim aufstehen im bett und sogar da gehen ein paar tröpfchen ins bett. Dazu hat sie heute nacht gesoffen wie ein loch. 2 näpfe leer. Sie hat etwas weichen stuhl, aber keinen richtigen durchfall. Gestern abend hat sie sich 3 stück getrockneten pansen stibitzt, meint ihr es könnte daran liegen? Ich kenne es zwar auch dass die hunde nach getrocknetem z.b. dörrfleisch mehr durst haben, aber so hab ich dass noch nie erlebt... husten hat sie jetzt auch (geht hier aber eh gerade um) deshalb wollte ich eh zum ta. We steht ja wieder vor der tür ☺

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.