Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Erziehungsziel

Empfohlene Beiträge

Habt ihr in Bezug auf euch und euren Hund ein Erziehungsziel, oder habt ihr euer Ziel bereits erreicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will mit Ben und Gino BH laufen. Da ist ja alles dabei was der Hund können sollte (Grundgehorsam) ansonsten will ich Ben in A3 laufen sehen und mit Magnus eine FH Prüfung machen.

Aber mein größtes Erziehungsziel ist, dass die Hunde sich mit anderen vertragen und das ist schwer, sehr schwer...

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versuche seit fünf Jahren, Boomer dazu zu bringen, nicht immer andere Rüden so dumm anzumachen! Ein bisschen bin ich meinem Ziel näher gekommen, aber halt nur ein bisschen. Er ist schon fast 10, ich weiss nicht, ob ich es noch ganz schaffe, aber ich arbeite dran.

Eigentlich ist er ein Super-Hund, zu Hause zumindest. Ein richtiges Lämmchen!

Und Shelly ist eigentlich nur lieb! Ausser der Jagdtrieb, aber wir arbeiten dran!

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Bezug auf Trixi habe ich schon einiges hinter mir und noch eine ganz lange Strecke vor mir! Abbau von Stress und den daraus resultierenden Aggressionen, Sozialisierung und die Verringerung des Jagdtriebes sind meine Wunschziele!

Rex war anfangs ein extrem hyperaktiver und manchmal beuteaggressiver Kandidat. Er hat sich aber ganz toll entwickelt. Sein Verhalten ist inzwischen super und sein Gehorsam ist prima. Er ist ein intelligentes Powerpaket und kennt manchmal kein Maß und kein Ziel. Ein echter Kasper! Ich muss immer im Auge behalten, ihn auszulasten, aber nicht aufzudrehen. Ziel: Energie in gelenkte Bahnen zu bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also mit Aiello habe ich eigentlich alles, was man sich wünschen kann. Außer bei seinen "Speziellen Freunden" die er gar nicht leiden kann oder wenn einer von uns dumm von der Seite angemacht wird, dann wird er manchmal recht unangenehm (meistens aber für seinen "Freund"...

Eileen haben wir in relativ kurzer Zeit wieder toll hinbekommen. Im Oktober werde ich noch eine Ausstellung mit ihr und den Babies (in Limburg) besuchen und hoffe, dass da dann im Richterbericht nicht mehr drin stehen wird "im Wesen unterdrückt" wie bei der Vorbesitzerin. Sie ist ein kleiner Wusel und wird manchmal ausgebremst, den Jagdtrieb haben wir voll im Griff und selbst ihre Angst legt sich zusehends...Also vollauf zufrieden

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab eigentlich alles erreicht.

Ich kann sie überall abrufen

sie führt alle Kommandos schön aus

und jupp, in der Stadt oder mit anderen Hunden hat sie auch keine Probleme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Also mein Ziel mit meinem Nico ist, dass er immer, so lang er lebt, den Gehorsam gehält, den er hat! Ich möchte mit ihm noch viiiiele Obedience 3 ( im Moment Obedience 2 ) laufen, und da schon ein paar "v"! Dann hab ich jetzt die Qaulli um im Turnierhundesport in den VK 2 aufzusteigen, das will ich spätestens nächstes JAhr dann auch machen!

Und mit meinem Nico möchte ich nochmals auf den Deutschen Jugend Meisterschaften laufen, wo wir ja dieses Jahr schon waren! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mein Ziel ist es, dass er lernt seine Hinterbeine zu brauchen und dass er uns noch lange erhalten bleibt.

Prüfungen machen wir keine, dafür ganz viel Unsinn:party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Erziehungsziel hab ich erreicht. Daß ich meine Hunde überall mit hin nehmen kann.

Im Sport gibt es mit Arina noch einiges an Arbeit. Wir haben inzwischen ja die BH, AD, Körung und SchH2, und machen uns im Oktober an die SchH3. Außerdem laufen wir diverse Meisterschaften in der Mannschaft (meistens Unterordnung) und nächstes Jahr gibt es ein paar überregionale bzw. auswärtige Prüfungen zu meistern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mein persönliches Erziehungsziel auch erreicht:

Einen Hund der mein Freund ist, f050.gif der mir viel Freude bereitet, auf den ich unheimlich stolz bin, der sehr gut gehorcht und ich mich drauf verlassen kann, der mit viel Spass bei der Arbeit ist (Kunststücke lernen, Suchspiele, Agility, Unterordnung). a049.gif

Was will ich mehr????

Emma Du bist mein bester Freund!!! f042.gif

Liebe Grüße, Bine!

post-97-1406410952,94_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erziehungsziel Nachgiebigkeit

      ein Beispiel: Abby schnofelt an einer interessanten Stelle. Ich zuppel kurz an der Leine, sie kommt. Ganz anders mein gelegentlicher Gassihund, ein Beagle. Es nähert sich ein Radfahrer und der Beagle läuft natürlich, wie grundsätzlich auf der anderen Seite des Weges. Ansprechen interessiert ihn nicht wirklich. Also kurzes Zupfen an der Leine. Null Reaktion. Zug auf der Leine, denn irgendwie muss er ja rüber, bevor der Radfahrer da ist. Und dann passiert in 100% der Fälle folgendes: der Beagl

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.