Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
puppiesbuy

Tauber Hund, wer kann helfen?

Empfohlene Beiträge

ch habe einen tauben Chihuahua mit 8 monaten wird auf handzeichen erzogen und noch 2 andere Hündinnen . Nun fängt unser kleiner immer wie wild an zu bellen im Garten im Haus doch ich bin nicht so schnell um zu ihm hin zu kommen und ihm mit handzeichen verständlich zu machen das es nicht erwünscht ist. 2 minuten später ist ja zwecklos. spiele mit dem gedanken es mit einem Anti bell halsband zu versuchen würdet ihr mir dazu raten oder wie soll ich es ihm abgewöhnen. Danke schon mal für eure antwort . :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

von einem Antibell-Halsband würde ich abraten.

Versuche doch, die Situation zu provozieren und dann einzugreifen! Lass Bekannte am Garten vorbei laufen/fahren und wenn dein Hund sich ins Gebell steigert greifst du ein.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super das ich da nicht drauf gekommen bin das werdeich auf alle fälle mal ausprobieren dasist echt schon mal eine Super Idee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Idee !!

Unser Tyler kennt das Zeichen für *nein* auf jede Distanz. Daran würde ich auch arbeiten.

Klar, wenn der junge Mann BEWUSST wegschaut :zunge: haben wir dann auch Pech gehabt.

Bei der Distanzarbeit haben wir im Agility teilweise ein Vibrationshalsband verwendet, und damit wie folgt gearbeitet:

Wir haben 2 Signale konditioniert : kurzes Vibrieren bedeutet *gut* und wird wie der Clicker beim hörenden HUnd eingesetzt.

Langes Vibrieren bedeutet : SOFORT zu Frauchen schauen, egal, was Du gerade machst.

Dann kann das Zeichen für *Platz aus der Distanz* oder *Komm her* gegeben werden.

Tyler ist mittlerweile 5 Jahre alt und ungefähr 24 Stunden am Tag vergesse ich direkt, daß er taub ist. Ehrlich, wenn die Basiserziehung durch ist, merkst Du es nur noch ganz selten.

Melde Dich ruhig mal, wenn Du Fragen hast oder so. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schattenwolf vs. Geschirr! Wie können wir ihr helfen?

      Hallo ihr Lieben,   ich wende mich heute mit einem Problem an euch, das seit einer Weile schon an mir nagt und für das ich einfach keine Lösung finde, und hoffe, dass ihr mir mit euren Erfahrungen und ein paar kreativen Geistesblitzen vielleicht weiterhelfen könnt...   Unser Schattenwölfchen ist nun 16 Monate alt und wir machen beim Thema Leinenführigkeit zwar mühsam Fortschritte, aber Fakt ist, dass man sie bei allem, was Spannung, Spiel und Abenteuer verspricht, wegen ihres

      in Hundeerziehung & Probleme

    • HD beim alten Hund: Homöopatika helfen nicht mehr

      Hallo, ich habe eine 12 Jahre alte Hündin bei der vor 2 Jahren mittlere HD rechts und leichte ED links festgestellt wurde. Sie bekommt seitdem Glucosaminol. Ihr Zustand hat sich aber im Laufe der Zeit so verschlechtert, dass das Glucosaminol keine Lösung mehr ist. Unter Metacam geht es ihr erheblich besser.   Wer hat Erfahrung in einer dauerhaften Gabe von Metacam? Wäre das in unserem Fall die beste Lösung?   LG

      in Gesundheit

    • Kann man den Hunden irgendwie helfen?

      Ich bin echt sauer... vor drei Monaten hat eine Bekannte von mir einen Hund bekommen. Angeblich vom Züchter. Es ging alles relativ schnell. Eine Dame kam mit dem Hund bei meiner Bekannten vorbei (hä? Stellt man sich beim Züchter nicht erstmal vor?), meiner Bekannten wurde eine Woche Bedenkzeit gegeben (nochmal hä?), und der Preis wurde (angeblich) extrem runtergehandelt, weil es ja ne Freundin der Freundin war. Nach drei Tagen war der Hund da (mit all den tollen Urkunden und Zertifikaten wa

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Netter 2jähriger tauber French Bulldog sucht

      Ich kenne Carlos, da ich die Besitzerin nach der Geburt ihres Kindes lange betreut habe. Er ist ein hübscher Jungspund mit Grunderziehung. Ein paar Handzeichen kennt er. Nach Rücksprache mit der Besitzerin möchte ich ihn hier teilen. Vielleicht findet sich ja jemand, der sich von der Taubheit (die ihn nicht großartig einschränkt) und den (French-typischen) Allergien nicht abschrecken lässt. Taube Französische Bulldogge sucht liebevolles Zuhause, 299 € VB https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Wie kann man da helfen?? Unerzogener Hund in der Gassigruppe!

      Hallo Ihr Lieben. ich war heute mal wieder wie jeden morgen mit unserer großen Gruppe spazieren. Das sind immer zwischen 6 und 9 Hunden. Meine Maya ist die einzige hündin. Alle anderen kastrierte Rüde, nur einer unkastriert (aber bald) Jetzt haben wir unter allen Hunden, einen ziemlichen Chaoten (guter Schnitt :-) Das Problem ist, mit Chaot meine ich folgendes: - Er springt sein Frauchen permanent an - pöbelt. Knurrt. Er ist der Chef. - Er zieht sie dahin wo er hin will. - er ist ein mor

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.