Jump to content
Hundeforum Der Hund
Benni

Rumänien plant Tötungen von Hunden in ungeahntem Ausmaß!

Empfohlene Beiträge

In Rumänien wird geplant, alls freilaufenden Hunde zu töten und wer herrenlose Hunde füttert macht sich strafbar. Tasso, daß Haustierregister startet eine Petition gegen diese grausame Morden.

Unterschreibt bitte mit und helft den armen Tieren dort unten.

Näheres unter www.tasso.net

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

abgeschickt.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab da jetzt mal alles ausgefüllt.

Echt traurig, das ganze, die fangen das falsch an, denke ich. :(:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mitgemacht!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach nur traurig und rückständig. Man weiß aus anderen Ländern (z.B. Indien), dass Kastrationsprogramme wesentlich nachhaltiger wirken und somit auch noch kostengünstiger sind, als diese grauenhaften Tötungsorgien.

Hab selbstverständlich mit gemacht.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Kastrationsprogramme wären das einzig sinnvolle zur Lösung des Problems - oder zumindest zu Verbesserung der Situation.

Aber da können wir wohl warten, bis die Hölle zufriert. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich auch ich auch......

ich finde es einfach nur unfair, die Hunde landen auf der Straße und müssen auch noch dafür büssen.. dann auch noch eine Strafe wenn man diese Tiere füttert? Denen wäre es wohl lieber sie einfach verhungern zu lassen, kommt dann wohl billiger?!?!? tzs!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mitgemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

erledigt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erledigt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.