Jump to content
Hundeforum Der Hund
Benni

Rumänien plant Tötungen von Hunden in ungeahntem Ausmaß!

Empfohlene Beiträge

Auch abgeschickt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mitgemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ausgefüllt und abgeschickt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mußte einfach mitmachen, inklusive meiner Familie

4 *ausgefüllt und abgeschickt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mich auch eingetragen.

Das ist so schrecklich..

Adita ist ja auch eine kleine Rumänin und wenn ich daran denke, wie es ihr mittlerweile gehen könnte und dass sie einer solchen Säuberungsaktion hätte zum Opfer fallen können, wär sie nicht hier gelandet, wird mir ganz anders und ich könnte sie stundenlang nur im Arm halten :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es viel schlimmer, dass es erst so weit kommen musste!

Allein in Bukarest leben um die 200.000 Streuner. Wer soll die denn bitte alle kastrieren?

Natürlich ist eine Tötung nicht die Tilgung der Ursache, und natürlich ist es grausam. Und wenn man mal vorher nachgedacht hätte, hätte es nie soweit kommen müssen. Bei sowas könnte ich platzen vor Wut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Allein in Bukarest leben um die 200.000 Streuner.

hat man die zur Zählung antreten lassen? Sind das nicht einfach offizielle Propaganda-Zahlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Japp, das kann natürlich auch Propaganda sein, das weiß ich nicht genau. Ich hab's auf www.streunerfreunde.de gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Abgschickt !!

LG schinki und Kathy im Kerzen+08.04.2010+

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

das ist natürlich furchtbar, aber was ist denn die Alternative? Meiner Meinung nach gibt es keine.

Mal ganz ehrlich. die Hunde einfangen und dann -- wo hin? Ein Leben lang einsperren? Tausene Hunde zu lebenslanger Haft verurteilen, damit vielleicht ein paar davon vermittelt wird. Und wer sollte das bezahlen. Wie die - so nebenbei nicht zu realisierende - Unterbringung so vieler Hunde aussehen würde, mag ich mir gar nicht vorstellen.

Oder alle Hunde da lassen, wo sie sind - auf der Straße. Auch keine Lösung.

Ich fände es sinnvoller, für eine möglichst humane, stressfreie Tötung zu kämpfen und danach ein groß angelegtes Kastrationsprogramm zu starten.

Wenn es eine andere Lösung gäbe - super. Gibt es aber in der momentanen Situation nicht - meine Meinung.

Gruß Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund aus Rumänien "retten"

      Hallo zusammen,   ich war im Sommer mit meinem Freund seine Eltern in Rumänien besuchen. Die Eltern haben selbst zwei Hund. Wie üblich in Rumänien steht das Nachbarhaus leer, da die Eltern verstorben sind und die Kinder in Österreich leben. Der Hund des verstorbenen Vaters wurde schon immer dort an der Kette gehalten. Die Kinder die in Österreich leben und das Haus und den Hund geerbt haben kommen nur zum Urlaub machen nach Rumänien. Damit niemand in das unbewohnte Haus geht,

      in Der erste Hund

    • Neuer Hund aus Rumänien, kennt vieles nicht

      Hallo ihr Lieben,   seit heute morgen ist Tilda aus Rumänien bei uns. Sie ist 9 Monate alt und wurde als Baby vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt. Der Tierarzt hat sie und ihre Geschwister mit der Flasche aufgezogen und danach hat sie die meiste Zeit in dessen Garten mit anderen Hunden gewohnt. Sie kennt also das normale Haustier-Leben noch nicht so richtig.   Wir dachten schon, dass sie vielleicht nicht stubenrein sein würde, und hatten deshalb vor, mit ihr jede Stunde raus

      in Der erste Hund

    • Erfahrung mit Paws United Rumänien

      Hallo Community, hat jemand einen Hund dieser Organsisation adoptiert? Wenn ja wie hoch war die Schutzgebühr? Wir waren Pflegestelle und wollen den Hund nun nach drei Moaten behalten, haben nie Kosten für Futter erstattet bekommen. Heute kamen einfach welche von denen Vorbei und sind ohne irgendwelche Erlaubnis einfach durch die Wohnung durch hinter in den Garten und wollten Schutzgebühr von 200€ haben. Habe daheim nicht einfach so Geld in der Höhe da gehabt und war auch verärgert das man e

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • England plant Verkaufsstop von nicht zertifizierten Welpenhändlern

      Heute morgen gesehen, ich hoffe das klappt alles und sie setzten es durch.  Vielleicht wird dann auch in Deutschland bald ein ähnliches Gesetz vorgeschlagen und durchgesetzt, daß wäre ein gewaltiger Schritt in die richtige Richtung und ein echtes Zeichen gegen Tierhandel unter furchtbaren Bedingungen.  https://amp-welt-de.cdn.ampproject.org/v/s/amp.welt.de/kmpkt/article181264654/Gegen-die-Welpenmafia-England-plant-Verkaufsverbot-von-Hunde-und-Katzenbabys.html?amp_js_v=a2&amp_gsa=1#

      in Plauderecke

    • Mischling aus Rumänien - was steckt drin?

      Hallo Zusammen,   hat wer eine Idee, welche Rassen da drin stecken könnten? Er ist 1,5 Jahre alt, ist ca. 40 cm hoch und wiegt um die 11 kg... er ist vor 4 Wochen aus Rumänien gekommen.   Freue mich über Ideen   LG Kaskalina

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.