Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hansini

Fragen zu Wolfsblut

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe zwei Fragen zu Wolfsblut.

1. In einigen Sorten listet Wolfsblut Kartoffeln und Kartoffelstärke getrennt auf. Worin besteht der Unterschied? Welchen Sinn macht das?

2. Bei einer Sorte stehen Süsskartoffeln an erster Stelle. Ein paar Stellen weiter Kartoffeln. Wo liegt der Unterschied der beiden Sorten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schon wieder :) .

Die Süßkartoffel ist eine Schlingpflanze und hat mit der Kartoffel wenig gemein. Außerdem ist sie teurer.

Wenn Kohlehydratquellen aufgeteilt werden, soll das meistens verschleiern, wieviel Kohlehydrate wirklich im Futter sind. Wahrscheinlich würde bei nur einer Quellenangabe das Fleisch in der Inhaltsangabe nicht mehr an erster Stelle stehen. Ist also reine Augenwischerei oder anders ausgedrückt: ein hinterhältiger Täuschungsversuch :motz: .

LG Angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat jemand noch mehr Details?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Hansini

also Kartoffeln als Inhalt ist wohl klar :)

Kartoffelstärke wird in der Regel durch chemische Wasch-und Schlämmprozesse zu modifizierter Stärke umgewandelt. Ich weiß nicht, was die noch zusätzlich im Hundefutter zu suchen hat!

Süßkartoffeln oder Bataten sind eigentlich Wurzelknollen, enthalten neben Zucker auch viel Beta-Karotin und Vitamin C. Ich esse die eigentlich ganz gerne ;)

Hm.....Wolfsblut ist ja eigentlich eine Eigenmarke von Healthfood 24 ( ähnlicher Vertrieb wie Fressnapf) und mit Eigenmarken wäre ich persönlich immer etwas mißtrauisch. Die werden von völlig unterschiedlichen Firmen beliefert.......und manchmal bleibt da auch die Qualität auf der Strecke.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm.....Wolfsblut ist ja eigentlich eine Eigenmarke von Healthfood 24 ( ähnlicher Vertrieb wie Fressnapf) und mit Eigenmarken wäre ich persönlich immer etwas mißtrauisch. Die werden von völlig unterschiedlichen Firmen beliefert.......und manchmal bleibt da auch die Qualität auf der Strecke.

Echt? Das ist eine Eigenmarke?

Was mich jetzt wieder aufgeregt hat, ist, dass die Brocken von Wild Duck auf einmal ganz anders aussahen. Das löst bei mir die Vermutung aus, dass auch an der Zusammensetzung was geändert wurde.

Vielleicht sollte ich doch wieder auf ein anderes Futter umstellen :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wild Duck war mir vorher persönlich viel zu winzig.

Bin über die Änderung nicht unglücklich.

Und wo das am Ende herkommt ist mir eigentlich egal. Für mich ein gutes Futter. Ich sehs an meinem Hund und Ende

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm.....Wolfsblut ist ja eigentlich eine Eigenmarke von Healthfood 24


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54652&goto=1095210

Kann man das irgendwo nachlesen? Das interessiert mich jetzt :)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wild Duck war mir vorher persönlich viel zu winzig.

Bin über die Änderung nicht unglücklich.

Und wo das am Ende herkommt ist mir eigentlich egal. Für mich ein gutes Futter. Ich sehs an meinem Hund und Ende
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54652&goto=1104095

Wird das Wild Duck gern gefressen? Ich weiss einfach nicht welche Sorte ich nehmen soll für unseren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm.....Wolfsblut ist ja eigentlich eine Eigenmarke von Healthfood 24


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54652&goto=1095210

Kann man das irgendwo nachlesen? Das interessiert mich jetzt :)

e015.gif
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54652&goto=1104103

Hier deren I-Seite...da wird´s deutlich...

http://www.healthfood24.com/

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau auf die Zusammensetzung, auf deinen Hund und was du am Ende erreichen willst.

Wenn es um den Geschmack geht.. mein Mäkler frisst alle Sorten sehr gern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Trockenfutter, Qual der Wahl...Durchprobieren (Wolfsblut, Purizon, World of Wilderness, Josera, Belcando, Wildborn...)

      Hallo, da unser Micky leider überhaupt nicht zufrieden ist mit unserem anfänglich gekauften Trockenfutter von Bosch, wollte ich ihm jetzt ein paar andere Marken zur Auswahl geben, da ich ihn eigentlich gerne seine Trockenfutterprotion "verdienen" lassen würde, es sollte also schon lecker bzw. begehert sein. Bisher nimmt er es nur, wenn er nach seiner Nassfutter-Portion noch hungrig ist im Laufe des Tages, aber als "Leckerlie" - keine Chance. Nun habe ich mich hier und anderweitig ein bisschen be

      in Hundefutter

    • Wolfsblut Wild Duck VS. Josera Ente + Kartoffel

      Hi zusammen, Vielleicht kann mir ja jemand der sich mit den Trockenfutter Inhaltsstoffen besser auskennt und ich sagen welches der beiden "besser" ist. Dazu muss ich sagen, derzeit bekommt meine Hündin das WB Wild duck. Abends jeweils ein kleine Ration, morgens wird sie gebarft. Bei WB denke ich halt immer, das diese ganzen Kräuter usw eigentlich etwas zuviel sind. Würde mich über Meinungen freuen! Wolfsblut Wild Duck: Frische Kartoffeln, frisches Entenfleisch, getrocknetes Entenfleisch,

      in Hundefutter

    • Wolf of Wilderness (vs. Wolfsblut und Co)

      Hi, füttert jemand das Wolf of Wilderness Trockenfutter von Zooplus?   Wie findet ihr das Wolf of Wilderness im Vergleich zu Wolfsblut oder das Natural von Hundeland?   Ich hatte erst Wolfsblut gefüttert, doch wird es immer teurer und der Fleischanteil geringer.   Dann bin ich zu Natural umgestiegen. Geringerer Preis, aber kein höherer Fleischanteil.   Jetzt überlege ich zu Wolf of Wilderness zu wechseln. Es ist ebenfalls günstig, aber der Fleischanteil ist mit 61% hoch.   Vielleicht h

      in Hundefutter

    • Fleisch/Fischanteil bei Wolfsblut gesunken?

      Hi, kann es sein, dass der Fleisch/Fischanteil bei Wolfsblut gesunken ist? Früher haben die mal Werbung gemacht mit 70%, aber auf vielen Sorten steht jetzt Gemüse an erster Stelle. Macht Wolfsblut irgendwo im Netz Angaben zum Fleisch/Fischanteil? LG

      in Hundefutter

    • Wolfsblut Puppy

      Hallo wir haben zum ersten Mal Welpen. Und freuen uns sehr das alle 8 Gesund und Munter sind.Ich habe mich ein Jahr darauf vorbereitet und viel gelesen war auch bei Züchtern und Tierheimen um Erfahrungen zu sammeln. Das ist für uns einmalig. Danach werden wir unsere Hündin ca 1 Jahr Sterilisieren lassen. Jetzt zu meiner Frage ich würde gerne die Welpen natürlich erst ab 6 Woche langsam an Wolfsblut Puppys gewöhnen (was meine Hündin auch bekommt) aber jetzt hat mir ein Bekannter gesagt das sein

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.