Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tatjana!

Wie wichtig sind euch Papiere? VDH? Oder Welpen von jemanden, der diese Tiere ebenso schätzt, ohne Papiere?

Empfohlene Beiträge

Danke Steffen

Wenn aber der PSK im VDH ist, muss er sich doch den übergeordneten Richtlinien unterwerfen ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Papiere brauche ich doch nur wenn ich züchten will, oder?

Je nach Rasse brauchst du die Papiere häufig schon dazu, wenn du mit deinem Hund einen rassetypischen Sport ausüben und Prüfungen machen willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn aber der PSK im VDH ist, muss er sich doch den übergeordneten Richtlinien unterwerfen ??
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1169141

Ja, logisch! Den Übergeordneten und den eigenen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Umkehrschluss hieße dass, dass der PSK nicht im VDH ist, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Im Umkehrschluss hieße dass, dass der PSK nicht im VDH ist, oder?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1169165

Wieso nicht? Natürlich ist der im VDH!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja und? Was hat das damit zu tun, daß der Besitzer eines Rüden im PSK sein muss?

Grüsse,

Claudia
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1169138

Claudia,

ich will wollte nur wissen, ob es sich um diesen Verein handelt, von dem du sprichst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe bei lusna noch mal nachgelesen. Ich stand offenbar auf der Leitung. Beide Hunde müssen im FCI sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur weil er mal poppen soll, sollte aber nicht jeder Wesenskrüppel oder mit Gendefekten behafteter Hund vermehrt werden.

Nur weil Hunde Papiere haben sind sie nicht automatisch kompatibel. Manchen sind Träger bestimmter Erbkrankheiten die erst bei den Welpen der beiden ausbrechen würden.

Dafür ist man in einem Verein, dort sollte das überprüft werden.

Warum willst du deinem Hund die "Freuden" der Liebe machen? Er ist kein Mensch, bei ihm geht es nicht um Spass sondern um reine Fortpflanzung.zitieren

Das sehe ich ja auch so, von daher dachte ich ja , wenn die Hündin Papiere hat muß sie doch von einem Verein stammen. Was ja auch wieder heißt das der Verein ob VDH oder FCI ein Auge auf die Hunde hat und dafür sorgt das nur die sich verpaaren die gesund sind.

Glaubst du echt der Hund hat keinen Spaß dabei? Und wenn er es einmal gemacht hat würde er es nicht vermissen?

LG MAli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Steffen: Bei den Windhunden muss es doch aber so sein, dass der Züchter im DWZRV ist, um VDH Papiere zu bekommen? ich weiß, dass es bei den Wölfen einen Dissidenzverein gibt. Die dürften dann keine VDH Papiere erhalten. Ist es dann deswegen so, dass es Züchter gibt, bei denen z.B. die Frau im DWZRV ist und der Mann im Dissidenzverein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Mali

Der Hund hat nur den Spaß seinen Trieben gefolgt zu sein!

Ansonsten, denke ich nicht das er Spaß daran hat. Denn es ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...