Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tatjana!

Wie wichtig sind euch Papiere? VDH? Oder Welpen von jemanden, der diese Tiere ebenso schätzt, ohne Papiere?

Empfohlene Beiträge

Kann ich bedingt nachvollziehen. Dann frage ich mich aber widerum, ob genug Nachfrage, Bedarf an Leistungslinien besteht oder ob es dann nicht zuviele davon gibt.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1103544

Es gibt gute Gesellschaftshunde, es gibt eher zu viele Showhunde als Leistungshunde.

Was geht in einem Menschen vor der sich in der Stadt einen Weimaraner hält wie krank muss so jemand sein? Das ist reine befriedigung der eigenen Psycho.

Hütehunde die nach Züchter aussagen keinen Hütetrieb haben sind da auch sehr beliebt. Was soll das ich hole mir einen Hütehund der aber bitte keinen Hütetrieb haben soll das ist krank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Gebrauchshunden sind Papiere des VDH oder FCI ein Indiz dafür' dass die Tiere nicht für den Gebrauch taugen. Hier sind Papiere des jeweiligen Rasseverbandes aussagekräftiger.

Es gibt auch Rasseverbände, die im VDH/FCI sind.

Beim SV gibt es z.B. DSH, die auf Herdengebrauchshundeeigenschaften gezüchtet werden.

Nicht umsonst gibt es dort die Anerkennung der HGH-Prüfung, das Bundesleistungshüten und bei Ausstellungen spezielle HGH-Klassen.

LG Heike
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1103543

Dabei geht es aber um wettbewerbsmäßiges Hüten, als um praktischen Einsatz. Die Hütehundlobbie ist einfach zu klein. Kein Rasseklub der FCI legt sein Hauptaugenmerk auf den "beruflichen" Einsatz bei Wind und Wetter.

Anders bei Jagdhunden. Deren Lobbie ist wesentlich größer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Thema VDH und Deutscher Schäferhund kann man nur sagen wir wissen alle welche Auswüchse das hatte. Kranke Tiere ohne Trieb. Nicht umsonst werden bei der Polizei mittlerweile eher Belgier eingesetzt als Deutsche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder Ossi-Schäfer.

Aber die "schönen" Bergab-Schäfer sieht man im Polizeidienst überhaupt nicht mehr.

Sicher nicht ohne Grund!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber die "schönen" Bergab-Schäfer sieht man im Polizeidienst überhaupt nicht mehr.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1103551

Da haben sie auch eigentlich nichts zu suchen. Der Schäferhund heißt nicht so, weil's gut klingt..... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so isses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Richtig! Ich sag schon lang, dass das SCHÄFERhund heißt und nicht "SCHUTZDIENSThund". ;)

Wer ist da eigentlich wannauchimmer auf die Idee gekommen, als Zuchtvoraussetzung den Schutzdienst etc einzuführen?

Hat doch eigentlich nichts mit Schäfer zu tun :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der Polizei ist immer noch der DSH der meistgenutzte Hund, gefolgt von den Belgiern, denen der Rang aber immer mehr von den Holländern ablaufen wird.

Scheinbar weißt du nicht, das sich die Züchter im SV mittlerweile in 2 Lager gespaltet haben. Es gibt die Hochzuchthunde ( vorrangig zu erkennen am Porscheheck- schräg abfallende Rückenlinie, ungesunde Hinterhandwinkelung, weniger Trieb) und dann gibt es die Leistungslinien ( gerade Rückenlinie, gute Winkelungen, viel Trieb).

Somit ist für jeden das geeignete dabei.

Für den Dienst, Sport, .. nehme ich einen aus Leistungslinie.

Als reinen Familienhund wäre einer aus Hochzuchtlinie meine erste Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch das weis ich. Und ich weis auch das die welche die Hunde wieder richtig züchten nicht gerade geliebt werden in VDH.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ohne den Fred gelesen zu haben .. ich habe letzten Mittwoch eine Wunderbare Französische Bulldogge getroffen, MIT etwas Näschen ohne Glubschaugen und krumme Beine, mit realistischem Becken, und gradem Rücken agil freundlich und ziemlich groß ( ca 37cm) - sofern die Hunde alle erforderlichen Untersuchungen haben und der Rest stimmt.. werde ich mir genau da auch eine holen, egal aus welchem Verband oder Club - sollte Eibe mal nicht mehr sein...

Was trotz Verband manchmal angerichtet wird, ich ein deutliches Kontra Argument, mir kommt kein "nur" VDH Hund ins Haus, das letzte mal in Dortmund war echt ein Trauerspiel.. vom weichhackigen DSH bis zu den Karrikaturen die sie Bulldoggen nennen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...