Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tatjana!

Suche Erfahrungswerte: Anfallswarnhund

Empfohlene Beiträge

Tatjana, ich gehe davon aus du spritzt einem Diabetiker das Insulin, sonst wär es ja sehr dumm :D

Altinsulin einfach so aus Jucks zu spritzen damit der Körper eine "künstliche" Unterzuckerung erfährt, finde ich für meinen Teil mehr als kontraproduktiv!

Auch wenn Traubenzucker schnell hilft ist es keine "Heilmittel" in dem Sinne bei einer massiven Hypoglykämie (ja ich kann auch mit fachchinesisch um mich werfen), denn der baut sich sehr schnell wieder ab.

Aber das ist hier nicht das Thema!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau das ist nicht das Thema..

Du hast es erfasst..

Schön, dass Du noch da bist.. wo Du doch kein Interesse daran hast..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zumal es ja nicht einfach aus Jucks ist.. denn der Hund soll ja die Unterzuckerung kennen lernen..

Massive Hyoglykämie ist hier sicherlich nicht das Ziel.

Und allein das bekommt man schon durch weniger essen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte, das mit der mutwilligen Unterzuckerung zu Trainingszwecken löscht mal alle ganz schnell wieder aus Euren Köpfen. Da rollen sich mir ja die Zehnägel auf. Wie kann man nur auf diese Idee kommen? Käme jemand auf die Idee, bei einem Epileptiker zu Trainigszwecken des Hundes einen Anfall zu provozieren? Funktioniert eventuell auch. Neurologen machen das gerne mit Licht. Leute, also ernsthaft jetzt mal - das kann doch hier alles nicht Euer ernst sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich ehrlich bin..ich bemühe mich .. aber dennoch fühle ich mich..so wie diese Zeilen stehen , nicht gut.

Gibt es einen unter Euch, der persönliche Erfahrungen damit hat.

Und damit meine ich nicht nur irgend einen Trainer..sondern wirklich eigene Erlebnisse.. denn so wurde auch mein Thread gestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:closed

G w v TE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

    • Suche Wolf-lookalike-Rasse mit Wachhundkompetenz

      Hallo! Nun krieg ich wahrscheinlich gleich zum Erstpost eine Standpauke verpasst und ich verstünde es, aber dazu gleich genaueres.    Also, ich suche wie der Titel schon verraten hat generell eine Rasse, die in Körperbau und Markierungen/Farbton einem Wolf möglichst ähnlich sieht und dazu aber verlässlich auch mal auf mich + zukünftige Familie aufpassen kann. Habe bisher ins Auge gefasst: Husky - zu verspielt, British Timber Dog - keine Informationen zum Temperament gefunden, Nor

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • IBD beim Hund, wer hat Erfahrungswerte?

      Hallo Zusammen,   ich wollte mich hier mal mit weiteren, betroffenen Hundebesitzer, mit euch, austauschen. Mein Hund Odin leidet unter IBD, IGOR. Vor ein paar Monaten wurde die Erkrankung nach langer Diagnostik-Odyssee gestellt (mittels Magendarmspiegelung). Wirklich Ruhe und Beschwerdefreiheit bekommen wir nicht rein.   Gibt es unter euch Betroffene, die die IBD/ IGOR gut im Griff haben? Nach monatelangem Suchen, Diagnose finden, aber noch nicht ganz erfolgrei

      in Hundekrankheiten

    • Suche Zucht-Aussteiger Qualzucht

      Liebe Hundefreunde hier,   ich bin Journalistin und recherchiere zur Qualzucht. Dabei bin ich auf der Suche nach Züchtern bzw. ehemaligen Züchtern, die mal nach den strengen Rassevorgaben gezüchtet haben zum Beispiel Möpse, französische Dogge oder andere Hunde - und inzwischen ausgestiegen sind, weil die Vorgaben und die Folgen solcher Züchtungen zu krass geworden sind. Darüber würde ich mich gerne einfach mal am Telefon für meinen Hintergrund unterhalten und zum Beispiel fragen, warum

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Suche praktische Regenjacke für den Sommer

      Für meine beiden Hunde, einer langhaarig, suche ich jeweils eine Regenjacke für den Sommer aus möglichst nicht knisterndem Material, ungefüttert, zuverlässig wasserdicht, die auch die Hüften gut bedeckt und die eine Geschirr-Öffnung hat. Ihr kennt immer so tolle Firmen, die man nicht gleich auf den ersten Blick bei der Suche findet.  😊 Die beiden Hundies wiegen 7,5 und 9,5 kg. 

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.