Jump to content
Hundeforum Der Hund
kleinefreche

Unterwerfung ...

Empfohlene Beiträge

Zu Beginn muß ich erzählen, dass Shiva sich immer unterwirft wenn wir einen fremden Hund treffen. Sie läßt ihn dann schnuppern, stürmt los und spielt dann.

Gestern trafen wir eine Bekannte mit ihrer Hündin. Shiva hat schonmal mit ihr gespielt (ist paar Monate her). Als sie sich beschnupperten unterwarf sich Shiva gleich. Ok, nichts ungewöhnliches für sie. Die Hündin schnupperte weiter und schnaufte lediglich dabei (Boxerhündin). Shiva wußte nicht was sie tun sollte und blieb liegen, robbte sodann auf dem Boden weiter, mit eingeklappter Rute und pinkelte während dessen den Boden voll.

Shiva stand erst wieder auf als die Hündin zurück gerufen wurde. Aber das Spiel ging weiter. Jedesmal wenn die Hündin ihr nahe kam, schmiss Shiva sich auf den Boden oder robbte auf dem Bauch weiter.

Die Hündin ließ aber auch nicht ab. Schnaufte ständig und wollte sie (nach Aussagen der Hundebesitzerin) nur küssen. Doch dies ließ meine nicht zu und verschwand in einem Busch wo die Boxerhündin nicht hinein ging.

Wenn sie wieder herauskam rannte die Hündin wieder auf sie zu, muß sagen mit wedelnder Rute (machte keinen bösartigen Eindruck).

Was ist das für ein Verhalten ?!??!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenn das nur von dem Boxerrüden der mit uns unterwegs ist und das ist ein absoluter Kapser.Er hüpft, springt um die Hunde rum wie verrückt und dazu dann dieses typische Schnaufen.Das ist nicht jedem Hund was und manche können es nicht einschätzen.

Ich denke mal das ihr die Hündin nicht geheuer war.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

schau mal auf folgenden Link dort habe ich einiges interessants über Beschwichtigungssignal und anderes gefunden.

http://www.spass-mit-hund.de/

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bibi: Das habe ich mir auch gedacht, dass es am Schnaufen liegen könnte. Sie war sehr verunsichert in dieser Situation.

Kelafoe: Eine interessante Seite. Aber eine entgültige Erklärung konnte sie mir nicht geben, da Shiva mir anscheinend zuviele Signale auf einmal gezeigt hat.

Kann man auch schwer beschreiben diese Situation. Es sah für mich aus wie Verunsicherung, Angst und Freude gleichzeitig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da Dein Hund offensichtlich Angst hat solltest Du egal ob die Hündin freundlich erscheint diese Situation in Zukunft besser vermeiden. Das macht Shiva nur unnötigen Stress.

lg meike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm...also das sehe ich anders. Hatte eigentlich was anders vor und zwar ihr die nächste Begegnung mit dieser Hündin freundlich zu gestalten. Und zwar so: Wenn Njoy (so heißt sie) auf Shiva zurennt und sie zu begrüßen möchte, die Aufmerksamkeit von Shiva erregen mit einem freudigen "Guck mal wer da kommt (Shiva beachtet sodann ihre Umgebung) , da kommt die Njoy "fein oder super".

Weiß nicht ob es richtig ist dem auszuweichen, oder sehe ich das falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hm...also das sehe ich anders. Hatte eigentlich was anders vor und zwar ihr die nächste Begegnung mit dieser Hündin freundlich zu gestalten. Und zwar so: Wenn Njoy (so heißt sie) auf Shiva zurennt und sie zu begrüßen möchte, die Aufmerksamkeit von Shiva erregen mit einem freudigen "Guck mal wer da kommt (Shiva beachtet sodann ihre Umgebung) , da kommt die Njoy "fein oder super".

Weiß nicht ob es richtig ist dem auszuweichen, oder sehe ich das falsch?

Du kannst es mal probieren aber wenn es nichts bringt und sie weiterhin dabei so gestresst ist dann würd ich es auch lassen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, dass ist klar. Denn erzwingen sollte und möchte ich es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin

Ich kann die jetzt schon sagen das ,das nicht s bringt deine Hündin wie du sie beschrieben hast ist Ängstlich .Ich würde sie erstmal Aufbauen .Das unter sich Pinkeln ist eine starkes Anzeichen von Angst. Hast du sie schon als Welpe bei dir .Ist mal was vorgefallen. Weil so wie du schreibst kann ich nur immer wieder Betonen das dein Hund Angst hat .Sie ist in einer völligen Stress Situation . Sei mir nicht Böse suche doch bitte mit ihr jemanden der dir hilft oder gehe in eine Hunde schule.

Das was du da Schreibst ist kein normales Verhalten . Unterwerfen ja dann Spielen ja aber nicht unter sich machen und bei jedem Hund unterwerfen.

Mfg

Andreas and Milchschnitte Gang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal danke für die Hilfe. :)

Vielleicht muß ich dazu anmerken, dass der eine oder andere gut erkannt hat, dass meine Hündin wohl ein generelles Problem hat (nachdem ich hier die Beiträge gelesen habe), da sie sich sehr oft unterwirft. Was mich jedoch dabei verwunder ist, sie steht nach dem unterwerfen direkt auf und spielt mit ihrem Gegenüber. Für mich sahen die Situationen immer so aus, als wolle sie sagen "Ja, ja ist schon gut, riecht mal in ruhe, aber dann will ich spielen und toben".

Shiva bekamen wir mit 12 Wochen und sie hatte vor allem und jedem Angst. Meine damit Geräusche und Dinge die sich bewegten (die sie nicht kennt). Mein Tierarzt meinte mal, sie sei wohl in einer sehr ruhigen Gegend aufgewachsen, es könnte daran liegen. Ich sollte sie überall mit hinnehmen damit sie die Angst verliert und erkennt, dass alles ganz normal ist.

Schlechte Erfahrungen hat sie lediglich einmal gehabt mit einem Rüden, dem sie ihr Spielzeug wegnehmen wollte. Er sprang auf sie los, direkt an ihre Kehle und ließ nicht mehr ab. Wie mußten sie trennen, bzw. den Rüden dazu bekommen von ihr abzulassen. Heute spielt sie nach wie vor mit ihm und freud sich (ohne Unterwerfung) wenn sie ihn sieht.

Hunde die bellend auf sie zulaufen irgnoriert sie völlig. Um Hunde die sie anknurren (z.B. sehr dominate Hunde) macht sie einen Bogen, aber versucht sie auch gleichzeitig zum spielen aufzufordern. Manch Situationen kann ich einfach nicht verstehen, meine damit ihr Verhalten. :???

Die Hundeschule hat sie auch besucht. Der damalige Ausbilder (bzw. Chef der Hundeschule) machte sich auch Sorgen, weil er von Shivas Ausbilderin erfahren hat, dass sie sich schnell unterwirft. Er sah sich einmal das Spiel an und war aber der Meinung es sei alles im grünen Bereich.

Gruß Bettina ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...