Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jusper

Sorgen um Kendra

Empfohlene Beiträge

Hey ihr Hundemitverrückten.... *grins*

war heute schon bei meiner Kendra nicht erst am Sonntag.... Doch leider gibts nix gutes zu berichten... Mach mir voll Sorgen um meine kleine.... Sie ist irgendwie krank. Ihr Fell ist ganz struppig und matt (im Vergleich die anderen sind glatt und glänzend). Sie liegt meißt abseits beim schlafen.

Wenn die Mama zum füttern in den "laufstall" kommt bleibt sie eher liegen oder kommt nicht an die Zitzen ran. Hab sie dann als die Mama auf der Couch lag alleine an sie ran gelegt und da ist Kendra eher ziellos an Cindy rumgetapst. Auch beteiligt sie sich nicht so sehr an den Rangeleien und Spielchen der Geschwisterchen. Meißt wird sie aber nur "verprügelt" bzw. nieder gerangelt...

Wenn jemand an den Laufstall rangeht kommen die anderen Welpis alle angewuselt und sind richtig neugierig, doch Kendra bleibt im Hintergrund. Auch hat mein kleines Mauselchen schon Flöhe (und das schon mit 2 Wochen gehabt nun ist sie 4Wochen alt) komischerweise als einzige unter den Welpis. ALs ich sie zu mir auf den Arm geholt hatte zitterte sie erst mal ne ganze Weile...waren glaub so 20min....

Ihr Näschen ist aber feucht, wie es eine Hundenase auch sein soll... Sie ist aber nicht die kleinste im Wurf, sondern eher eine der größeren. Der Besitzer will die nächste Woche endlich mit ihr zum Doc gehn....

Menno, ich mach mir echt so was von Sorgen um mein kleines Mäuschen... :(:(:(

Habt ihr vielleicht ne Ahnung was man da sonst noch machen könnt? Ne Bekannte meinte am Telefon vorhin man könnts mit Dextro Energy oder andrem Traubenzucker probiern. Einige Symptome hatte sie schon bei meinem letzten Besuch, aber da dacht ich es ist vielleicht wegen der Wurmkur... Doch heute immernoch... *mega-Sorgen-mach*

Grüße die besorgte Jessi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jessi,

das tut mir echt furchtbar leid, die arme kleine Maus! :(

Warum will der Besitzer bis nächste Woche warten???? Bei einem Welpen darf man damit doch nicht tagelang warten!

Vielleicht bekommst du ihn ja dazu überredet noch heute was zu unternehmen. Es ist mit Sicherheit sehr sehr wichtig sofort was zu tun.

Wenn der Besitzer sich nicht bereit erklärt biete ihm doch an dich ein wenig an den Kosten zu beteiligen, wird doch sicher der einzige Grund sein warum er so lange wartet! :(

ALLES GUTE für den Kleinen und halt uns auf dem Laufenden!

Liebe Grüße

Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich nicht gut an und ich kann nicht verstehen das die Züchterin nichts unternimt.

Ich drücke euch die Daumen das es der kleinen bald wieder besser geht.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

versuche nett aber bestimmt die Züchterin zu einem sofortigen TAbesuch zu überreden.

Verstehe nicht ganz die Züchterin. Könnte doch auch was ansteckendes sein. Flöhe sind ja auch gute Krankheitsüberträger.

Also nicht locker lassen und hoffentlich baldige Genesung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei so einem kleinen Wurm würde ich nicht bis nächste Woche warten, um zum Tierarzt zu gehen.

BITTE versuche die Züchterin zu überreden, daß sie so schnell wie möglich mitder Kleinen zum Tierarzt geht!!

LG Conny und Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje, ich würde SOFORT beim Tierarzt anrufen!! Egal ob Wochenende oder nicht, mein Tierarzt wäre in Minutenschnelle hier gewesen, wenn mit unseren Welpen irgendwas nicht in Ordnung gewesen wäre!!!

Ich kann dir auch nur raten, die Züchterin um sofortige Abklärung zu bitten!!

Ich fürchte, Shari hat recht mit der Annahme. Frag doch, ob du nicht selbst mit der kleinen Maus zum Tierarzt fahren kannst!!! Dann übernimm einfach selbst die Kosten. Aber ich fürchte, die Situation brennt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich nur anschliessen. Schon allein weil Kendra nicht trinkt. Also keine Nährstoffe und somit keine Immunstoffe aufnimmt. SEHR gefährlich bei so jungen Welpen. Kann sein, dass sie erstmal eine Elektrolytinfussion braucht. Dem Besitzer aber würde ich Beine machen. Wenn es was ernstes ist, können im nu die anderen Welpen auch erkranken. Versteh den Besitzer nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für eure Tipps.... Werd morgen nochmal zum Züchter hingehn und ihn "liebevoll" in die Mangel nehmen.... Vielleicht gibts dann auch n Spontanbesuch bei meinem TA. Denk der wird sich da dann auch kurz zeitnehmen. Zur Not, falls der Züchter keine Zeit hat mitzukommen, gibts dann doch ne kurze Dognapping Aktion meinerseits...

Zur Verteidigung von meinem Züchter muss ich sagen, das ist sein erster Wurf und er hat so absolut keine Erfahrung mit Welpen. Seine zwo Bellos hat er mit 1 Jahr und älter bekommen.... Die Sache mit den Flöhen hab ich ihn drauf aufmerksam gemacht... :???

Hab auch mal n paar der Fotos vom Freitagsbesuch (Datum auf unterem Bild ignorieren, hatte mich vertan im Datum und zu spät gemerkt :redface ) auf meinen Bilder-Server geschmissen dass ihr euch n kleines Bild von meiner Süßen machen könnt... Sieht echt erbährmlich aus, oda.... :heul::(:heul: So n richtiges Häufchen Elend.... :heul:

kendramausiGroeWebansicht.jpg

PC011517KendraGroeWebansicht.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Waaahhh... Ich seh grad ich hab auf dem unteren Bild sogar nen Floh in Aktion erwischt.... :[ Blödes Fieh.... *grummel* Na wartet wenn ich euch erwische... Sobald die Süße erstmal bei mir ist, geht es den Viechern spätestens an den Kragen... g023.gif *Krieg-erklär* Wenn die dran Schuld sind daß es meiner Kendra schlecht geht.... :boxing

196.png

Wünsch euch allen trotzdem noch nen schönen ersten Advent... d050.gif

Gruß Jessi mit ebenso besorgter Katze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och nee, die ist ja oberknuffig! :D

Tu mir einen Gefallen und warte nicht noch länger mit dem Besuch beim Tierarzt, das kann bei so einem *Winzling* echt ins Auge gehn.

Gerade weil der Züchter keine Ahnung hat sollte er meiner Meinung nicht damit warten mit Kendra zum Tierarzt zu gehen. :(

Liebe Grüße

Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sorgen um Niklas

      Niklas ist einer unserer Lebenstiere. Er wurde am 2. April 2012 in seinem jetzigen Zuhause geboren und ist daher eines der ersten Tiere des Vereins. Er lebt in einer Herde mit 10 weiteren Rindern. Vor fast zwei Wochen lag Niklas plötzlich fest. Auch einer der anderen Ochsen aus der Herde lag fest. Nachdem der Tierarzt und wir ihnen beim Aufstehen geholfen haben, waren beide wieder munter und so gingen wir davon aus, dass es aufgrund der Hitze dazu kam. Während Oskar sich aber schnell komplett

      in Andere Tiere

    • Erst Bonnies Tod, nun macht mir Sam Sorgen

      Hallo ihr Lieben,  Ich bin echt tief traurig und ratlos. Meine kleine Bonnie war ja nierenkrank, es kam aber vieles dazu. Wochenlang versuchten wir alles. Hatten wir was im Griff, kam das nächste. Freitag Nacht mußten wir es dann durch eine sehr liebe Ärztin in der Klinik beenden. Meine kleine fiel nachts in einen Todeskampf, hatte steife Beinchen, kalte Pfötchen, kam nicht mehr hoch. Das mußte schnell beendet werden. Zweimal war ich über Tag beim Arzt. Si

      in Plauderecke

    • Mach mir Sorgen um meine Rente ​​​​​​​:')

      Einen schönen Mittwoch Nachmittag zusammen   Ich weiß nicht wie sehr sich der ein oder andere mit den ganzen finanzthemen, oder auch die rente beschäftigt, aber ich habe mich da in letzter zeit gezwungenermaßen immer mehr eingelesen. Es interessiert mich zwar ehrlich gesagt nicht sonderlich, aber ist ja wichtig... Mag jetzt komisch klingen weil ich erst Ende 20 bin, aber ich mach mir halt auch schon Gedanken wie ich später (über-)leben werde.  Was mich am meisten schockt (und

      in Plauderecke

    • schon wieder Sorgen um den Cattlebub

      Hallo zusammen!   Ich brauche hilfreiche Gedanken bitte!   Es ist echt verhext...   Nach seiner Augen-OP war er ja völlig tiefenentspannt! Was haben wir den gute Laune-Cattle genossen!!! und ja, ihr lest richtig... Vergangenheit...   Seit Anfang der Woche ist mir aufgefallen, dass seine Laune wieder deutlich schlechter ist... er knurrt wenn Teddy morgens zur Tür rein kommt, knurrt wenn David abends nach Hause kommt und heute morgen gabs eine Mischung aus Bellen und Knurren als Nell aus

      in Hundekrankheiten

    • Wir konnten Faberi/Kendra verpflichten!!!!!

      Nach langen zähen Verhandlungen, besonders über die Höhe der Ablösesumme, können wir endlich verkünden: KENDRA IST MITGLIED DES POLAR TEAMS Es stehen uns große Veränderungen bevor und wir sind froh, dass wir mit Kendra jemanden gefunden haben, die den großen technischen Herausforderungen (hoffentlich ) gewachsen sein wird. Im Moment wühlt sie sich durch und schreit nach einer Schwimmweste, da kann sie lange suchen.

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.