Jump to content
Hundeforum Der Hund
Netty59

Lupus läuft super am Rad

Empfohlene Beiträge

Hallo Fories,

Frage in die große Runde :winken:

Vorweg : Lupus läuft wirklich super am Fahrrad. Ich habe mir eine Fahrrad- u. Joggingleine

im Netz besorgt, habe also die Hände frei für das Fahrrad.

Jetzt meine Frage : Was erreiche ich trainingsmäßig für ihn (Herz/Kreislauf/Muskel)

wenn ich auf grund meiner OP-Nachwehen z.Zt. nur etwa 5-8 km fahren kann, er aber

natürlich gleichmäßig trabt. (Ich achte auf ihn was die Geschwindigtkeit betrifft)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was hatte er für eine OP?

Hast Du mal mit einem Tierphysio gesprochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Hansini :

Vielleicht falsch verstanden : Ich meinte meine Hüft-OP

Lupi ( Lupus) ist gerade 3 Jahre alt geworden, also ein richtiger Bewegungsfreund :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt meine Frage : Was erreiche ich trainingsmäßig für ihn (Herz/Kreislauf/Muskel)

wenn ich auf grund meiner OP-Nachwehen .......
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=55295&goto=1108381

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe die Frage nicht so recht?

Fitness, Muskelaufbau, Kondition?

Menschen die körperlich fit sind, sagt man ja ein stärkeres Immunsystem nach. Für Hunde wird das gleiche gelten.

Für gesunde Hunde ist ein flotter Trab beim Radfahren eine ausgesprochen gute Bewegungsform (nicht auf Asphalt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entschudigt, aber was ist so schwer zu verstehen ???????????

Ich konnte nicht ahnen, das mir eine Hüft-Op ins Haus stehen würde, als ich

vor 15 Monaten den Lupus genommen habe.

Der DSH ist verdammt jung und will natürlich auch laufen. Die Möglichkeit kann ich ihm geben,

sofern er am Fahrrad läuft. Die kleinen "Kläffer" hier in der Siedlung interssieren ihn

überhaupt nicht, am Fahrrad läuft er auf engstem Raum an anderen Hunden vorbei.

Es geht mir um die Frage, Was erreiche ich für ihn, trotz meiner Behinderung

Danke für eventuelle Antworten :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heidi, kein Mensch macht dir hier Vorwürfe. Es wurde nur nachgefragt, weil deine Frage nicht verstanden wurde.

Ich habe sie im Übrigen auch nicht verstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Heidi,

ich denke, auch 5 - 8 Km sind immer noch besser als gar kein Training. Du solltest allerdings drauf achten (wie hier schon gesagt wurde), das du nicht nur auf Asphalt fährst, denn das ist für seine Gelenke nicht toll.

Mit der Zeit wirst du dann sicherlich auch wieder mehr km fahren können. Ich denke, das dir das regelmäßige Training ja auch zu gute kommt.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau Muck, darum geht es.

Ich möchte ihm jetzt in der "Übergangszeit" natürlich auch Bewegung bieten, und nicht

nur mit seinen Freundinnen spielen.

Seine beiden "Mädchen", eine Husky-Border-Collie-Hündin und eine Dalmatiner-Mix Dame

sind natürlich äußert Lauffreudig, in seinem Alter, ist mir aber nicht genug.

Auf dem Hundeplatz habe ich z.Zt. einen Mitstreiter gefunden, der bereits ist, Lupus

im Schutzdienst zu arbeiten.

Ich muß leider noch etwas "Kurztreten", für mich schwer, da ich nur einer sportler Leben kenne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es tut mir wirklich leid, aber ich verstehe deine Frage immernoch nicht???

Es ist doch logisch, dass ein Hund Bewegung bekommt, wenn man radelt und das normalerweise mehr, als würde man nur 30Min gemütlich spazieren gehen??

Die Kopfarbeit ersetzt es nicht, aber ich verstehe wirklich einfach nicht, was genau du wissen möchtest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 67 Hunde sollen ins Hundelager. HEUTE läuft die Frist ab :-(

      Liebe Hundefreunde, ich kopiere Euch mit Erlaubnis von adopTIERE e. V. deren Notruf in die Mail und bitte Euch inständig, zu helfen. Auf welchem Weg auch immer es Euch möglich ist. Hoffnungsvolle Grüße Doris Kirrbach-Busl CANI ITALIANI e. V.   +++🆘+++🆘+++🆘+++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++ 67 HUNDE FÜR DIE HÖLLE Diese Hunde brauchen eure Hilfe – DRINGEND!!! +++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++ 🆘+++🆘+++ 🆘+++   😰😰😰 Was ist passiert? Vor 2 Jahren haben wir es

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hund läuft auf die Straße

      Moin, mein Name ist Lennard und ich wohne auf einem kleinen Hof, der nicht eingezäunt ist und direkten Zugang zur Straße hat. Mein Hund hört wunderbar, auch wenn er mit anderen Hunden spielt. Das Problem ist nun, dass er bei einem ganz bestimmten Hund aus der Nachbarschaft immer auf die Straße rennt, lauthals losklefft und ihn attackiert, was er bei anderen Hunden nicht tut. Was kann ich dagegen machen ich brauche wirklich Hilfe, weil mir das auch total peinlich ist.  Für schnelle Hilfe bin

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Unsere Hündin läuft nicht

      Wir haben letzten Samstag unsere Hündin aus Bulgarien bekommen. Er ist uns schon klar, dass sie erst ankommen muss und noch eine eine Zeit braucht. Aber wir haben mit dem Tierheim in Bulgarien Kontakt aufgenommen und bereits da war auffällig, dass Sie alle paar Meter sitzen bleibt und erst nach guten zureden und streicheln weiterläuft. Wie gewöhnen wir ihr das wieder ab?? Außerdem möchte sie nach dem ersten Hund, den wir begegnen, schnellstmöglich wieder nach Hause. Ich hoffe, jemand von eu

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Läuft mein Hund wirklich komisch oder bilde ich mir das ein?

      Hallo zusammen Ich hatte bei Juma von Anfang an das Gefühl, dass er sich mit der Hinterhand irgendwie steif bewegt. Als ich ihn untersuchen liess, stellte der Tierarzt gewisse neurologische Auffälligkeiten und eine Schmerzreaktion am Rücken fest. Zusätzlich meinte er, dass mein Hund an der Hinterhand unterdurchschnittlich bemuskelt sei. Röntgen der Hüfte und der Wirbelsäule und ein CT haben aber nichts Auffälliges ergeben. Irgendwie lässt mir das Ganze aber einfach keine Ruhe und ich auf dem

      in Hundekrankheiten

    • Super Hund mit Macken

      Hallo zusammen,   ich bin ganz neu in diesem Forum und brauche mal eure Hilfe. (der wahrscheinlich häufigste Satz in einem Forum 😁)   Wir haben uns als Familie (Ich + Frau und 2 Jahre alter Sohn), letztes Jahr einen Bolonka Welpen gekauft. Teddy. So ein Hund war schon lange mein Traum und ich wollte immer das meine Kinder mit einem Hund aufwachsen.   Fakten Teddy. (November 2017 geboren)   Er ist wirklich ein Traumhund. Super lieb, treu und bellt sehr

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.