Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nicole10

Suche proteinarmes und getreidefreies Trockenfutter

Empfohlene Beiträge

Was hälst du denn von diesem Knusperkram?

War aber , glaube ich, hier schon mal vorgeschlagen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bestes Futter generell war vorgeschlagen ;) DIE hatte ich noch nicht gesehen :)

und da die Leberdiät von Vet Concept auch 19 % hat müsste ich die auch geben können :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, Selberkochen, Barfen, usw.

Alternativ pET-Fit, Anifit, usw

Lupovet geht auch noch, finde es nur schade das die Vitamine zusetzen...auch in solchen Mengen wo es eher Konservierungsmittel heissen sollte.

Füttere es bei meine Dame zu, weil sie IBD hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe schon sehr lange Yomis gefüttert und war hochzufrieden, aber das ist leider JETZT einfach zu proteinreich :(

Flocken frisst die nicht :Oo ... reine Gemüseflocken müsste ich mal austesten gibts von Lunderland glaub ich oder?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=55428&goto=1119002

Ja, ich hab alles von Lunderland. Am liebsten mische ich Kartoffel und ein bisschen Pseudogetreide mit Karotten. Die genaue Zusammensetzung variiert. Von DHN hab ich dann noch eine Kräutermischung, die ab und zu mal druntergemischt wird. Ansonsten kommt nur Grünlippmuschelextrakt dazu.

Nicht ganz billig die Flocken, aber wenns der Hund frisst, finde ich das ne super Sache. Zumindest passt es von meiner EInstellung her besser zum Barf als Trockenfutter.

Trockenfutter war bei mir ja nur Leckerli.

Achja, am Anfang hat Fiona Gemüse (war allerdings frisch pürriert) auch kaum gefressen. Da konnte ich aber gut mit Quark/Sahne, Ei oder Lachsöl helfen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gemüse frisst meine ganz gernn .. im Moment "fülle" ich sie mit Möhren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.