Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Welche Eigenschaften und Vorraussetzungen sollte ein Rettungshund haben?

Empfohlene Beiträge

Ich würde gerne von euch wissen was ein gutes Rettungshund für Eigenschaften haben sollte und was er schon können muss bevor er in die Ausbildung geht.

Meine Hündin weißt großes Talent für Fährtenarbeit und Mantrailing auf und ich hatte jetzt schon ein paar mal mit Leuten von Rettungsstaffeln gesprochen wo ich sie mal vorstellen sollte, aber leider waren die Staffeln alle viel zu weit weg. Jetzt habe ich mal hier die Ecke angeschrieben und wollte sie dort einmal vorstellen.

Deshalb dachte ich mir ich frage hier erstmal in die Runde was sie schon können sollte und wie sie sein sollte um überhaupt wirklich geeignet zu sein, will ja auch nicht die Zeit der Leute aus den Staffeln verschwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Mix, den du hast, hört sich wirklich gut an fürs Trailen ;)

Guter Grundgehorsam, Führerbindung, Eigenständigkeit sind die wichtigsten Dinge.

Jung genug ist deine Hündin allemal.

Ich glaube nicht, dass du die Zeit einer RHS verschwendest, wenn du euch dort vorstellst, aber du solltest dir darüber bewusst sein, dass RHS in erster Linie Geld und Zeit KOSTET, aber nichts einbringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht auch nicht allein darum, was der Hund für Voraussetzungen mitbringt, sondern ob auch die sie erfüllen kannst.

Hund und Hundeführer gehören immer zusammen, viele Staffeln nehmen einen schlechteren Hund in Kauf, wenn der Mensch passt. Aber wenn der Mensch nicht passt, nehmen sie nicht den Hund.

Darum Augen auf, sehen, hören und lernen und sei dir bewusst, was da auf dich zukommt. Kann ich das, will ich das?

Dazu das: http://www.rettungshundestaffel-ems-jade.com/index.php/ausbildung.html

und das: http://www.rettungshundestaffel-ems-jade.com/index.php/ausbildung/rharbeit.html und das auch noch: http://www.rettungshundestaffel-ems-jade.com/index.php/ausbildung/rhhund.html

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das mit der Zeit und dem Geld bin ich mir bewusst :)

Aber dazu habe ich gleich noch eine Frage: Mit welchen Kosten muss ich da rechnen??

Danke für die Links, werde ich jetzt gleich mal lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe noch eine Frage zu den Links: So weit so gut, war mir alles schon klar was dort steht, aber wie habt ihr das denn mit dem Arbeitgeber gemacht? Ich bin Studentin und werde erst Mitte nächsten Jahres einen festen Arbeitgeber haben, sprich ich kann jetzt noch nicht sagen was er dazu sagt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Zu den Kosten:

Den größten regelmäßigen Posten machen bei mir die Fahrtkosten aus. Fahrten zum Training, zur Öffentlichkeitsarbeit, zum Einsatz....

Dazu kommt die Ausstattung für Mensch und Hund. Das sind oft einmalige Ausgaben und Du kannst das Ganze nach und nach anschaffen.

Zum Arbeitgeber:

Manche Arbeitgeber stellen die Leute frei, andere nicht. Das ist ganz unterschiedlich und leider keine "Pflicht".

Bei mir ist es so, dass meine Kollegen das unterstützen und im Notfall für mich einspringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, das sind alles Kosten mit denen ich schon fest gerechnet hatte :)

Und was ist wenn der Arbeitgeber nicht sein ok gibt?? Hat da jemand Erfahrung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann bist du in der Zeit, wo du arbeitest vom Einsatz abgemeldet ;) Zumindest ist es so in unserer Staffel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es grundsätzlich während Deiner Arbeitszeit nicht möglich ist....dann würde sich unsere Staffel überlegen, inwieweit solch eine Ausbildung sinnvoll ist.

Die Ausbildung ist sehr umfangreich und kostet die ganze Staffel viel Zeit. Kannst Du später eigentlich nicht in den Einsatz...macht es wenig Sinn.

Wir haben mal einen Koch abgelehnt, der täglich ab 17.00 arbeiten musste und nie vom Arbeitsplatz weggehen konnte.

Die meisten Einsätze sind am Abend....

Jeder von uns kann MAL nicht, aber grundsätzlich sollte doch die Chance bestehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber es kann ja immer sein, dass man den Arbeitsplatz wechselt und dann ist es nicht mehr möglich?! Werft ihr die dann aus der Staffel? (Bitte nicht als böse auffassen die Frage, interessiert mich wirklich!!)

Ich meine ich bin Studentin und weiß nicht was Ende nächsten Jahres ist. Bin mir voll und ganz

der Zeit, die ich dafür brauche bewusst, und das es eine ziemlich verantwortungsvolle Aufgabe ist und ich dafür auch mal Einschitte im Leben machen muss, aber ich denke nicht, dass ich meine Arbeit danach aussuchen kann....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.