Jump to content
Hundeforum Der Hund
Asteriskus

"Urlaubshund" - reagiert aggressiv auf (Ehe-)Mann

Empfohlene Beiträge

:winken:

am besten übst du das Rot bei der Leinenführigkeit, bevor du es in der Knurr-Situation einsetzt.

Du suchst dir einen ruhigen Weg draußen ohne Ablenkung, bringst den Hund an der kurzen Leine hinter dich (halte die linke Hand auf dem Rücken) und denkst dir eine rote Linie vor dir, die der Hund nicht überschreiten darf.

Dann gehst du los und sobald die Nase des Hundes an der Linie ist, bewegst du deine freie rechte Hand mit einer Körperdrehung zum Hund, machst "Kscht!" und verpasst ihm mit den Fingerspitzen einen ordentlichen Stubs vor die Brust. Er sollte dann zurückweichen. Wahrscheinlich kommt er sofort wieder vor, dann wiederholst du das Ganze mit derselben Intensität wie vorher, nicht gröber werden! Und so weiter und so fort. Nach dem Rot, wenn der Hund zurückweicht, gehst du selbstbewusst und ruhig einfach weiter.

Probiere diesen Stubs an dir oder deinem Mann vorher aus. Er sollte deutlich spürbar sein und nachdrücklich wirken, die Berührung sollte nur sehr kurz sein.

Wenn es draußen geklappt hat, kannst du das Rot auch beim kleinsten Knurren einsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke.

(Im nächsten Urlaub pass' ich wieder auf die Meerschweinchen auf - oder doch auf den Hund? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du schaffst dass schon :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...