Jump to content
Hundeforum Der Hund
Einzelkind

Konzentrationsübungen

Empfohlene Beiträge

Meine Kleine hat im Moment starke Probleme sich zu konzentrieren.

Wir sollen nun Konzentrationsübungen machen.

Haben auch eine von unserer Trainerin gezeigt bekommen ..., aber ich finde sie auf Dauer langweiliger und wirklich konzentrieren muss der Hund sich dabei auch nicht. Ist nichts anderes als das Schauen zu konditionieren. Aber schauen tut sie ja eh immer brav. Nur sie ist nicht ganz "da", geistig.

Kennt ihr noch andere? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach Konzentrationsübungen habe ich auch mal gesucht... nicht viel gefunden. Mein Hund schaut mich sehr oft und viel an, das geht also bei uns als Übung nicht.

Hin und wieder habe ich mit ihm folgende Übung gemacht:

eine Leiter liegt auf dem Boden und ich gehe neben der Leiter, Hund muß "bei Fuß", d.h. an meiner Seite in meinem langsamen Tempo zwischen den Sprossen laufen.

Da er nicht auf die Sprossen treten möchte UND sich auf mein Tempo einstellen soll, muß er sich konzentrieren.

Das kann man mit oder ohne Leine üben, mit mehr oder weniger Blickkontakt des Hundes zum Menschen.

Auf einer Abbildung habe ich es auch mal ähnlich gesehen mit Stäben, die im Kreis lagen, so sternförmig. Vom Prinzip her das selbe, der Hund muß auf jeden seiner Schritte achten.

Springen und Hüpfen sind bei diesen Übungen unerwünscht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke! :kuss:

Genau sowas brauchen wir. Sie passt nämlich nicht auf wo sie hinstiefelt, stolpert dann und fixiert dann den Boden :Oo:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich halte das Zuwerfen/ Fangen von Leckerchen oder Ball für eine Konzentrations- und Reaktionsübung. Der Hund lernt anfangs im richtigen Moment die Schnauze zu öffnen, später noch Flugbahn verfolgen und an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit zu fangen.

Dann kann man auch die Warte- also Konzentrationszeit steigern und später schnelle Reaktion danach abfordern.

LG Heike

Ach so - runtergefallen heisst immer für den Hund verloren, damit er sich anstrengt zu fangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Futterstückchen fangen machen wir auch, aber eher aus Spaß, weil ichs lustig find.

Das hat sie sich aber bei einem anderen Hund "abgeschaut". Vorher konnte ich werfen, tun, machen ..., nichts, nur dumm hinterher geschaut :D , dann 2-3x zugeschaut, den Futterneid aktiviert und plötzlich gings.

Wusste garnicht, dass das eine gute Übung ist. Danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Einzelkind,

wie alt ist denn Eure Kleine?

Unser Dobirüde hat sich anfangs auch toll konzentriert - und dann kam die Pubertät. Diese Wochen waren jetzt echt nervig, weil er völlig daneben war. Von Konzentration keine Spur. Jetzt wird es wieder viel besser. Wir haben einen Fährtenkurs in der Hundeschule belegt - das erfordert ganz viel Konzentration (und macht auch schön müde).

Viele Grüße

bombo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was bei Rocky die Konzentration verbessert hat. Leckerlie in die Hand, so dass er es riecht, auch dran schlecken kann, aber nicht rankommt. Jedes Mal, wenn er dich ansieht, ruhig, dann geht die Hand auf und er bekommt das Leckerlie.

Das kann man dann steigern, in dem man es aufs Bein legt oder auf den Boden.

Ist auch eine super Übung, dass der Hund lernt, abzufragen, wenn Essen aufm Boden liegt - das ist dabei der positive Nebeneffekt :) Rocky rührt keine Sachen mehr am Boden an (nicht mal Wurst!!!) und er konzentriert sich dabei sehr.

Allerdings hat er es sehr schnell rausgehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder das Leckerchen auf die Schnute legen und Sie darf es nur auf Kommando nehmen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

8 Monate. Pubertät lässt noch auf sich warten ...

@ panirac

Das machen wir sehr oft. Auch mit der vollen Futterschüssel :)

Letztens hat das Herrchen vergessen den Napf freizugeben und der Hund saß eine geschlagene viertel Stunde starr und armseelig ihm in die Augen schauend da ... und er wunderte sich, warum sie nicht frisst :Oo:D

@ Susanne

Hast du'nen Tipp, wie das Leckerli auf die Hundeschnauze kommt?

Die Kleine hampelt dann immer rum :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, schade, ich dachte ich bring was neues :)

Viertelstunde ist ja noch goldig, Rocky saß mal zwei Stunden *lach* Bzw. hat er sich hingehaut und immer wieder mal gegrummelt und wir habens einfach nicht verstanden.

Naja, aber meist braucht er 4-(gefühlte) 20000 Aufforderungen, dass er endlich mal Fressen kann :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Konzentrationsübungen für Hunde?

      Kann mir jemand ein paar gut Konzentrationsübungen für Hunde geben, ich würde meine Hündin gerne beibringen sich länger auf mich und ihre Übungen zu konzentrieren, ich weiß leider nicht wie ich es angehen soll. Sie läßt sich von allem und jeden ablenken. Vielleicht kann mir ja der ein oder andere ein paar Tipps geben. LG Nicole & Co.

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.