Jump to content
Hundeforum Der Hund
*Shorty*

"Bester" Onkologe, Erfahrungen Krebsklinik?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr...

aus traurigem Anlass würde ich gerne wissen, ob ihr mir wirklich gute Onkologen empfehlen könnt.

Ort ist egal, fahre durch ganz Deutschland, hauptsache die Leute machen ihre Arbeit gut.

Danke schön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir da leider keinen Tipp geben, höchsten eine Tierärztin nennen, die zusätzlich noch unterstützen helfen kann.

Um welchen Krebs geht es denn?

edit: Von der Tierklinik Hohenheim habe ich gerade in Bezug auf Krebs viel Gutes gehört. Ich weiß aber nicht, ob es sich lohnt, so weit zu fahren oder ob die Tierklinik hier (z. B. die in Potsdam) das nicht auch leisten kann.

Bestimmt hat hier jemand noch bessere Tipps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hofheim ist bestimmt 1. Wahl für alle onkologischen Dinge. Um welchen Krebs geht es denn?

http://www.tierklinik-hofheim.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ups - die meinte ich. Hofheim natürlich, nicht Hohenheim. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Danke für die Tipps.

Ich habe auch an die Klinik in Hofheim gedacht.

Es ist wahrscheinlich ein Tumor zwischen Lunge und Herz bei einer 3jährigen Mopshündin.

Welche Tierärztin meinst Du denn Kerstin? Würde mich über jede Art von Hilfe freuen!

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schicke dir eine pn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Du Sch...... Hatte grad im anderen Threat nachgefragt, was mit dem Herz ist. Und jetzt sowas. Was ist es denn genau? Steht die Diagnose wirklich?

Der Prof. Brunnberg in der Uni Berlin ist doch ein toller Arzt. Jedenfalls hab ich bei den TV-Sendungen immer einen super Eindruck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

naja, ich bin nicht so zufrieden mit der Praxis in der ich bin. Ist zwar technisch vollkommen ausgestattet und auf dem neuesten Stand, allerdings komm ich menschlich nicht mit den Leuten zurecht. Sie sind recht unfreundlich, angefangen von der Arzthelferin bis hin zum Arzt.

Nun die Diagnose will ich einfach nicht wahr haben...

Ich verstehe nicht das nicht mal Blut abgenommen wird. Der Kardiologe hat gesagt, dass das mit dem Herzen schon zu behandeln wäre, allerdings möchte er an den Tumor nicht ran sondern lieber abwarten und sehen wie schnell er wächst.

Ich wollte wissen wie er sich so sicher sein kann das es denn überhaupt ein Tumor ist, darauf meinte er das man das nacht langjähriger Berufserfahrung halt sieht.

Die Schatten auf der Lunge sind von Samstag Nacht bis gestern Abend deutlich weniger geworden, das hat auch mein Laien-Auge sehen können.

Das Zwerchfell scheint auch in Ordnung, obwohl davor kleine "schwarze Krümel" zu sehen waren die auch von irgendeinem Organ-Vorfall stammen könnten. Weiß man halt nicht.

Dann wurde mir gesagt das bei Aufregung und Überanstrengung jederzeit wieder die Lunge bluten könnte. Als ich nach einem Mittel zum Bronchien erweitern fragte wurde mir gesagt die kleine Muffy solle dann lieber mal beim nächsten Mal über Nacht ins Sauerstoffzelt in die Praxis kommen.

Das allerdings kommt für mich nicht in Frage. Ich lasse sie da auf keinen Fall!

Nicht das es sich so anhört als wenn ich das nicht bezahlen möchte, aber ich finde es ganz schön heftig für diese wenigen Infos knapp 600 Euro bezahlt zu haben (Sa+Mo zusammen)

Bitte nicht falsch verstehen: Ich wäre bereit noch viel mehr zu zahlen wenn ich eine definitive Diagnose und Behandlungsvorschläge bekomme, aber so wie dort finde ich es halt nicht gut.

PS: Uni Berlin ist mir nichts, habe da leider mal ganz ganz unschöne Sachen gelesen und gehört :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch die Tierklinik Potsdam vorziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Du Dich in der Praxis nicht gut aufgehoben fühlst, dann ist das nicht gut. Oft ist der Bauch klüger als der Kopf.

Ich würde auf jeden Fall zu einem anderen Tierarzt gehen. Hoffentlich findet Ihr einen Guten der seine Arbeit auch ernst nimmt. Es stimmt schon irgendwie, dass man nach langjähriger Erfahrung viel sehen kann, aber eine Absicherung wäre wirklich sinnvoll. Womöglich wartet man zu lange.

600 Euro ist happig. Was wurde denn alles gemacht? Ich versteh Dich schon. Wenn man soviel bezahlt, dann will man auch ein Ergebnis sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein bester Freund ist tot...

      ....ich bin so unsagbar traurig:   am 1. Weihnachtstag ist er plötzlich gestorben.   Er war Epileptiker, hatte anfangs alle drei Tage einen Anfall, so dass keine andere Möglichkeit blieb, ihn medikamentös zu behandeln. Anfang des Jahres war dann klar, dass die Nieren und die Leber schon einen Schaden hatten und ich fand dann eine TÄ, die die Anfälle homöopathisch relativ in den Griff bekam (hätte ich das mal vorher versucht und ihm nicht diese harten Sachen gegeben-aber ich hatte Ang

      in Regenbogenbrücke

    • Sammy`s bester Freund hat uns verlassen :-(

      Sammy und Flori haben sich kennengelernt .....da  war mein Stinkerchen gerade ein paar Wochen alt, und ganz frisch bei uns eingezogen.   Fast 3 Jahre lange, waren die beiden Bernerbuben ein Dream-Team ........ Oft wurden sie, wegen der sehr ähnlichen "Zeichnung" für Vater und Sohn gehalten .....     Heute ist Flori über die Regenbogenbrücke gegangen .....   Lieber Flori ....... wir werden Dich vermissen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  ,  und wir werden Dich NIE vergessen !!!!!! (Flori link

      in Regenbogenbrücke

    • Mein bester Trainer war ein Buch

      Hallo Ihr Lieben, fünf Wochen arbeite ich nun schon mit dem Buch Titel wegen unerlaubter Werbung entfernt! Das Moderatorenteam. Und ich muss sagen, es macht mir und meiner Jodie nicht nur riesigen Spaß. Die Übungen funktioneren auch ganz wunderbar. Jodie beherrscht nun viele grundlegende Signale, geht sicher und aufmerksam an der Leine und hat inzwischen so manches Verhalten abgelegt, was mir bei meiner Kleinen doch einige Kopfschmerzen bereitet hat. Sie frisst jetzt keinen Unrat mehr und jagt

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Schwarzbuch Hund. Die Menschen und ihr bester Freund.

      Hallo, ich würde gerne das "Schwarzbuch Hund" verkaufen. Es ist nur einmal gelesen und dementsprechend in einem neuwertigen Zustand. Ich hätte dafür gerne € 20,- incl. Versand. Viele Grüße, Marty

      in Suche / Biete

    • Bester Trick?

      sagt die ueberschrift ja schon. was ist der allerbester trick den euer hund kann? entweder was ihr am besten findet oder was euer hund am liebsten machen oder was am laengsten gedauert hat zu lernen. alles was euch hierzu einfaellt. (ich hoffe dieses thema gibts nicht schon?)

      in Lernverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.