Jump to content
Hundeforum Der Hund
*Shorty*

"Bester" Onkologe, Erfahrungen Krebsklinik?

Empfohlene Beiträge

Huhu,

hast eine PN :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also es wurde insgesamt 2 mal geröntgt, ein herzultraschall, die medikamente von samstag und 3 Spritzen. Wahrscheinlich noch ein kleiner Nachtzuschlag von Samstag... das war´s auch schon.

Ach und gewogen wurde sie auch zweimal: Samstag Nacht wog sie 7,2 kg und gestern abend 6,00 kg. Habe ich leider erst zu hause gesehen.

Diese Diät muss Muffy mir verraten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Diät wär echt klasse. ;) Soviel Wasser kann das auch wieder nicht gewesen sein.

Ich finde schon, dass das ganz schön teuer ist. Ich weiß ja nicht, was der Herzultraschall kostet, aber bei unserem Tierarzt wären wir sicher nicht über 100 Euro (ohne Ultraschall).

Hier sind doch so viel Berliner. Da muss doch jemand einen guten Tierarzt haben. Evtl. könnte man die Überschrift noch etwas abändern. Ich glaub, ab nächster Woche ist unser Tierarzt in Urlaub und dann ist seine nette Vertretung da. Sie ist aus Berlin und ich könnte sie fragen, ob sie mir einen richtig guten Tierarzt in Berlin empfehlen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ja, das wäre wirklich nett. Ich würde aber wie gesagt auch sonst wo hin fahren.

Heute Abend überlege ich zusammen mit meiner Schwester was ich jetzt als nächtes mache und wo ich hin fahre, denn ich brauche ja jemanden der hier bei meinem andern Hunde-Schätzchen und Tieren ist. Ich würde am liebsten schon morgen irgendwo zur Untersuchung mit Muffy, es macht mich ganz wahnsinnig. Hab den ganzen Tag Kopfchmerzen und grübel und lese eine Internetseite nach der anderen.

Ich zweifel inzwischen schon an mir, ob ich nicht richtig zugehört habe vor Schreck usw.

Aber ich glaube die Praxis ist einfach so beliebt wegen der Öffnungszeiten (24 Std, 7 Tage) und der Top Ausstattung- ist ja auch ein sicheres Gefühl gewesen diese Praxis zehn Minuten entfernt zu wissen. Aber nun...

Bin wirklich für jeden Tipp dankbar, und entschieden habe ich mich auf jeden Fall schon dazu, egal wie behandelt wird, möchte ich gerne das Immunsystem unterstützen. Bin ja hier darauf gebracht worden und das was ich heute so darüber gelesen habe überzeugt mich total.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich frag sie auf jeden Fall wenn sie wieder da ist. Einen guten Allgemein-TA braucht man ja immer.

Ich drück Deiner kleinen Muffy ganz doll die Daumen. Positiv denken!!!!!!! Meine Pearly hatte eine Lebenserwartung von nur 5 Jahren und am 04.05. hieß es, dass ich sie zum Sterben heim nehmen soll. Schwerste Herzvergrößerung, Herzklappe kaputt und Nierenversagen. Und heute feiern wir ihren 14. Geburtstag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Hannis Tierarzt auch keinen Tipp hat, dann ruf doch mal Frau Arias an, vielleicht kann die dir auch einen guten Onkologen nennen.

Kannst auch sagen, dass du ihre Nummer von mir hast (Kerstin mit Berta und Fricka).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich wollte mal von der Geschichte von Muffy weiter berichten:

Also, ich habe noch eine sehr gute Tierärztin in Berlin empfohlen bekommen, die den Hund, damals Welpen, meiner Freundin gerettet hat obwohl mehrere Ärzte aufgegeben haben.

Also habe ich mir alle Unterlagen wie Befunde, Berichte, Röntgenbilder usw von der bisher behandelnden Praxis geben lassen und bin dort hin gestiefelt.

Die erten Untersuchungen wie Herz abhören und der Allgemeinzustand brachten die Ärztin erstmal zum Staunen. Es war nämlich alles super.

Der Verdacht, der ja nun noch von der Arztpraxis wo ich zuerst war, dazu kam war ja nun auch noch Lungenkontusion bzw hernie.

Dazu ein sehr stark vergrößertes Herz, also ein chwerer angeborener Herzfehler, sowie dieser Lungentumor am Lungenlappen.

Neue Diagnose nach durchsicht der Röntgenbilder die ich von dort sogar in sehr guter Qualität auf CD mitbekommen habe: Das Herz ist zwar vergrößert, allerding haben die sehr stark übertrieben. Denn es handelt sich wohl nur um einen leichten Herzfehler.

Das schärfste allerings ist der "Tumor": das ist nämlich eine Zitze, die bei Muffy eh schon immer stark ausgeprägt waren.

Ich kann das Alles einfach nicht glauben.

Die Praxis ist wirklich TOP ausgestattet und ich frage mich wieso Spezialisten so etwas nicht erkennen. Oder sollten die Gerüchte stimmen und die Praxis zieht den Leuten nur das Geld aus der Tasche?

Ich bin die letzten Tage fast verrückt geworden aus Sorge und Angst die ich um mein Schätzchen hatte/habe.

Und ich habe immer noch Angst. Woher soll ich wissen was nun stimmt?

Ich wollte eigentlich nach Hofheim, allerdings möchte ich auch nicht das meine Kleine dann dort (sollte es nötig ein) operiert wird und ir dann noch 520 km nach Hause müssen oder sie sich in irgendeinem Hotelzimmer auskurieren muss.

Außerdem finde ich das die Nachbehandlungen auch der selbe Arzt machen sollte wie alles davor und ständig von Berlin nach Hofheim wäre auch nur Stress für Muffy und meinen Urlaub verbringe ich lieber mit ihr an Orten wo sie sich wohl fühlt ;)

Da ich jetzt trotzdem hin- und hergerissen bin, welche Diagnose nunstimmt und immer noch nicht zur Ruhe kommen kann, bzw mich freuen kann, werde ich nächste Woche zur Uni Klinik Berlin Düppel mit ihr fahren.

Ich habe zwar irgendwie eine Antipathie, aber kann auch nicht aus eigener Erfahrung sprechen.

Vielleicht ist es einfach nur weil man zuviel liest, und natürlich berichten auch viele Leute die Pech gehabt haben und das wird halt immer viel stärker verbreitet...

Ich werde auf jeden Fall berichten was nun rauskommt, falls es interessiert.

Und ich überlege mir, ob ich bei einer weiteren Bestätigung einer solch massiven Fehldiagnose, irgendwie gegen diese Praxis vorgehen werde. Falls es überhaupt Sinn macht...

Viele liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja ein Ding.

Natürlich interessiert uns, was dabei herauskommt. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen.

Ich hatte übrigens einen ähnlichen Fall in meinem Bekanntenkreis. Das Frauchen dachte wochenlang, dass ihre Hündin Krebs hat. Hatte sie aber gar nicht, der zweite Tierarzt konnte sich nicht erklären, was Tierarzt 1 da getastet hat...

Edit: Schreib mir doch bitte mal, bei welcher Tierärztin du warst. Ich brauche immer gute Adressen, werde oft gefragt.

Und wie gesagt, die Tierklinik Potsdam ist super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ech so fies... aber wie kann das sein? Beim Tasten muss doch irgendetwas da sein, genauso wie man auf dem Röntgenbild (natürlich erst nachdem man es mir genau erklärt hat) eigentlich genau sehen konnte das auch weitere Zitzen zu sehen waren und der Abstand genau übereinstimmt wenn man das Bild mit der Hündin die vor einem sitzt vergleicht.

Ist es denn wirklich möglich das einige Tierärzte so ihre Kasse aufbessern? Ist man denn nur noch aus Profitgier Tiermediziner, nicht mehr aus Tierliebe und mit Herzblut??

Ich bin echt enttäuscht- und entsetzt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach Mensch, das ist ja echt entsetzlich.

Ich weiß nicht was ich in Deiner Situation tun würde was diese Praxis betrifft.

Ich hoffe, nein ich glaube sogar das die zweite "gute" Diagnose die richtige ist.

Daumen sind gedrückt.

Gruß

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein bester Freund ist tot...

      ....ich bin so unsagbar traurig:   am 1. Weihnachtstag ist er plötzlich gestorben.   Er war Epileptiker, hatte anfangs alle drei Tage einen Anfall, so dass keine andere Möglichkeit blieb, ihn medikamentös zu behandeln. Anfang des Jahres war dann klar, dass die Nieren und die Leber schon einen Schaden hatten und ich fand dann eine TÄ, die die Anfälle homöopathisch relativ in den Griff bekam (hätte ich das mal vorher versucht und ihm nicht diese harten Sachen gegeben-aber ich hatte Ang

      in Regenbogenbrücke

    • Sammy`s bester Freund hat uns verlassen :-(

      Sammy und Flori haben sich kennengelernt .....da  war mein Stinkerchen gerade ein paar Wochen alt, und ganz frisch bei uns eingezogen.   Fast 3 Jahre lange, waren die beiden Bernerbuben ein Dream-Team ........ Oft wurden sie, wegen der sehr ähnlichen "Zeichnung" für Vater und Sohn gehalten .....     Heute ist Flori über die Regenbogenbrücke gegangen .....   Lieber Flori ....... wir werden Dich vermissen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  ,  und wir werden Dich NIE vergessen !!!!!! (Flori link

      in Regenbogenbrücke

    • Mein bester Trainer war ein Buch

      Hallo Ihr Lieben, fünf Wochen arbeite ich nun schon mit dem Buch Titel wegen unerlaubter Werbung entfernt! Das Moderatorenteam. Und ich muss sagen, es macht mir und meiner Jodie nicht nur riesigen Spaß. Die Übungen funktioneren auch ganz wunderbar. Jodie beherrscht nun viele grundlegende Signale, geht sicher und aufmerksam an der Leine und hat inzwischen so manches Verhalten abgelegt, was mir bei meiner Kleinen doch einige Kopfschmerzen bereitet hat. Sie frisst jetzt keinen Unrat mehr und jagt

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Schwarzbuch Hund. Die Menschen und ihr bester Freund.

      Hallo, ich würde gerne das "Schwarzbuch Hund" verkaufen. Es ist nur einmal gelesen und dementsprechend in einem neuwertigen Zustand. Ich hätte dafür gerne € 20,- incl. Versand. Viele Grüße, Marty

      in Suche / Biete

    • Bester Trick?

      sagt die ueberschrift ja schon. was ist der allerbester trick den euer hund kann? entweder was ihr am besten findet oder was euer hund am liebsten machen oder was am laengsten gedauert hat zu lernen. alles was euch hierzu einfaellt. (ich hoffe dieses thema gibts nicht schon?)

      in Lernverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.