Jump to content
Hundeforum Der Hund
pocoloco

Was meint ihr?

Empfohlene Beiträge

Hallo! Bin neu in diesem Forum und wollte mal hören, was ihr meint, welche Hunderassen sich in meinem Dicken befinden könnten. Der Labrador ist nicht zu übersehen. Aber was könnte es noch sein?

Er ist 4 Jahre alt, ca. 45-50 cm SH hoch (so genau kann ich es nicht ermitteln, weil er messen offenbar als Strafe ansieht) und wiegt momentan 22,5 kg. Optimal ist er aber mit 24 kg. Der Kopf und die Brust fallen sehr wuchtig aus, das Hinterteil eher schmal. Die Rute trägt er nur im maximal 90 Grad Winkel und die Beine (welche komplett gestromt sind) wirken einen Ticken zu kurz.

Freu mich auf eure Einschätzungen.

post-21240-1406416160,46_thumb.jpg

post-21240-1406416160,5_thumb.jpg

post-21240-1406416160,54_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm....vielleicht Staff? *grübel*

Sieht dem Hund einer Bekannten recht ähnlich und der ist ein Labbi/Staff-Mix. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ein Labbi auf jeden Fall, hät ich jetzt auch getippt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Labbi/Staff - das ist fast nicht zu übersehen :D

Guck mal hier das Bild zB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alleine wegen der Bridle-Färbung an den Beinen würde ich eher auf Rotti/Staff-Mix tippen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oha, die Antworten sind sich ja ziemlich einig. Nicht das mich das stören würde, bin nämlich ein großer Fan von Staff und Co. Allerdings habe ich meinen Poco nicht mit diesem Hintergedanken geholt...

Laut Vermehrer sollen sich in diesem Hund ausser Labbi noch Rassen wie Dalmatiner und Deutsch Kurzhaar befinden. Aber diese sind nicht wirklich ersichtlich. Ich habe früh nachgefragt, ob es vielleicht ein AmStaff-Mix sein könnte, was vehemt abgestritten wurde. Aber selbst wenn sie es bestätigt hätten, hätte ich den Hund nimmer her gegeben. Denn er ist ein absoluter Schatz.

Weitere Rassevorschläge sind trotzdem willkommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte auch eher auf Rottweiler,Staff getippt als auf Labrador. Die Augenpartie erinnert mich sehr an die Rottweiler die ich kenne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

du schreibst "laut Vermehrer" - hast Deine Nase direkt von dort, wo er gebohren wurde. Dann kennst du doch die Mutter. Was ist sie denn für eine Rasse? - der sicherer (reinrassige?) Labrador?

Ansonsten würd ich nämlich auch auf Rotti-Staff-Nase tippen.

Gruß Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund ist vom Vermehrer, da war nichts mit Mama anschauen, oder gar Papa. Man hat mir nur Fotos gezeigt, von den angeblichen Eltern. Poco passte weder zum einen, noch zum anderen. Die Eltern waren angeblich Labbi/Dalmi Mix (Mutter) und Labbi/Deutsch Kurzhaar Mix (Vater). Mein Hund war zu dem Zeitpunkt bereits 11 Monate alt.

Ich finde den Labrador recht deutlich. Wenn mein Hund mal neben einem Labbi steht, sehe ich doch sehr viel Ähnlichkeit. Daher der "sichere" Labbi.

PS: Der Sarkasmus in meiner Antwort richtet sich gegen mich selbst, nicht gegen deine Frage. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Rotti x Labbi isser viel zu klein.

Ich würde auch auf Staff tippen oder Staffordshire Bullterrier o.ä.

Sehr hübsch, in jedem Falle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...