Jump to content
Hundeforum Der Hund
Flamelll

Bitte viele Forendaumen für Zoey! Allergische Reaktion auf Advocate :o(

Empfohlene Beiträge

Zwischen anaphylaktischem Schock und MDR 1 Reaktion liegt aber doch noch mal ein Unterschied, oder?

Hätte ich den Verdacht, dass mein Hund MDR 1 -- oder +- hat, dann würde ich ihn testen lassen. Ist dein Hund noch zu jung?

Da es ja auch andere gesundheitstechnische Einschränkungen unabhängig von den Medikamentenunverträglichkeiten gibt und ich zudem bisher keinen Tierarzt getroffen habe, der wirklich die komplette Liste im Kopf hatte oder sich die Mühe gemacht hätte nachzuschauen.

Für mich als Halter wäre nun wichtig, war es MDR 1 oder war es ein Allergieschock?

Sollte es letzteres gewesen sein, dann könnte dies nämlich gerade der Anfang gewesen sein. Der erste Schub meines Hundes ist nämlich auch durch ein Parasietenmittel ausgelöst worden, allergisch ist er aber gegen zig Dinge.

Die Cortisongabe hat weitere Tests jetzt aber erstmal unmöglich gemacht, dennoch würde ich nach einem gebührendem Abstand der Sache auf den Grund gehen.

Wünsche euch eine schnelle unf gute Besserung!

Lg Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Stürmchen,

aufgrund der Eltern von Zoey kann sie genetisch entweder MDR +/- oder MDR +/+ sein. Daher hab ich noch keinen Grund gesehen, sie testen zu lassen.

Ob es zwischen dem anaphylaktischem Schock und dem MDR Gendefekt einen Zusammenhang gibt, weiß ich leider nicht. Aber mittlweile hab ich auch gehört, dass es wohl Aussies gibt, die +/+ getestet sind und trotzdem auf das Advocate so reagieren :??? ?!

Ich hab mir überlegt für die Zukunft vielleicht Cortison Zäpfchen in die Hausapotheke zu packen, nur für den Fall das sie sowas nochmal haben sollte. Als erste Hilfe Maßnahme sozusagen. Der Tierarzt meinte damit hätte man eine so große Anschwellung verhindern können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

!PC hat sich aufgehängt, daher sorry Doppelt gepostet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Reaktion auf Schreien und Weinen

      Dieser (oberflächliche) Artikel https://www.welt.de/kmpkt/article179987334/Hunde-Auf-diese-Reaktion-von-Menschen-reagieren-sie-am-schnellsten.html befaßt sich mit einer Studie, die die Reaktionsmuster von Hunden testeten, wenn ihre Besitzer im Nachbarraum weinten,  verzweifelt schrien oder einfach summten. Die Versuchsgruppe war verhältnismäßg klein , 16 Therapiehunde waren dabei. Ergebnis: Die meisten Hunde reagierten am stärksten auf Weinen.   Dass  Hunde sehr empathie

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Reaktion auf Maßregelung

      Ich hätte gerne mal völlig wertungsfrei Meinungen zu folgender Situation:    bezugsperson 1 maßregelt Hund (rigorose Arbeit mit der Leine: ranziehen und einen Moment straff kurz nehmen, aufstehen wird kurz nicht geduldet).  Daraufhin legt Hund sofort die Ohren zurück, unterlässt Fehlverhalten zunächst und sucht intensiv Blickkontakt zu Bezugsperson 2. Das ganze wiederholt sich.    Bitte jetzt keine Diskussion über Erziehungsmethoden. Mir geht es gerade rein um die Einschätzun

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Extreme Reaktion bei Besuch/ Totale Ratlosigkeit

      Hallo, ich hoffe ich finde hier Rat. Ich bin mit meinem Latein einfach am Ende und weiß nicht mehr weiter. Unsere Emma ist inzwischen 2 Jahre. Ist bei uns zu Hause furchtbar lieb und verschmust. Sie hört wirklich gut....mit einer Ausnahme: BESUCH! Wenn es an der Tür klingelt schiesst sie los und bellt wie verrückt. Sie lässt sich davon durch nichts abbringen. Ist der Besuch drin geht das ganze weiter. Der Besuch wird angebellt. Oft minutenlang. Bei manchen ging es  jedes mal wieder los, sob

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Reaktion meines Hundes

      Hallo, vielleicht hat jemand Tips, Tricks oder Ratschläge. Es geht um Folgendes: Unsere Hündin Emma ist 2,5 Jahre alt. Zuhause ist sie sehr Pflegeleicht und hört gut. Auch wenn ich mit Ihr unterwegs bin, gibt es keine Auffälligkeiten. Ist allerdings meine Frau mit ihr unterwegs, knurrt sie alles an, was an den beiden vorbeiläuft bzw. versucht andere Hunde zu verbellen. Insgesamt dann keine schöne Situation. Heute nun sind wir von einer Familienfeier, die über das Wochenende ging, wiede

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Das Pinselohrschwein bittet um Forendaumen :)

      Huhuh Im Auftrag von Alyssa, die zur Zeit einfach keine Zeit für's Forum hat, bitte ich hiermit einmal um die allseits berühmten Forendaumen für Buxi. Falls ihr vergessen habt wer das ist:           Jedenfalls - Buxi hat zZt nur drei funktionierende Beine Sie hat schon länger Arthrosen, HD-bedingt, und nun durch einen Sturz verstärkt geht auf einem Hinterbein gar nichts mehr. Taff wie sie ist, läuft sie dann halt dreibeing. Und hüpft wohl a

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.