Jump to content
Hundeforum Der Hund
CarinaGarfield

Bin geschockt ...

Empfohlene Beiträge

Entsetzlich.

Hätten sie besser mal sofort die Scheibe eingeschlagen anstatt auf die Polizei zu warten.

Ich hab gehört, es sei erlaubt, das zu tun (also Scheibe zertrümmern), wenn man es vorher telefonisch ankündigt bei der Polizei -weiß jemand ob das stimmt?

Wobei -im Notfall wär mir egal, was ich darf und was nicht.

LG

Antonia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das ist furchtbar...

Und ich befürchte, dass wird diesen Sommer wieder ein paar Mal passieren, weil manche Leute das immer noch total zu unterschätzen scheinen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Juline: ich hab auch schon sehr oft gehört/ gelesen, dass man bei Lebensgefahr eines Lebewesen die Autoscheibe einschlagen soll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:( Ja traurig zu lesen, man kann das auch gar nicht nachvollziehen wie grausam Menschen sein

können, nicht um sonst warnt Tasso jedes Jahr davor den Hund nicht im Sommer bei heißen

Temperaturen im Auto zu lassen.

Jedes mal unsverstellbar für mich als Tierbesitzer

LG Heike und Nica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich käme nie auf die idee meinen Hund dort im Auto zurückzulassen geschweige denn mitzunehmen , wenn man "nur" Mal einkaufen geht bei den Temperaturen :( ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@ Juline: ich hab auch schon sehr oft gehört/ gelesen, dass man bei Lebensgefahr eines Lebewesen die Autoscheibe einschlagen soll...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=56111&goto=1128850

Bei Kindern ist man dazu verpflichtet, alles andere ist unterlassene Hilfeleistung und somit strafbar.

Wir sprachen kürzlich mit meinem Trainer darüber, der sagte bei Hunden sei es nur *erlaubt*, also ohne strafrechtliche Folgen, wenn man es bei der Polizei oder auch Feuerwehr telefonisch ankündigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat mich jetzt an die Geschichte vom letzten Jahr hier erinnert, mit dem Rotti und dem Jacky(warn das diese Rassen :??? )..

Ich find das schrecklich, wie man sowas unterschätzen kann.... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr,

dagegen kann man etwas tun!

http://www.tasso.net/Tierschutz/Hund-im-Backofen.aspx

Ich mache da schon länger mit. Wer noch? :) (ist kostenlos)

Es ist wirklich(!) wichtig, die Leute aufzuklären was die Temperaturen im Auto angeht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich käme nie auf die idee meinen Hund dort im Auto zurückzulassen geschweige denn mitzunehmen , wenn man "nur" Mal einkaufen geht bei den Temperaturen :( ...

ich mache das durchaus. Aber dann sind die Fenster offen(nicht nur der Alibispalt) und ein Wassernapf ist hinten drin. Zudem kriegen meine Hunde dann immer eine leicht angefeuchtete Decker unter gelegt. Und dann sinds maximal 20 Minuten, die ich einkaufe. Manchmal gehts halt auch nicht anders und sie müssen mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich bin geschockt

      Hallo ihr lieben, Ich hatte heute ein doofes Erlebnis. War mit dem Tier auf ne Abendrunde unterwegs, da nimmt der was vom Boden auf. Durch Horror Giftködermeldungen alarmiert, greif ich ihm ins Maul und hol das Ding raus. Es sah aus wie feste Kagge, hat bestialisch gestunken, war voller Maden und zur Krönung waren dicke Metallspäne drin. Also es sah aus wie kagge hat aber viel schlimmer gestunken. Normalerweise frisst er auch keine Hundekagge. Bin immer noch total geschockt

      in Warnungen

    • Geschockt von meiner Hündin

      Gestern Abend ist mir was passiert...Ich wollte mir noch was zu essen machen und als es fertig war hatte ich keinen hunger mehr drauf War das restliche Raclett Putenfleisch das ich mir nochmal kurz auf den Tischgrill geworfen habe. Dachte ich mir bevor ich es wegwerfe geb ich es dem Hund, ihr es also auf den Boden gestellt. Sie fängt an mit aufgerissenen Augen das Fleisch zu inhalieren und in 5 Sekunden war der halbe Teller leer. Das wollte ich dann unterbinden und habe sie ein Stück zurück g

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Bin geschockt - Dorle hat einen Leishmaniose-Schub

      Hallo Ihr Lieben, nun bin ich endlich mal wieder im Forum und muss mich gleich mal "ausheulen": nachdem Pepe uns vor zwei Monaten Sorgen gemacht hatte (bei ihm wurde Morbus Addison festgestellt, nachdem er fast gestorben und 5 Tage in der TK war), waren wir eigentlich der Meinung, dass jetzt alles ruhig weitergeht. Aber da hatten wir nicht die Rechnung mit Dorle gemacht, denn sie hat uns ca 10 Tagen lang mehr oder weniger schlaflose Nächte verursacht. Es fing vorletzten Sonntag Abend an, da h

      in Hundekrankheiten

    • Ich bin geschockt und fühle mich jetzt als Mörder

      Mir ist vor ca. 14 Tagen eine kleine Katze zugelaufen. Da ich schon 2 Katzen haben kam es mir auf eine dritte nicht an. Ich war gleich mit ihr beim Tierarzt und habe schauen lassen,ob sie einen Chip hat.Sie hatte nichts. Der Tierarzt schätzte sie auf 5 Monate Heute hatte ich dann einen Termin zum kastrieren ..... Wärend der OP kam mein Tierarzt zu mir und sagte, das die Katze trächtig sei. Ca. 1/4 der Trächtigkeit wäre um. Ich sollte mich entscheiden, ob er sie wieder zunähen , oder ob er alle

      in Kummerkasten

    • Da war ich eben geschockt - Mörtls Bruder ist wieder abzugeben

      Hallo, ich surfe heute abend so durch das Internet auf der Suche nach einem Hund für unsere Freunde und Nachbarn, die schon lange mit dem Wunsch "schwanger gehen", mit einem Hund ihr Leben zu teilen, damit rennen sie bei uns natürlich offene Türen ein - und was entdecke ich!? Mörtls Bruder ist wieder bei seinen "Eltern" abgeben worden und sucht nun ein neues Zuhause....ach wenn ich könnte, wie ich wollte.... Er sieht Mörtl sehr ähnlich, scheint es aber nicht allzu gut getroffen zu haben mit sei

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.