Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ravenheart

Alleine sein üben - mit Leckerlies belohnen oder eine Selbstverständlichkeit?

Empfohlene Beiträge

Beim Üben würde ich auch ganz selbstverständlich kommen und gehen und den Hund nicht beachten.

Ist er aber ruhig, wenn er allein ist, erhebt sich bei meinem Anblick erst aus dem Körbchen und kommt in vertretbarem Tempo wedelnd angelaufen, wird er auch geknuddelt, aber natürlich so, dass er dadurch nicht hochfährt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Desto weniger Trara man ums gehen und kommen macht, umso besser, der Hund soll doch lernen das es was ganz normales ist. Man geht halt aber man kommt ja wieder... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit Dasty haben wir auch viel geübt, aber nicht den rechten Erfolg gehabt. Nun ist es so, daß es uns egal ist ob der Hund bellt oder nicht - nu bellt er nur noch ganz selten... :D Trara machen wir auch keins (mehr). Leckerchen gab und gibt es gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe aus dem Alleinbleiben auch keine große Welle gemacht. Aber in der Zeit des Alleinbleibens hat er immer (bis heute) eine leckere Kaustange bekommen.

Ich würde ihn nicht belohnen, wenn du zurückkommst. Sonst lernt er ja nicht, dass Alleinbleiben toll ist, sondern nur, dass deine Rückkehr toll ist. Ich würde ihn auch bei der Rückkehr nicht großartig begrüßen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die leckersten Leckerchen waren dem Hund egal - die wurden erst angerührt, wenn wir wieder da waren. Vielleicht bessert sich das bei unserem Pudelchen mit dem Alter. Der ist ja erst 12.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem hat das super geklappt. Heute winkt er uns hinterher, damit wir endlich gehen ;) Aber er ist ja auch erst 2,5 Jahre. Vielleicht ändert sich das, wenn er 12 wird. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht und kommt man, als wäre Nichts, fühlen die Hunde weniger Unsicherheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

die Abstimmungen und Antworten sind eindeutig! :klatsch:

Da lag ich dann ja richtig, dass das andere der falsche Weg ist... ;)

Vielen lieben Dank euch allen, dann machen wir konsequent einfach so weiter wie bisher! :)

Ganz liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Frage hätte ich noch:

Muss man beim Verlassen des Hundes immer einen Satz sagen, wie "Sind gleich wieder da" oder einfach ohne Worte weggehen?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Eine Frage hätte ich noch:

Muss man beim Verlassen des Hundes immer einen Satz sagen, wie "Sind gleich wieder da" oder einfach ohne Worte weggehen?

Liebe Grüße
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=56454&goto=1137357

Ich würde das tun was sich richtig anfühlt. Ich sag immer sowas wie "bis gleich" oder "warte schnell", er begleitet mich auch gar nicht bis zur Tür, der pennt weiter wenn ich geh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.