Jump to content
Hundeforum Der Hund
dahlia_

Tierheim will mir Hund nicht geben :(

Empfohlene Beiträge

Dahlia,

das ganze klingt tatsächlich, jetzt noch mit dem Umzug, völlig aussichtslos.

Verabschiede dich von ihm.

Ich kann dir versichern, dass zu dem Zeitpunkt, wo du kannst und bereits umgezogen bist, sich irgendein anderer Hund in dein Herz schleichen wird. Darin sind diese Biester nämlich ganz gut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vielleicht oder hoechstwahrscheinlich hast du recht, paige :(

trotzdem wollte ich es nicht unversucht lassen & hatte vorhin bei der tierheimleitung angerufen.

dort war ein netter herr, dem ich die frage gestellt habe (hundeschule,sachkundenachweis).

Als ich ihm dann sagte, um welche Tierpflegerin es sich handle, die mir den Hund verneinte, meinte er nur "Sie hat wirklich viel Ahnung, Sie sollten ihr glauben!"

Jetzt ist meine Hoffnung eh auf null...

Trotzalledem, er versprach mir, sich mit der Pflegerin nochmal zu unterhalten, sich zu informieren, welch Vorgeschichte der Hund hat & mit der Hundetrainerin zu sprechen.

Morgen um 10 Uhr weiß ich also definitiv bescheid, da bat er mich um Rueckruf.

Ich habe mal auf der Internetseite mir andere Hunde angeschaut.. Und bei vielen steht "braucht erfahrenden Hundehalter" oder "kein Anfaengerhund" . Warum steht dies dann nicht bei "meinem" ? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Dahlia

Manchmal haben Tierpfleger, auch wenn sie vielleicht unsympathisch sind oder zumindest so wirken, ein Gefühl dafür, ob es passt oder nicht. Vielleicht ist es einfach so, dass es nicht passt. Das mag ich nicht beurteilen. Wäre eine Möglichkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Dahlia

Manchmal haben Tierpfleger, auch wenn sie vielleicht unsympathisch sind oder zumindest so wirken, ein Gefühl dafür, ob es passt oder nicht. Vielleicht ist es einfach so, dass es nicht passt. Das mag ich nicht beurteilen. Wäre eine Möglichkeit.

Ich weiß nicht: Wo ist der Unterschied zwischen Gefühl und Vorurteil?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe sowas als Willkür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

verstehe jetzt nicht, warum du im Tierheim durch Anrufen jetzt die Pferde scheu machst, wenn sich doch in nächster Zeit deine Lebenssituation noch so drastisch ändert und du eh keine Zeit für den Hund hast?

Finde ich etwas merkwürdig und dürfte bei den Tierheimleuten bestimmt auch auf ziemliches Unverständnis stoßen

gruß

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt leider solche Tierheime und solche...

Positiver Erfahrung :

Meine Freundin und ich sind bei einem privaten (von Spenden finanziert) Tierheim, als Gassigänger tätig. Voraussetzung war der Hundeteorie-Kurs, welchen du in der Schweiz haben muss, weiss nicht ob in Deutschland auch...

Wir haben dann Spasses halber, auch wegen nützlicher Tipps, den Praktischen mit einem

!!! KAMPFHUND !!! American Staffordshire Terrier gemacht. Als uns sein warmherziges Gemüht aufgefallen ist (=>leider hatten wir auch Vorurteile 'schäm') erfuhren wir, dass er am Ende der Woche vergeben wird...

Wir haben Ihn aber seither wieder gesehen und es geht ihm bestens. 'freu'

Der Grund für unsere langsame Entscheidung ist meine Freundin, da sie nicht sicher ist ob wir einem Hund gerecht werden. Der Heimleiter macht sich fast jedes Mal in die Hose vor lachen und beteuert ihr das Gegenteil.

Wir suchen seit einem Jahr einen Hund in der ganzen Schweiz nach DEM Hund...

Ich kenne mitlerweile auch fast alle Tierheime in der Schweiz... 'sarkasmus'

Bis vor 2 Wochen, als wir einen Chihuahua (ja ich weiss, lacht nur) fanden, der einen super Charakter hat, ohne Kohl jetzt.

NEGATIV:

Gleiche S******* wie bei dir.

Doof Ankucken

Abweisende Haltung

Fragwürdige und unnötige Informationsbeschaffung

und einem supermotivierten Team mit dem Merkel-Lächeln...

Lange Rede, kurzer Sinn:

Wir durften ihn übers Wochenende Testen, da wir 4 hundeunkundige Katzen haben.

Die Azubi gab uns ihre Nummer für allfällige Fragen und bittete um Fotos, da sie ihn vermissen werde; er ist momentan bei ihr Zuhause.

Von diesem Service machten wir gebrauch und meine Freundin schrieb ihr auch die oben genannten Bedenken.

Dieser Nachrichtenaustausch führte am Montag zur Ablehnung einer Adoption.

Sie versteht nun die definition Tierheim gar nicht mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: JAKOO, 3 Jahre, Pit Bull - er sucht ein Zuhause in der Schweiz

      JAKOO: Pit Bull-Rüde , Geb.: 10.2013 , Gewicht 18 kg , Höhe: 48 cm JAKOO wurde, an einen Laternenpfahl gebunden, in Manresa, ausgesetzt und kam so zu uns. JAKOO ist ein guter, ruhiger Hund, der mit allen Menschen gut Freund ist, auch mit Kindern. Allerdings sollten diese schon etwas älter und verständig sein. Da JAKOO noch ein junger Hund ist, ist er entsprechend aktiv und im Spiel, ein wenig rau. Auch für ihn gilt es, das er die Feinheiten des Hunde ABCs noch lernen sollte. Mit anderen

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: AMAYA, 9 Jahre, Bretone - eine sehr freundliche, anhängliche Hundedame

      Epagneul-Breton-Dame Amaya ist eine ausgesprochen freundliche, lebendige und anhängliche Hündin. Sie kam zusammen mit ihrer Freundin Dana zu uns, welche aber bereits ein gutes Zuhause finden konnte, während Amaya noch wegen ihrer entzündeten Ohren und diverser Hautproblemen behandelt werden musste. Inzwischen ist sie wieder topfit und auch ihr Pelz ist wieder vollständig und glänzend. Rassetypisch bringt sie etwas Jagdtrieb mit, welcher entweder artgerecht ausgelebt (z.B. bei eine Nachsuche) o

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: BLUE, Alter unbekannt, Französische Bulldogge - eine selbstbewusste Hündin

      Blue kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Die wunderschöne Hündin hat nicht nur eine besondere Fellfarbe sondern ist auch odd-eyed – hat also verschiedenfarbige Augen. Blue ist eine selbstbewusste Hundedame, die sich mit ihren Artgenossen zwar versteht aber sich auch nichts gefallen lässt. Wenn es um ihr Futter geht, versteht sie zum Beispiel keinen Spaß. Uns Menschen gegenüber zeigt sich sehr verschmust und freundlich. Kinder sollten schon im Teenageralter s

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: Nana, Miniatur-Australian-Shepherd - eine echte Frohnatur

      Miniatur-Australian-Shepherd Nana kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Obwohl man sagen kann, dass es den Hunden an vielem gemangelt hat, zeigt Nanas aktuelle Körperfülle, dass es bei ihr zumindest kein fehlendes Futter gab. Nana ist eine echte Frohnatur und uns Menschen sehr zugetan. Sie kuschelt für ihr Leben gerne und würde sich sehr über eine eigene Familie freuen. Bei dieser sollte sie dringend weiter abspecken (natürlich langsam). Nana wartet schon gesp

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.