Jump to content
Hundeforum Der Hund
dahlia_

Tierheim will mir Hund nicht geben :(

Empfohlene Beiträge

Unser örtliches Tierheim ist auch nicht ganz unproblematisch was das angeht

Da gab es eine Geschichte einer Frau die sich bis vors Gericht durchgekämpft hat weil die sich immer quergestellt haben. Die hat die Storys der anderen, abgewiesenen Leute gesammelt und veröffentlicht. Jetzt soll es wohl Besserungen geben.

Meine Eltern wollten auch vor vielen Jahren (Einfamilienhaus, Garten, Zeit, Ich damals 8 Jahre) einen Hund aus dem TH.

Die wollten nichtmal am Telefon mit ihnen reden.

Ich habe damals auch versucht eine Katze zu bekommen, nix.

Freunden erging es genauso.

Ich bin deswegen gleicht zu Notboxer gegangen und nicht dorthin.

Meine Eltern haben dann übrigens aus Mitleid einen total verängstigten Vermehrer Mischling genommen...

Wenn du wirklich Interesse an diesem Hund hast hast, kämpfe darum.

Die sollen dir zumindestens die Geschichte und warum du ihn nicht bekommst erzählen, wende dich eine Institution höher.

Die Pflegerin mag einen schlechten Tag gehabt haben, das kann aber kein Grund sein auf so einem hohen Ross zu sitzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die sollen dir zumindestens die Geschichte und warum du ihn nicht bekommst erzählen, wende dich eine Institution höher.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=56505&goto=1138130

Hallo,

das sehe ich auch so.

Diese Art, wie du abgefertigt wurdest, gehört sich einfach nicht. Tierpfleger sollten auch mit Menschen umgehen können ...

Und sie sollten doch froh sein, wenn jemand mit den Hunden Gassi gehen möchte, oder nicht? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Hochachtung vor diesen Tierpflegern, es ist mit Sicherheit ein sehr schwieriger Job, da sie bestimmt fürchterliche Geschichten mitbekommen was Leute mit Tieren anstellen.

Nicht desto trotz vergessen diese Leute manchmal, dass es auch andere Menschen gibt, die Interesse und viel Liebe für Hunde haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Steht das Wue für Würzburg in deinem Profil? Geht's um das hiesige TH?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir kennen nur eine Seite der Geschichte und wissen im Endeffekt nicht, welchen Eindruck die TE gemacht hat, wie ausführlich das Gespräch war und ob der Hund im Endeffekt passt. Deshalb finde ich Beurteilungen immer sehr schwierig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hansini, wir können aber doch über die Seite sprechen, die wir kennen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und aus eigenen Erfahrungen berichten.

Natürlich wissen wir nicht wie die andere Seite es sieht, aber dann dürften wir ja hier auch über nichts mehr diskutieren was berichtet wird, z.B. Erlebnisse von Fories mit anderen Hundehaltern. ;)

Deswegen finde ich es ok TIpps zu geben. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hansini, wir können aber doch über die Seite sprechen, die wir kennen....
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=56505&goto=1138192

Wenn sie der Wahrheit entspricht gerne. Ich bin da nur immer sehr vorsichtig. Verletze Eitelkeit und Entäuschung, weil man einen Hund, den man gerne hätte nicht bekommt, verzerren oft das Bild.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde nicht kleinbei geben und für die Nase kämpfen. Wende dich an den Tierheimleiter und bekunde dein wirkliches intresse. Zeig das du Erfahrung hast in dem du anbietest Gassi mit ihm zu gehen täglich das sie sehen es ist dir ernst. Bring argumente das du genau die richtige für den Hund bist.

Sollte das alles nichts helfen geh zum Vorstand und beschwer dich über die Mitarbeiter. Welcher Hund ist den bitte für nicht erfahrene Hundehalter. So ein quatsch.

Gib nicht auf bleib am Ball . Geh jeden Tag dorthin besuche ihn und kümmer dich um ihn. Sie sollen sehen dir ist es ernst. Vielleicht hast du Glück.

Wünsche Dir viel Erfolg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Cindi

Sehe ich ähnlich. Ich würde das Tierheim auch versuchen zu überzeugen (durch Taten wie Gassi gehen, Engagement), dass ich der richtige Halter bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.