Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mirot

Was macht den Schnauzer aus?

Empfohlene Beiträge

Hallo !

Guinness´ Bruder nun mit 6.5 Monaten: die nötige Ruhe ? Fehlanzeige, auch vorher schon...

Allerdings komme ich damit besser klar als mit zu ruhigem Hund - ich selber habe bei der Arbeit mit ihm die Ruhe weg, Sohnemann ist ADHSler, das gibt Übung... :kaffee:

Ach ja, bei ihm ist er übrigens total: wenn er zu doll rumzappelt, hält er ihn am Ärmel oder Hosenbein fest mit einem Blick, der sagt "bleib doch mal stehen und streichel mich einfach nur..."

Zurückhaltend Fremden gegenüber ? gar nicht, leider... er möchte gerne alles liebevoll begrüßen, und zwar auf gleicher Höhe mit anspringen... *grmpf*

Bei uns und dem Junior macht er es nicht (mehr), da weiß er, daß es tabu ist. Bei Fremden/Freunden sind wir am abgewöhnen bzw. versuchen unser bestes... :Oo #

Auf jeden Fall ist er sehr intelligent, lernfreudig, wenn man es richtig (liebevoll, freundlich und schlau) anstellt. Er darf nicht das Gefühl haben "ich soll jetzt was lernen", da schaltet er eher mal auf stur. Mit Spaß und Spiel klappt es.

...und langsam kommt auch im Haus etwas mehr Ruhe rein, daß er mich nicht immer sofort verfolgt, wenn ich mich einen halben Meter von der Stelle bewege... ;)

Und er ist sehr auf mich bezogen, aber langsam habe ich den Mann soweit, daß er auch öfter daran arbeitet und besser mit ihm umgehen kann.

LG Melanie und Gibbs - der Bruder :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm...darf ich auch?

Unsere Lucy ist ein Schnauzermix und lernt im Gegensatz zu Nelly sehr sehr schnell, ist für alles zu begeistern und immer voll da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, jetzt ich auch mal...

Jetzt also meine Konzentrate.

Mein Alter (6,5 Jahre):

- Jeder Mensch ist toll , auch ohne Leckerlie (außer kleine kinder),

- er ist verschmust ( je älter er wird, desto verschmuster wird er auch),

- er ist in sich ruhend ( manchmal auch schon etwas zuviel)

- hat einen guten Beutetrieb

- ist wachsam

- ist gelehrig

Meine Mittlere (3 Jahre):

- Fast jeder Mensch ist toll ( auch ohne Leckerlie)

- sie ist sehr verschmust und anhänglich ( das war schon von Anfang an so)

- hat einen extremen Beutetrieb (wird richtig gaga)

- ist wachsam

- ist gelehrig

Meine Junge (8 Monate):

- ist Menschen gegenüber eher zurückhaltend

- ist bei Leuten, die sie Näher kennt verschmust

- hat einen guten Beutetrieb

- ist extrem anhänglich

- keine Ahnung wie sie sich verhält/ wie sie ist als Erwachsene.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, anhänglich, verschmust, Herr Kontrolla(ich könnte ja platzen in der Wohnung :D:D:D ), Fremden gegenüber zurückhaltend, also nicht super

erfreut bei Streicheinheiten, er lässt es zu, aber der Burner ist es auch nicht.

sehr gelehrig, spielerisch versteht sich, und da ist noch der Dickschädel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...bei Mirot unterschreibe... :klatsch:

Nur: Gibbs ist da eher der Typ: "da kommen Menschen, laß´ mich hin, ich will die lieb haben und auf den Arm genommen werden - die sind BESTIMMT GAAANZ LIEB zu mir !!" :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Gibbs,

na die meisten Schnauzer sind heutzutage so - und das ist auch sehr sehr gut so.

Misstrauische Hunde brauchen wir heute imgrunde wirklich nicht mehr.

Wer hat schon einen einsamen Hof von fahrenden Leuten und Bettlern frei zu halten?

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das ja auch ganz gut so !

Eigentlich... Momentan habe ich nämlich einen sonst (bis auf Hundebegegnungen... ich arbeite daran... :Oo ) gut leinenführigen Halbstarken - aber wenn andere Leute dichter an uns vorbei gehen, steht er auf 2 Beinen und will hin !

Naja, auf´m Dorf treffen wir nicht so oft Leute zum üben, aber dann...

Es gibt 2 Exemplare von Menschen hier: 1. die, die sagen "ach, laß´ ihn doch, er ist ja noch JUNG !" und es nicht verstehen, daß ich es NICHT möchte, daß er das macht und dafür auch noch liebevoll angesprochen wird und 2. die, die die Flucht ergreifen möchten und meckern, weil sie NICHT kapieren, daß er kein bösartiges Monster ist, sondern ein menschenliebender Jungspund, der sie nur gern hat... ;):so

...und ich ihn NICHT an sie heran lasse... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe hier

http://www.riesenschnauzernothilfe.de/gut-zu-wissen/rasseportrait.html

mal eine Rasseportrait zusammengestellt. Dabei hatte ich vor allem auch meinen Wildfang im Kopf... der andere Menschen übrigens auch ganz klasse findet und sich nen Keks freut, wenn sie ihn ansprechen (als ob er von mir niiie beachtet werden würde... :Oo ).

LG

Mareike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*huch*

Die RSN ist hier also auch vertreten, so klein ist die Internet Welt :D

Ich hab erst seit Anfang November Alice bei mir, ihreszeichens ja Zwergschnauzerine 11 Jahre alt.

Also Kläffen kann sie wunderbar :D

Ansonsten ist sie sehr bemüht es mir recht zu machen, hört draußen aufs erste Wort.

ABER, alles was sich bewegt wird angekläfft, egal ob Mensch oder Tier.

Ich bin froh das sie schon älter ist, denn wenn ich überlege wie agil sie jetzt noch ist will ich nicht wissen wie sie war als sie noch ein junger Hüpfer war :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Mein Rs ist sehr Lernfähig,spielt gern vor allem neue Sachen findet er toll,liebt Wasser und Autofahren über alles.Fremden gegenüber ist er sehr Misstrauisch anfassen nein, erst wenn er sie länger sieht und Kennenlernt.Leckerli nehmen ja aber das heißt nicht alles ist ok erst mal abchecken.Er ist sehr Liebesbedürftig ,gute Haushaltshilfe ist er auch er bringt dir alles was du ihm sagst, selbst Obst kann er auseinander halten.Hätte nie gedacht das ein Hund soviel behalten kann, alles in allem eine tolle Rasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: Peppina, 3-4 Jahre, Schnauzer-Mix - eine zuckersüße, unkomplizierte Hündin

      Die kleine Schnauzer-Mischlingsdame Peppina (geb. 2013/2014) muss eine ganz schön turbulente Geschichte hinter sich haben… Anfang Februar fand man sie – und damit jedes Klischee erfüllend – angebunden und ausgesetzt auf einem öffentlichen Parkplatz bei Laubach vor. Die kleine Maus war gechipt und tätowiert und so hatten wir die Hoffnung, ihre letzten Halter ermitteln zu können. Nach langer Recherche sind aber alle Spuren im Sande verlaufen. Peppina kommt ursprünglich aus Rumänien und w

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Schnauzer - Riese, Mittel oder Zwerg - Austausch über die Bärtigen :)

      Guten Morgen,   ich bin neu hier und bald Halterin eines Zwergschnauzers in schwarz-silber Unser Kleiner kommt v. Mühlengrund und wir freuen uns tierisch auf Helmut.   Ich würde mich freuen wenn es hier zu einem Austausch von Haltern u. Freunden der Bärtigen kommen würde.   Mich interessieren natürlich am meisten die Erfahrungen mit den Zwergen. Thema selber trimmen u. Fütterung sind aktuell auch ein großes Thema.   Hat vielleicht jemand eine Buchempfehlung zum Trimmen?     Viele

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • Tierheim aixopluc: JORNO, 2 Jahre, Schnauzer-Mix - ein qirliger kleiner Hund

      JORNO : Schnauzer-Mix, Rüde , Geb.: 08.2014, Gewicht: 6,5 kg , Höhe: 38 cm   JORNO kam als Fundhund zu uns und leider konnte der bisherige Besitzer nicht ermittelt werden…dieser hat aber anscheinend auch gar nicht nach JORNO gesucht. JORNO ist ein junger, fröhlicher, quirliger und lustiger kleiner Hundemann, der Menschen über alles liebt. Mit Kindern spielt er, für sein Leben gerne und dabei sieht man richtig, wie er lacht. Hier geht er meist mit Familien spazieren die ihre Kinder

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Fotowettbewerb der RiesenSchnauzerNothilfe - nicht nur für Schnauzer!

      Kein echter Termin zum Hingehen, aber einer zum Mitmachen!   Der Tierschutzverein RiesenSchnauzerNothilfe e. V. wird 5 Jahre alt und veranstaltet zu diesem Anlass einen (nein, eigentlich zwölf ) Fotowettbewerb für Hundefreunde und Hobbyfotografen! Von Januar bis Dezember gibt es jeden Monat ein neues Motto, zu dem man sein schönstes Hundefoto einreichen und schöne Präsente gewinnen kann.   Das Thema im Januar ist ...     Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen findet ihr hier: http:/

      in Seminare & Termine

    • Tierheim Gießen: THIEL, 1 Jahr, Schnauzer-Schäfer-Mix - Schnauzerfreunde gesucht

      Der im Januar 2013 geborene Schnauzer-Schäferhund-Mix Thiel bringt schon von Geburt an wachsame Eigenschaften mit, die gerade Schnauzerfans an dieser Rasse so schätzen. Er ist seinen Menschen gegenüber sehr loyal und anhänglich. Fremden begegnet er mit einer gewissen Distanz und Misstrauen. Der große Rüde befindet sich mitten in der Sturm und Drang-Phase seines jungen Lebens und sucht daher ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Thiel möchte s

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.