Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mirot

Noch welche im Forum mit Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier ..... hoffentlich

Empfohlene Beiträge

Fernab, ob man das Bild rechtlich einstellen darf...

Es ist einfach unklug, einen Hund den man für andere in Obhut hat, öffentlich zu präsentieren und eine Debatte über Reinrassigkeit, etc... loszubrechen, während landauf und landab die Hundegesetze/Rasselisten verschärft werden.

Das ist unnötig wie ein Kropf und mit deutlichem Potential, Ärger für Hund und Besitzer zu verursachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau das meine ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja Verena, dann drück dich aber deutlicher aus und behaupte nicht einfach PAUSCHAL das es verboten ist EIGENE Bilder von fremden Hunden einzustellen ...

und was die Rasse angeht ist das MEINE Einschätzung - im Pass steht was anders und ich glaub kaum das meine Meinung da nun mehr zählt als die eines Tierarztes, also immer schön den Ball flach halten.

Die "Debatte" hab ich nicht ICH hier losgebrochen, sondern IHR!

genervte Grüße ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nein, es ist verboten einen Kampfi zu halten ohne erlaubnis


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=56684&goto=1143399

nö!

Erlaubnis braucht wer, so weit ich weis nur wer im Süden, Bayern?

sonst brauchts nur bestimmte Bedingungen.

Schleswigholstein will die Rasseliste abschaffen, von CDU und FDP Beschlossen (es gibt auch Wunder)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Claudia, wenn du dem Hund was Gutes willst, bitte einen Mod, die Bilder zu löschen.

Dann ist der aus der Schusslinie.

Wie viel Aufsehen und Ärger braucht es denn noch? Wenn ich mir anschaue, welchen Stress das schon mit dem Vermieter deines Freundes gibt. Und dann noch einen der Besuchshunde im Net als Listi zu präsentieren.

Mensch, nix im Net ist wirklich anonym.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schleswigholstein will die Rasseliste abschaffen, von CDU und FDP Beschlossen (es gibt auch Wunder)


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=56684&goto=1143428

Ein Wunder auf welches viele von uns schon sehr lange warten.

Würde mich Wahnsinnig freuen, wenn es klappt. :)

Vielleicht kommen die Rasselisten ja eines Tages doch wieder "aus der Mode"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht setzt sich das ja in anderen Bundesländern mit durch.

Wäre diesen tollen Rassen zu wünschen.

Aber die Vorurteile sind in den köpfen der Menschen verankert und sie da weg zu bekommen ist ein hartes Stück Arbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das stimmt, aber es scheint sich doch immer wieder zu lohnen dafür zu kämpfen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sag mal was hat nun die Vermieter Sache hiermit zu tun ?

Rein GAR NICHTS!

Tut mir leid, ich bin kurz davor hier meinen guten Ton zu verlieren,

denn ich verstehe eure Aufregung einfach bei weitem nullkommagarnicht.

Gina ist ein Besuchshund, Gina steht im Pass als Engl. Bulldog Mix, nach meiner Einschätzung is sie ne Staff Bullterrier Dame.

Nicht mehr, nicht weniger.

Ich werde keinen Mod bitten die Bilder zu löschen, denn ich sehe dazu keinen Anlass,

wennn jemand von euch der Meinung ist er müsste den Thread hier melden - nur zu - hindert euch ja keiner dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meine Freundin hat einen Staff (war ja mal ursprünglich auch einer meiner Wunschrassen, aber Schatz wollte so ganz nicht da ihm die Hunde nicht gefallen) und bei denem im Ort gibt es nochnicht mal die überteuerte Hudnesteuer für :)

Mit dem wollten sie auch in eine Hundeschule gehen, ja ne, ich empfehle ihnen (die ach so tollen teuren ) Einzelstunden, weil so ein Hund in meiner Gruppe (nicht dass mir die Kunden wegbleiben).

Sind dann zur anderen Hundeschule: wehe man nimmt da nur das Wort Kampfhund in den Mund... da ist Hund gleich Hund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.