Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Autsch...mein Zeh :(

Empfohlene Beiträge

Huhu :winken:

jetzt schreib ich dann wohl doch besser mein eigenes Thema.

Hab ja schon in einem anderen "mitgesenft" zum Thema Zehenbruch.

Wie einige wissen, hab ich am Samstag einen Stuhl umgeworfen, der landete dann mit der Kannte der Sitzfläche auf meinem Zeh....autsch :???

Das tat so höllisch weh, das ich erstmal ne Runde geheult hab. Das wünsch ich wirklich niemandem.

Ich hab dann gekühlt und hochgelagert und mich standhaft geweigert in Krankenhaus zu Fahren. Ich hatte die Hoffnung das es wieder besser wird.

Wurde es aber nicht, deshalb bin ich dann heute, nach 2 Nächten, in denen ich nur ein paar Stunden schlafen konnte, zum Arzt gefahren.

Resultat, ne ordentliche Prellung der Nagel ist gespalten und an der Gelenkkapsel ist ein Ministückchen abgesplittert :Oo

Jetzt hab ich einen Salbenverband und muss 2x täglich neu einwickeln und einschmieren. Am Freitag nochmal hin wegen Kontrolle und Krankgeschrieben bin ich auch.

Na PRIMA..... :(

Aber der Arzt ist echt süß..."lassen sie sich verwöhnen und legen sie den Fuß schön hoch und so wenig wie Möglich laufen" . Ja ne is klar ! :Oo Wie stellen sich die Ärzte das denn vor? Denken die, wir haben alle Pflegepersonal zu Hause?

Ne, aber im Ernst, der Arzt ist wirklich ne Wucht....er hat gemeint, ich hätte noch Glück gehabt, das ich das Hämatom nicht auf dem Nagel bekommen hab, sondern unterm Zeh. Dann hätte man ein Loch in den Nagel machen müssen, um den Druck rauszunehmen. Er hat mir auch gezeigt, wie man das selber machen kann, falls mir sowas nochmal passiert :)

Als ich dann anschließend mit dem Bus nach Hause fahren wollte, hielt der schon 2 Haltestellen früher und der Fahrer forderte mich auf den Bus zu verlassen, hier sei Endhaltestelle. Ich nur :o

Seit wann denn das? Da meinte er sehr unhöflich..."hier ist schon mindestens seit 6 Wochen Baustelle, darum !!"

Sehr nett, oder?

Naja...bin dann heim gehumpelt und nu sitz ich hier und werde gleich wieder meinen Zeh kühlen.

Vielen Dank fürs Zuhören ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war ja wohl voll der Griff ins Klo, oder? Gute Besserung weiterhin. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:knuddel

Du Pechvogel!!

Und nu?

Wie überzeugst du die Hündischen davon, tagsüber auf dein Klo zu gehen und brav zu warten, bis Jessy abends mit ihnen Gassi geht?

Gute Besserung - und pass mal´n büschen auf dich auf! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Armes Muck! :( Gute Besserung vom ganzem Herzen !! :(

Ich weiß wie sehr das schmerzt. Ist mir auch passiert, aber mit einem vollen Maßkrug, der genau mit der unteren Kante auf meinen Zeigezehennagel gefallen ist. Aber (!) ich habe dabei kein Bier verschüttet :Oo

Knochenhaut gerissen, Gelenkkaspel angebrochen. Nagel kaputt, Blutquaste genau drunter, Zeh so dick wie eine Bratwurst :(

Hatte fast vier Wochen lang einen dämlichen Zügelverband zum fixieren. Schlafen mit Zeh unter der Decke war die absolute Hölle, weil ich dauernd hängen geblieben bin. Draußen wars zu kalt, dann tat der Zeh weh :Oo

Hat fast ein halbes Jahr gedauert bis das komplette geronnene Blut unterm Nagel komplett weg war und der Nagel ausgefallen (gezogen habe ich ihn nicht bekommen, mangels Entzündung, sollte selbst rauswachsen). Dann wieder fast ein halbes Jahr bis der Nagel wieder richtig und nicht hubbelig nachgewachsen war... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje....

das kenn ich so gut. Ich hab mir als Kind mal als ich barfuß im Bach mit meinen kleinen Cousinen einen Staudamm gebaut hab (geile Idee... mach ich aber nie wieder!) mal nen Stein (ca. 15 kg) auf den Fuß fallen lassen.... auaaaaaaaa. Der Fuß blieb komplett heil, bis auf einen einzigen Zeh. Den hat´s dafür sowas von dahingerafft, ich weiß gar nicht wie ich´s damals noch heimgeschafft habe. Musste dann auch ins Krankenhaus (war Sonntag), dort noch ewig warten während der Zeh immer blauer wurde...

letztendlich war er gebrochen. Konnte man aber nicht eingipsen, so dass ich 4 Wochen oder so wegen dem doofen Zeh an Krücken gehen musste. Der Nagel musste zu allem Überfluss entfernt werden, das war auch übel.

Es war also insgesamt echt ätzend. Ich kann gut verstehen wir´s Dir geht.

Vor allem fand ich es so megaanstrengend, mit Krücken zu laufen. War damals auch im Hochsommer... ich hätte verzweifeln können. Irgendwie hab ich es dann aber doch überstanden, mit viel Kühlen (nicht mit Eis, das ist wiederum zu kalt gewesen) und aufgemotzten Krücken.

Wie lange bist du voraussichtlich gehandicapt?

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken: Hallo Muck!!

Ich kann Dich voll und ganz verstehen!

Hab mir vor gut 9 Wochen die Zehen am linken Fuß beim spielen mit Spike am Sofasessel

angehauen. UIIIIIHHHHHH,waren das Schmerzen. Bin knapp 3 Wochen gehumpelt und hatte über

eine Woche einen blauen kleinen Zeh.

Nun ja und gestern war ich mit Spike auf einer schönen grünen Wiese und

dachte:"Ach,komm,spielen wir noch ne Runde,tut uns beiden gut!"

Na das hätte ich lieber nicht gemacht!! :motz:

Ich bin natürlich direkt in ein Kaninchenloch getreten und umgeknickt!

Also hat mein Mann mich ins Auto verfrachten und ins Krankenhaus gefahren,obwohl ich nicht wollte.

Das Ende vom Lied ist jetzt, das ich zuhause sitze, den Fuß hochlagern muss und Ihn auch nicht so sehr belasten soll,da ich mir nen Bänderanriss zu gezogen habe.

Aber der Arzt im KH war auch sehr witzig. Sieht mich auf sich zu humpeln und sagt doch ganz frech :"Das ist aber Dumm gelaufen" ;)

Nun sende ich Dir als auch Fußkranke ganz liebe Genesungswünsche !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja Ulrike,

wie ichs den beiden beibringen soll...keine Ahnung. Zur Zeit geht Jessy Morgens, Mittags, Abends.

Ich werde mich aber wohl aufraffen und wieder mit den beiden gehen. Pepples braucht ja ihre Spielrunden, sonst dreht die noch am Rad. Die frisst schon seit gestern schlecht. Kleines Sensibelchen...die war, nachdem ich nach meinem "Unfall" den Schrei abgelassen hab, SOFORT bei Frauchen und wollte trösten...die is so süß die Maus. Aysha war das total egal.

Patrizia, das hört sich bei dir aber auch recht schmerzhaft an. Ja, das mit der Bettdecke kenn ich auch, nur bin ich nicht hängengeblieben sonder es tat schon höllisch weh, wenn nur die leichte Sommerdecke auf dem Zeh lag. Ich hoffe aber mal, das es bei mir schneller verheilt....ein halbes Jahr? :o

@Michaela, willkommen im Club....jaja, hauptsache die Ärzte haben Spaß ;) Dann wünsch ich dir mal schnelle und gute Besserung.

@Isa, keine Ahnung wie lange sowas dauert...schaun wir mal.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auweia Gute Besserung :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach herrje...

Ich wünsch Dir gute besserung, Muck :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Cheri und Tina,

ach Tina...was macht dein Finger?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.