Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

So eine Dreistigkeit!

Empfohlene Beiträge

Meine Freundin rief mich gestern abend an und fragte mich ob ich einen Hundehalter mit einem schwarzen Labrador aus Elspe kenne, der häufig joggend unterwegs ist. Mir viel direkt jemand ein und ich bin sicher daß er es auch ist.

Die Nichten meiner Freundin, beide 18 Jahre alt (Zwillinge), sind gestern mit ihrem Snoopy, einem Coton de Tulear, spazieren gegangen. Der Kleine war an der Leine, da er gerne seine Ohren auf Durchzug stellt. :Oo

Dann sehen die beiden von weitem einen schwarzen Hund auf sich zugerannt kommen, der Besitzer ruft ein paar Mal hinterher, kümmert sich aber weiter nicht darum und joggt einfach weiter. :[

Der Labrador packt sich den Kleinen, schüttelt ihn *ein wenig durch*, so daß dieser laut aufjault. Der Besitzer muß das gehört haben und was macht er, er läuft weiter!!! ?!?:o

Snoopy hat ein Loch im Ohr und eine Wunde, ich glaube hinten am Bein, abbekommen. Sie sind dann sofort zum Tierarzt bei dem er eine Spritze und Tabletten bekommen hat.

Da frage ich mich nun, was für eine Dreistigkeit muß ein Mensch besitzen um so zu reagieren, vielmehr überhaupt nicht zu reagieren! ?!?

Die beiden Mädchen waren auf jeden Fall erstmal total geschockt, sie wussten halt auch nicht wie sie sich in so einer Situation verhalten sollten. Heute wollte ihr Vater erstmal zu dem Hundehalter fahren und ihn zur Rede stellen, bin mal gespannt wie er sich dazu äußert.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Krass, bin sprachlos...... :o

Gruß

Dnepr ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

der wußte schon ,warum er weiter gejoggt ist...... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat er vielleicht Musik gehört?Ich mein das machen ja viele beim Joggen?Oder er ist einfach nur dumm und hatte angst vor Tierarzt kosten -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leute gibt es :[ , da bekommt man echt einen dicken Hals!!!

Mein Mann kommt gerade von seiner Runde mit Kenay, ein Boxer-Rüde ist unterwegs auf ihn los, mein Mann lässt Kenay neben sich sitzen....da zieht der Boxer sein Frauchen samt Leine quer über den Weg und geht auf ihn los :[

Mein Mann hat dem Boxer dann mit dem Fuß ins Gesicht getreten.....und was sagt die Frau???

Es wäre sein (Boxer) Recht auf Kenay als Rüden loszugehen ?!??!??!??!?

Mein Mann ist kurz vorm platzen, er ist stinkesauer und hat der Frau Konsequenzen angedroht falls Kenay gebissen worden ist, wir werden ihn gleich erst mal nachschauen.............Boah, ich könnte ausrasten angryfire.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

?!??!??!? Man, da kann man echt nur staunen...

So'n ähnliches Erlebnis hatten wir gestern auch. Debbie ging an der Leine und von vorne kommt uns eine Frau mit ihrem unangeleinten Hund entgegen. Okay denk ich, hälst ein bischen Abstand, kennst die ja nicht. Der andere Hund hatte uns nun aber schon gesehen und kam in einem Affentempo auf uns zu gerast. Ich mich vor Debbie hingestellt und signalisiert, das ich das nicht wünsche. Was macht die Frau? Sie weicht mir zwar aus und macht einen Bogen, aber ihren Hund rufst sie nicht zu sich. Der kam nun total aufgeplustert auf uns zu und wollte an Debbie ran. Naja und da bin ich (zum 1. Mal hab ich mich getraut!) zwischen und habe ihn versucht zu verscheuchen - sogar mit Erfolg. *freu* Und was kriege ich von der zu hören? "Treten sie doch gleich zu"... :[:???:[

Also sorry, manche Leute kann man echt an der Pfeife rauchen...

Elke, berichtest Du dann mal was bei raus gekommen ist? Würde mich nämlich auch mal interessieren!

Liebe Grüsse Marie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich ziehe solche Hundedeppen ja auch magisch an und könnte jedesmal aus der Hose springen vor Wut :[

Mir sind am Dienstag drei Junghunde entgegen gekommen aber von den Besitzern war weit und breit nix zu sehen.Ich kannte die Hunde aber für Kyra war das leider wieder Stress pur.

@ Birgit

Boxer dürfen das also :??? Frechheit

@Mariele

das sind dann die Hunde sie nicht hören, wundert mich das sie nicht grufen hat "der tut nix, will nur spielen" so einen sche.... muß ich mir nämlich immer anhören.

@Elke

Ich würd den auch zur Rede stellen und die Tierarztkosten einfordern.Was sich solche Leute denken weiß ich leider auch nicht.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bescheidende situation!!!

ich finde es immer wieder krass, wenn uneinsichtige, bzw. unwissende hundhalter jemandem zwingen deren hund gewalt anzutun.

nur mal eine frage am rande: als ich schrieb meinen hund und mich vor bissverletzungen schützen zu müssen, wurde ich angeblafft, von wegen den "terrier mal kurz an der leine baumeln zu lassen". hier wir geschrieben, dass man dem angreifenden hund ins gesicht trat!

und??? ich werde angemacht, aber hier ist die welt oki? ja ist klar!!

@ shari:ich hoffe deinem hund gehts wieder gut? ich hoffe auch, dass er "normal" bleibt.

hoffentlich erholen sich die kinder ebenso von dem schock. hinfahren und zur rede stellen finde ich gut, sollte der andere hundehalter uneinsichtig sein, anzeigen!! es muss nicht sein, dass noch mehr hunde gebissen werden; den nächsten hund kanns schlimmer treffen - der könnte sogar sterben. also zum wohle anderer anzeigen! wenns nicht anders geht!

lg

dancer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi dancer,

hier wir geschrieben, dass man dem angreifenden hund ins gesicht trat!

Unser Hund wurde dieses Jahr schon 5 mal gebissen :[ , mein Mann hatte die Faxen dicke das diese Frau ihren Hund überhaupt nicht unter Kontrolle hatte....der Boxer zog sie quer über den Weg, sie schrie nur:Nein....nicht dahin!!!

Mein Mann ist eigentlich die Ruhe selbst, aber irgendwann reicht es auch ihm!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war ja immer etwas endtäuscht, das es bei uns so wenige Hunde gibt.

Aber wenn ich das so lese - jetzt bin ich froh.

Wirlich unverständlich, wie manche Menschen sich verhalten.

Die Leidtragenden sind leider die Hunde.

Wenn ich meinen Hund nicht kontrollieren kann, dann muss ich doch so einsichtig sein und ihn anleinen - WO ist denn das Problem? Tut doch niemanden weh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.