Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nöle

Umgang mit Podenco-Mix (Erziehung/Auslastung)

Empfohlene Beiträge

So - ich schon wieder!

Zuallererst: Nachdem ich mir hier so einige Beiträge durchgelesen habe und mir teilweise echt ne Krawatte ob der Reaktionen gewachsen ist, da der Umgangston teilweise wirklich nicht sehr schön ist:

Ich frage, weil ich was richtig machen will und derzeit keine 100 %ige Vorstellung habe.

Ich frage JETZT schon, damit ich direkt damit anfangen kann.

Und NEIN ich habe NICHT gewusst, dass mein Hund ein Podenco-Mix ist.

Ich habe ihn - wie Ihr teilweise schon gelesen habt - aus Lanzarote (und selbst hier erwarte ich nahezu den Kommentar "Dann hätte man das aber befürchten müssen") und er wurde als "Husky-Mix" beschrieben (nein, ich selbst habe den Husky hier auch nicht gesehen - einen Podenco ehrlich gesagt auf den ursprünglichen Bildern aber auch nicht).

Ich gebe auch ganz offen zu, dass ich über Podencos nicht viel weiß - mir jetzt nur auf die Schnelle etwas angelesen habe (wie ebenfalls viele gelesen haben: ich hab die Kleene erst seit Dienstag).

Ich werde sie auch nicht wieder abgeben, sondern vielmehr entsprechend mit ihr arbeiten.

Nun meine Fragen:

Da ich natürlich mit ihr in die Hundeschule will, sollte ich hier auf etwas spezielles achten? Gibt es vlt. "Spezialisten" für Podencos?

Wie kann ich sie geistig am besten beschäftigen und fördern?

Und gibt es hier vlt. jemanden, der Erfahrung mit Podencos hat und sich ggf. auch mal als Ansprechpartner zur Verfügung stellen würde?

Ich werde mich selbstverständlich auch außerhalb dieses Forums entsprechend informieren und weiterbilden, aber ich bitte hier ausdrücklich um Hilfe und Anregung!

Und sorry für den Text oberhalb der Fragen denen gegenüber, die es nicht betrifft. Aber ich bin wirklich sehr erschrocken, wie hier manche ihre "Meinung" vertreten. Jeder der hier eine Frage stellt, bittet um Hilfe - und wird teilweise nur niedergemacht.

Liebe Grüße & Danke im voraus

Nele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nele,

ich habe schon den zweiten Podenco.der erste war auch ein Mix von Lanzarote,der zweite ein Ibicenco.Tolle Hunde,mach Dich nicht verrückt.Laß den Hund erstmal in Ruhe bei Dir ankommen.Dann wirst Du schnell merken,was Dein Hund braucht.

Ich finde eine "normale"Hundeschule zu grob,für diese Rasse,wobei man sehen muß,wieviel Podenco-Anteil drin steckt.

Die meisten Hunde von Spanien,aus Tierheimen,sind recht gut sozialisiert.

Podencos sind draußen wie Schmetterlinge,hierhin und dorthin.

Im Hause sind viele,eher wie Katzen.

Der Jagdtrieb ist meist recht stark.

:kaffee: LG Anja+Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :) Danke für Deine Antwort. Malou ist draußen eher "ganz schnell wieder nach Hause". Sie läuft ca. 200 m mit und dann macht sie ein Theater als würde ich sie in die Hölle führen. Jault, bleibt sitzen, zieht Richtung Heimat. Ziemlich blöd, weil sie natürlich im Moment nicht so ausgelastet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lange ist sie denn schon bei dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst vier Tage - sie hat wahrscheinlich Angst, dass ich sie wieder wegbringe (wenn die wüsste).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte auch mal einen Podenco-Mix und eine ehemalige gute Bekannte war eine Pflegestelle und hatte vorzugsweise Podencos. Ich kenne auch heute noch viele Pflegestellen mit vorzugsweise Windhund u. Windhundähnliche (hierzu gehören Podencos, die nicht als Windhund geführt werden).

Wichtig zu wissen, aber das hast du sicher gelesen, ist das der Podenco Sichtjäger ist. Mein Luka hat ein Kaninchen bereits gesichtet, bevor ich oder ein anderer Hund es hätten erahnen können. Das war für den Freilauf, gerade auf dem Land, sehr stressig und er in Gebieten mit "Freiwild" an der Leine.

Sie jagen selbständig und Luka zb. ist mir wirklich mal zwei Stunden einem Hasen nach und wart nicht mehr gesehen (Hundeauslaufgebiet auf Rügen, ich war dumm und unerfahren).

Sie sind sensibel und reserviert (jedenfalls die Podencos meiner Bekannten). Luka war da wirklich eine Herrausvorderung, obwohl er zu jedem freudig hin ist. Meine Tierarzt wollte mich sogar zum Hundepsychologen schicken, da er in ein tiefes Loch nach der Kastration fiel. Sind halt, wie gesagt, sehr sensibel.

Wegen einem Hundetrainer würde ich mal die ganzen Südvereine abklappern, ob die einen Tipp in deiner Nähe haben. Der FFF zb. hat auch eigene Trainer, soweit ich weiss, vielleicht bietet es dein Verein auch an?

Und lass dir nichts einreden. Luka hätte man den Podenco auch nicht angesehen. Ich wusste es halt durch den Besitzer der Mutter (Punk aus Spanien). Und im Süden gibt es noch mehr Hunde als nur Podencos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind beim Spazierengehen ein paar Hasen begegnet (ca. 50 m entfernt auf der Straße), da hat sie aber nichts gemacht. Hab sie auf der Straße auch ohne Leine laufen lassen und sie wich mir nicht von der Seite. Sie ist allerdings erst 5 Monate, ich weiß nicht, ob das beim Jagdinstinkt irgendwas ausmacht!?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie gewöhnt sich ja erst ein. Es kann kommen, muss aber nicht. Ich wünsche es dir, dass in der Hinsicht der Podenco nicht durchschlägt. Würde aber zur Sicherheit, sobald sie sich eingewöhnt hat, vielleicht die Schleppleine in betracht ziehen.

Falls es jetzt geklappt hat, müsste ein Bild meines Podenco-Mixes zu sehen sein.

Edit: Ups, etwas gross, aber da hat auch keiner den Podenco gesehen.

post-21575-1406416295,69_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Erst vier Tage - sie hat wahrscheinlich Angst, dass ich sie wieder wegbringe (wenn die wüsste).
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=57163&goto=1153128

Ach so. Naja, das wird sich alles noch ändern im Laufe der Zeit. Ist sie generell sehr ängstlich oder nur in dieser Situation?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, den hätte ich auch nicht gesehen.

Das ist die Kleene. Ohren sind halt sehr podencomäßig.

post-12255-1406416295,77_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...