Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wind Dancer

danke........

Empfohlene Beiträge

..... ein dankeschön, könnte man doch erwarten, wenn man für jemanden ein kaninchen (karmuffel) und zwei meerlis für zwei wochen hegt und pflegt - oder?

ich bin ja immer der depp, der sich breitschlagen lässt - den tieren zu liebe. eine relativ weitläufige bekannte von mir hat ein kaninchen (eine widderdame, die ich liebevoll "karmuffel"nene) und zwei meerlis. das "karmuffel" hat seinen käfig im offenen küchen- ess- und wohnzimmerbereich stehen, wo die jackrusselterrierhündin, die übrigens null erziehung hat, das "karmuffel" bedrängt. naja mein hund und ich waren ein paar mal dort, sie meerlis stehen übrigens ohne tages licht im keller bzw. standen, hat sich seit 2-3 monaten geändert und ich erklärte mich bereit, die tiere trotz meiner allergie und asthma zu versorgen... ich bekam den schlüssel, einen 10,00 ¤-schein aufn tisch und......... ja mach mal. den "viechern" hae ich löwenzahn geplückt, so gut und so frisch es ging - die waren glücklich. bkannte kam wieder baute im garten ein sicheres zweistöckiges gehege auf, wo der boden unten großflächig fehlt, weil man den kasten immer hin und her verstezen sollte........ naja wieder auf die tiere aufgepasst, kein geld lag auf dem tisch, frisches grün war knapp, so fütterte ich salat"abfälle" also tiergeeignet meiner eltern und von mir. kaufte nebenher noch frisches ja und was war der dank? was hats gekostet? ich bekam nen 10er inne hand gedrückt, ne umarmung und gut wars....... nun habe ich über weihnachten nochmal das vergnügen.... bin mal gespannt, ob ich diesmal wenigstens ne kleine anerkennung gibt? dies war übrigens mein letztes mal. ich habe keine lust, tiere zu baufsichtigen bzw. die versantwortung dafür zu übernehmen, wo mir st#ndig gesagt wird, ich rufe dich an. und wo ich mit sicherheit sofort zum Tierarzt mit einem der tiere fahren würde, gings dem nicht so gut. ich mache das für die tiere gerne - ehrlich - aber dass nur belohnt mit einem knappen danke? nööööööööööö nun nicht mehr. wenigstens ein urlaubsmitbringsel und wenns mir so gar nicht gefallen mag dürfte doch wohl drin sein - oder? ist das zuviel erwartet?

lg

dancer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich und für dich und für viele andere wäre das total normal das man was mitbringt und sich bedankt aber es sind leider nicht alle gleich.

Ärger dich nicht, denk dran du hast es für die Tiere gemacht.

Da wir Rock am Ring immer unterwegs sind, zieht meine Freundin Rita hier ein und versorgt meine Maus.Erstmal mach ich ihr den Kühlschrank voll, sie darf ihre Mädels einladen und ich lade sie dann immer noch zum grillen oder zum Essen ein.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versorge jedes Jahr, wenn Chefe in Urlaub ist, unsere *Büromietzekatze*! :D

Futter ist dann immer gebunkert, als wollten sie 3 Monate und nicht drei Wochen bleiben! :D

Vorsorglich wird mir sogar noch Geld hingelegt, falls es doch nicht reichen sollte!

Aus dem Urlaub zurück, liegen drei Stangen Zigaretten auf meinem Schreibtisch, und die Freundin vom Chef (arbeitet auch im Büro, also meine Kollegin :D ) lädt mich noch zusätzlich zum Essen ein! :D

Mindestens alle 2 Tage wird aus dem Urlaub angerufen, ob mit *Jessie* auch alles in Ordnung ist, sie genug frisst, sie regelmässig erscheint!

Ich will das eigentlich gar nicht, sooo viel Dank, mach ich doch viel zu gerne!

Man versorgt die Tiere ja gerne, aber anscheinend haben manche Manieren und Anstand mit dem Schaumlöffel zu sich genommen! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Seinen gabs der Herr im Schlaf... in Deinem Fall wohl eher nicht !

Ärgere Dich nicht, Du hast es für die Tiere getan und die haben es Dir sicher gedankt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin auch immer erster "Anlaufpunkt" bei uns auf der Strasse, wenn es um Urlaubsbetreuung geht.

Ich mache das gerne und möchte dafür nichts haben, das würde ich nicht annehmen.

Bei uns beruht das auf Gegenseitigkeit, wenn ich eine Unterbringung für Jule brauche, sind meine Nachbarn immer für uns da.

Uns so sool es ja sein!

LG Conny un Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ärgere Dich nicht zu sehr:knuddel

Wie die Anderen schon geschrieben haben : Du hast es für die Tiere getan und diese danken es Dir ganz bestimmt!

Manche Menschen sind leider mit Manieren nicht besonders gut ausgestattet :Oo

LG;Isa samt Fellnasen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für eure worte...

aber, ich habe mich wieder breitschlagen lassen dieser tage für einige tage - schön relativ - die tiere wieder zu versorgen. ich hätte NEIN sagen sollen, aber was als begründung oder ausrede? eben telefonierten wir noch - diese bekannte und ich - und ja... meine eigene schuld ich hatte vorher zugesagt, weil ich die alternative, zwei 8jährige kinder den tieren nicht zumuten wollte. nun das wird das hoffentlich letze mal sein! da ich innerhalb unseres ortes eine wohnung suche, kann ich mein "ich kann nicht" mit dem umweg entschuldigen. aber muss ich mich entschuldigen? ich habe asthma, kann heu, stroh und sägespäne nicht ab, ebenso wie kaninchen und meerschweinchenhaare nicht. also ob ich bis zum nächstenmal eine neue wohnung haben sollte oder nicht, aber dann ist schluss!! ich bin berufstätig, stehe morgens früher auf, um den tieren was futter zu geben und die rollos halb aufzuziehen, abends wieder hin, füttern, das "karmuffel" laufen lassen etc. ich sitze dann da mit meinem asthma-spray - teilweise. und was kommt als dank? DANKE. ich bins ja selber schuld, mache das in der kommenden vertretung auch zum letzten mal, ich bin kein mensch, der geld oder kniestürze für eine fürsorgliche tierpflege verlangt, aber ein mitbringsel, das hätte ich schon gerne; auch wenn es noch so neben meinem geschmack ist, aber dann hat man doch an mich gedacht und mir für meine knapp bemessene zeit ein ....... naja, man hats halt anerkannt...

so vergrault man sich helfer, die immer da sind, aber wenn ein helfer hilfe braucht, oder einfach nur ein danke-schenki erwarten könnte, dann ist keiner da - und ein "danke-schenki" ist ja auch viel zu teuer..........

ich machs einfach nicht mehr....... obwohl ich so eine erzwungene einstellung sehr schade finde. für die tiere habe ich das immer sehr gerne getan.

*grmpf*

dancer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.