Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bea33

Giardien, hat jemand Erfahrungen damit?

Empfohlene Beiträge

mein Hund hat Giardien und wurde schon einmal gegen behandelt doch der duchfall hört nicht auf

heute nacht das ganze wohnzimmer voll gemacht, teppiche alles weg geschmissen, das gleiche hatten wir vor 4 wochen auch mit dem flur

heute hat mein sohn 2 ,durchfall , nun hoff ich das es nicht diese dinger sind

mein hund hat es jetzt schon ca.5 wochen und is ziemlich abgemagert, aber hat appetit

hat jemand erfahrung mit diesen mistfiechern??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bea,

ich habe überhaupt keine Erfahrung mir Giardien und lese dieses Wort heute auch zum 1. Mal.

Was sagt/macht denn der Tierarzt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was ist "Giardien"??? :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bea,

mit diesem Parasiten hatte meine Hündin vor etwa 1Jahr zu kämpfen,

unser Tierarzt hat uns Tabletten mit dem Namen "Clont" verschrieben,

nach der zweiten Tablette war ihr Stuhl aber schon wieder geformt.

5 Wochen Durchfall,das ist heftig,was hat den der Tierarzt für ein Medikament

verabreicht?

Vorsicht!Dieser Parasit ist auch auf den Menschen übertragbar,deshalb sollten sich

deine Kinder nach jeden Kontakt mit dem Hund die Hände ganz gründlich

waschen.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Giardien sind Einzeller im Darm.

Wurde er nicht mit Metronidazol entwurmt?

Da hilft nur Behandlung, sonst nix. Darf sich nur nicht immer wieder neu infizieren.

Boah, soviel kannst du wahrscheinlich nicht putzen, wie das riecht. Da beneid ich dich wirklich nicht. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Giardien sind ernstzunehmende Einzeller im Darm. Ein längerer Giardienbefall kann sogar das Immunsystem so schwächen, dass die Hunde dann an einer anderen Infektion sterben. Sie zerstören den Darm. Leider sind sie nicht so einfach zu behandeln und die TÄ untersuchen auf Giardien viel zu spät. Warnzeichen sind wiederkehrende Durchfälle, oder auch nur breiiger Stuhl.

In schlimmen Fällen kommt ur noch Blut.Heutzutage gibt es einen Schnelltest, der schon relativ genau ist, zur Wiederholung ist ein ELISA Test besser. Dafür muß der Kot aber relativ frisch abgegeben werden (spätestens nach einer Stunde), beim Schnelltest nicht. Giardien werden mit Panacur behandelt. Unbedingt notwendig sind weitere Tests, nach der Entwurmung.

Giardien sind ansteckend und überleben zum Beispiel in mit Regen überspülten Hundehaufen in Pfützen sogar Wochen. Wenn man mehrere Hunde im Haus hat unbedingt alle mit Panacur behandeln lassen und untersuchen lassen. Den Hundekot überall entfernen, sonst stecken sich andere beim Schnüffeln an und die Dinger werden immer weiter verbreitet.

Wünsche Deinem Hund gute Besserung und sei froh, dass Du einen fitten Tierarzt hast. Die meisten denken leider nicht an Giardien. Das hätte dem Hund von Freunden fast das Leben gekostet.

Sie haben gerade eine aufwändige Darmsanierung hinter sich und der Hund holt das nach, was er über ein Jahr versäumt hat. Leider wurde es bei ihm so spät erkannt, dasss es einen Schwanz von Krankheiten nach sich zieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nachden ich den Tierarzt gewechselt hatte,hatte dieser auch noch mal das blut untersucht aber nix auffälliges zu sehen groß, danach dann die kotprobe abgegeben wo auf alles getestet wurdeund dabei kam das dann vorletzte woche raus, er wurde dann auch behandelt mit Metronidazol über 5 tage bekam er morgens u abends jeweils 2, also 4 am tag.

am 1.tag als ich frühs anfing hab ich es abends vergessen da ich eingeschlafen bin,das hat mich sehr geärgert, hab es dann nach hinten verlängert. hat wohl nix angeschlagen soll ende der woche noch ne kotprobe bringen, is denk ich gar nicht notwendig denn bei dem wääsigen durchfall sind die dinger auf jeden fall noch da, ach was ich die hasse, wozu sind die überhaupt nütze...

morgen werd ich zu noch einem anderen Tierarzt gehen gl hier um die ecke, fragen ob er gl die tablettenkur macht ohne die kotprobe weil das dauert mir dann echt zu lange da wieder drauf zu warten.

die preise von den tabletten waren auhc sehr unterschiedlich, überteuert in der Tierarzt praxis da haben 8stk 24.- gekostet und die restlichen 12 hatten sie zum glück nicht auf lager und ich hab sie mir per rezpet in der apotheke geholt 12 stk 13.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Bea: sind die Dinger weg ? Ein wirksames Mittel ist Panacur.Du mußt es auf jeden Fall später noch untersuchen lassen, denn in jedem Kot werden die Dinger weiter verbreitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich werd noch wahnsinnig, nun wurde robby wieder 10 tage lang mit metr..... behandelt und immer noch wasser kommt raus, es war mal 2 tage etwas breiiger,dann wieder wasser, heute nun hat er wieder den flur und das zimmer von unserem 2 jährigen sohn,der grad drin schlief voll geschissen, haben jetzt alle teppisch teile raus geschnitten, vollgeschissenes spielzeug wo auch tropfen dran waren alles in den müll, abwaschen bringt ja da nicht viel.

frage jetzt mal nach dampfstrahl gerät rum, im flur die lamellentüren müßen morgen rausgebaut werden, auch alles voll, das is nun schon das 3.mal das wir alles neu kaufen müßen, zum verzweifeln is das.

morgen tanzen wir wieder beim tierarzt an und frage nach panacur, vielleicht hilft das ja besser,

kotprobe abgeben is ja unmöglich weil es gleich in der erde versickert.

er is auch nur noch haut und knochen, dünner gehts nicht mehr

ob er sich quält??? ich empfinde es nicht,er springt auch noch ab und an mal rum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tipps und Tricks bei Giardien?

      Hallo liebes Forum, zum ersten Mal bin ich nun mit Giardien konfrontiert und ein paar Fragen sind bei mir bisher offen geblieben, tut mir leid, falls es dazu schon etwas gibt, hab eben kurz mal gesucht und bin nicht fündig geworden.  Also mein Hund bekommt jetzt erstmal Panacur und zum Desinfizieren ist Halamid bestellt, für heute musste zur ersten Grundreinigung erstmal Sagrotan Allzweckreiniger reichen (ich weiß, das tötet keine Giardien, aber besser als nichts). In 15 Tagen schicke

      in Hundekrankheiten

    • Giardien und Bandwürmer

      Hallo liebe Gemeinde :)   Ich hab einen 14 Wochen alten Welpen, der sich mit Giardien und Bandwürmer infiziert hat. Habt ihr Tipps um diese schnellstmöglich loszuwerden? Morgen gehe ich Tabletten beim Tierarzt gegen jeweilige Wurm-/Parasitenart abzuholen. Jedoch muss die Hygiene ja ebenfalls stimmen. Wie oft habt ihr das Bettchen und das Spielzeug gewaschen? Habt ihr täglich eure Wohnung geputzt? Danke schonmal im Vorraus :)

      in Hundekrankheiten

    • Was sind Giardien?

      Ich hab  mich am Wochenende nach längerer Zeit mal wieder mit einer alten Freundin am Telefon unterhalten. Sie sagte unter anderem, ihr Hund hätte wahrscheinlich Giardien. Was ist das denn? Ich habe davon bisher noch nie etwas gehört.

      in Hundekrankheiten

    • Giardien Fütterung

      Hallo  Ich habe einen 5 Monate alten Shiba Inu Welpen, der von Anfang an schon an Giardien leidet. Ich hab ihn mit Panacur behandelt, jedoch ist er immernoch positiv. Was die Fütterung betrifft, bin ich mir jedoch unsicher. Ich füttere ihn getreidefrei. Meine Tierärztin hat aber empfohlen ihm noch matschigen Reis zu geben. Ich frage mich nun ernähren sich die Giardien von dem Getreide oder wirklich nur von den Kohlenhydraten? Es gibt ja auch Low carb Reis, das so gut wie keine Kohlenhyd

      in Gesundheit

    • Platzverweis wegen Giardien

      Enya hat -leider- Giardien. Also wurde die Behandlung mit Panacur eingeleitet. Heute sollten wir Hundetraining haben. Blödsinnigerweise erwähnte ich den Befund und die eingeleitete Behandlung. Folge: Wir durften nicht teilnehmen mit dem Hinweis, dass die Trainerin ihre Lizenz verlieren könnte, falls sie uns auf den Platz liesse und daraufhin ein weiterer Fall von Giardienbefall vorkäme.   Kann diese Behauptung richtig sein? Ich habe darüber nichts finden k

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.