Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

.. wo die Liebe bloß hinfällt ..

Empfohlene Beiträge

Also ich verstehe das Problem mit der Arbeitszeit jetzt auch nicht so ganz...

Ich bin auhc voll berufstätig... Arwen habe ich mit 8 Wochen geholt.

Hatte div. Wochen eingewöhnzeit und als ich dann wieder arbeiten musste.. durfte Arwen ca. 3 Std. alleine bleiben dann habe ich sie geholt und zu einer älteren Bekannten ( vgl. Oma) hingebracht... die nur Garten hatte und auch sonst nicht mit ihr laufen musste.

Das wollte ich auch gar nicht.

So konnte ich pöh á pöh die alleine Zeit steigern bis ich sie nicht mehr wegbringen musste.

Deswegen... wo ist das Problem?

Solange Oma Welpie zum geschäfte machen rauslassen kann... mehr muss sie ja nicht tun
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=57564&goto=1163419

Seh ich auch so! Mir tut z.B. der Hund seelsich sehr gut, warum also verzichten? Vor allem, wenn jemand zum rauslassen und aufpassen da ist. Es ist doch vorbildlich so etwas vorher zu klären und schon zu wissen, wenn Welpi erst 5 Tage alt ist, wo man ihn hin tut, wenn man arbeitet. So was machen nur wenige Hundebesitzer. Und bei Arbeitszeiten von 8-18 Uhr kann man doch total gut vorher oder nachher ne große Runde gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry fürs OT:

@Teki: Viel Spass beim warten aufs Welpi :D Ich hab auch schon Zeugs gekauft und Bücher gelesen als Arni noch gar nicht geboren war :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die Antworten hier teilweise unter aller Würde.

Für den Welpen wird gesorgt.

Außerdem hat meine Oma (58 Jahre!!!) sich selbstständig dafür angeboten, da ich ihr von dem Wurf erzählt habe.

Außerdem wird das auch nur für die Anfangszeit sein.

Teki bleibt auch problemlos alleine, kommt Mittags aber raus.

Also, wo ist das Problem??

Wenn ich den Welpen direkt so alleine lassen würde, würde ich die Reaktionen ja verstehen, aber nicht, wenn dafür gesorgt ist das Lessa als Welpe gut untergebracht ist.

Egal, wer sich hier einen Welpen anschafft, es wird meist direkt rumgeschrien, wenn man nicht gerade Hausfrau ist ! Verstehe ich nicht, sorry :)

Aber an alle anderen: Danke schön :) Ich werde natürlich weiter bericht erstatten.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaja, da ist das leidige Thema wieder mit den Personen hier im Forum, die immer mit ihrer Negativität auffallen. Fände es gut, wenn die Verantwortlichen hier mal eine Funktion einrichten könnten, in der jeder Themen-Ersteller von vorherein die Personen ausschließen kann, die nicht auf das Thema antworten sollen. Habe auch schon ein paar auf meiner Liste stehen. ;-)

Wünsche dir viel Spaß mit dem Welpen. Habe bei dir ein gutes Gefühl dass es ihm, trotz deiner Vollzeitstelle, gutgehen wird. Und deine 58-jährige "Oma" wird das schon packen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jaja, da ist das leidige Thema wieder mit den Personen hier im Forum, die immer mit ihrer Negativität auffallen. Fände es gut, wenn die Verantwortlichen hier mal eine Funktion einrichten könnten, in der jeder Themen-Ersteller von vorherein die Personen ausschließen kann, die nicht auf das Thema antworten sollen. Habe auch schon ein paar auf meiner Liste stehen. ;-)

Ist ja interessant. Ich bin dir schon öfter negativ aufgefallen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, aber interessant dass du dich angesprochen fühlst. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe zu den 3 Personen gehört, die das Ganze hinterfragt haben. Wie sollte ich mich da nicht angesprochen fühlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süß und ich finds toll dass deine Oma einspringt. Kannst ja nicht arbeitslos werden um deine Hunde zu bemuttern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt Stephie, du warst nicht gemeint. Dein Beitrag war immer noch im freundlichen Ton geschrieben. Es ist ja nicht so, dass hier überhaupt nicht mehr diskutiert werden darf, es gibt immer mindestens zwei Meinungen. Doch der Ton macht die Musik. Deshalb stehst du, zumindest bei mir, (noch) nicht auf der Liste ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe nicht, warum man nie Kritik äußern darf. Es ist doch nicht so, dass man den Hund nicht gönnt oder denkt, er würde ein schlechtes Leben haben oder was auch immer.

Ich habe lediglich geschrieben, dass ich es bei einem Vollzeitjob nicht mehr machen würde. Als Maniya einzig habe ich nur Teilzeit gearbeitet und hatte eine professionelle Hundesitterin, die mit uns auch das Alleinsein geübt hat. Dann bin ich ja in Rente geschickt worden und ich kann euch sagen, Maniya hatte bis vor Kurzem (18 Monate), obwohl durchweg geübt, noch Probleme mit dem Alleinsein und meine Hundesitterin hatte Ende letzten Jahres den Fuß 3fach gebrochen und konnte fast 3 Monate nicht laufen. Da hätte ich echt dumm dagestanden :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...