Jump to content
Hundeforum Der Hund
Samey

Von einer Katze verprügelt :(

Empfohlene Beiträge

Ich war gestern gegen Mittag kurz vor die Tür mit Sammy Pipi machen zum Gassi gehen war es echt viel zu warm.

Sammy schnell in den Garten getapst ich ihm nach, als es dann soweit war bin ich schon mal zur Tür und habe den Schlüssel reingesteckt auf einmal höre ich Sammy quietschen, ich renn wieder in den Garten und sehe wie so ein Schei* Katzenvieh auf meinen Hund einprügelt.

Ich habe rot gesehen und habe das Vieh weggeknallt.

Hatte meinen kleinen hochgepackt um zu schauen ob die Äuglein was abbekommen haben, aufeinmal krallt sich das Vieh an meinem Bein fest.

Ich glaube die lässt sich nie wieder in meinem Garten blicken ;)

Mein kleiner unverletzt aber mein Bein hat 3 tiefe Löcher ...

LG Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Samey- davon kann ich auch ein Liedchen singen ! Bei meiner Mutter gegenüber ist eine Wiese und wenn ich mit Elvis zu besuch bin und dort Gassi mit im gehe, lauert uns immer eine schwarz-weiße Katze auf, die wohl denkt, dass Elvis eine übergewichtige Amsel ist O.o

Pack schnell desinfizierende Salbe auf dein Bein, wer weiss wo die Katze überall war !

Und wenn es schlimm wird, geh vorsichtshalber zum Doc !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pass auf, dass sich das nicht entzündet.

Paula ist auch schon mit unserem Kater aneinander geraten und und gerade die Löcher entzünden sich schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

hast du die Bisse desinfiziert?

Das entzündet sich sonst leider schnell, gerade bei diesen Temperaturen.

Falls du nochmal in so eine Lage kommst, nimm Wasser um die Katze zu verjagen. Wirkt schnell und geht ohne Blessuren aus. ;)

Gute Besserung für dein Bein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja habe Salbe drauf geklatscht.

Wenn es nochmal vorkommt..

Ich glaube die Katze lebt dann nicht mehr..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In dem Ort, wo wir vorher gewohnt haben, gibt es auch so ein Tier.

Wahnsinnig groß, fett ^^ und jagt jeden Hund. Nicht nur die Kleinen.

Als sie sich einmal richtig auf Nelly gestürzt hat, hab ich ihr mit der Flexileine eine runtergehauen. Seitdem guckt sie nur noch von weitem und folgt uns in gewissem Abstand.

Gruselig finde ich sie trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje, du Arme!

Da kann ich auch ein Lied von singen!

Mir hat vor einigen Jahren so ein Angriff 6! Wochen Gelben Schein eingebracht!

Das kann echt übel ausgehen.

Vor allem haben Hunde kaum eine Chance, wenn ne Katze richtig austickt.

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin gerade so sauer..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben auch so eine Terrorkatze in der Nachbarschaft. Die greift uns auch immer an. Beim nächsten Mal mach ich sie platt.

Katzen sind nicht zu unterschätzen. Sie haben Zähne und 4 Beine mit Krallen. Und die setzen sie gewaltig ein. Kampfkatzen!!!!

Hab in der TA-Praxis mal gehört, dass ein Hund von einer Katze regelrecht skalpiert wurde und mein Bruder wurde von einer fremden durchgeknallten Katze ins Krankenhaus befördert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.