Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hund hat sich selber Zecke versucht zu ziehen, jetzt da gerötet

Empfohlene Beiträge

Floppy hat am Hinterlauf eine Zecke die er sich selber versuchte rauszumachen. Als ich das bemerkte habe ich es selber versucht Kopf blieb drinnen, denke weil er schon dran rumgekaut hatte. Das Ding ist die Stelle ist sehr rot aber noch nicht dick auch leicht blutig. ich weiss halt nicht ob rot von Zecke oder weil er versuchte sie sich selber zu ziehen.

Seit dem ich sie zog auch wenn nicht komplett knappert er nicht mehr an seinen Bein

Die Zecke muss erst kurz angedockt haben da die zecke nicht Blut gefüllt war.

Meine Frage jetzt soll ich da irgendwas machen? Wegen dem roten und leicht blutigen?

Oder einfach die nächsten Tage nur beobachten?

Oder versuchen Rest wenn Hund mich wieder ran lässt auch zu ziehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Desinfizieren reicht. Den Rest wirst du nicht raus bekommen. Das ist mir auch schon zwei mal passiert. Einmal am Auge!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Maniya versucht sich die Dinger auch dauernd zu ziehen.

Ich würde nichts machen, abwarten. Meistens ist der Hundeorganismus sehr gut und zur Not wird der Kopf einfach rauseitern. Hört sich schlimmer an, als es ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ist uns letztens auch passiert. Der Tierarzt sagte, dass wird die Stelle einmal täglich mit Betaisadonna Salbe behandeln sollen. Hat gut geklappt, es hat sich ein Krüstchen gebildet und nach ca. 1 Woche war der Kopf auch raus...

LG

Maike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay Danke

Bei solchen Dingen merke ich das ich voll der Anfänger noch bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist doch nicht schlimm, waren wir alle mal :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kenn ich hier auch nur zu gut.

In dem ganzen langem und furchtbar dichtem Fell ist der Dicke auch manchmal schneller als ich. Ich entferne dann was geht - oft bleibt halt der Kopf oder ein Bein dabei auf der Strecke.

Ich desinfiziere die Stelle dann und nach ein paar Stunden ein wenig Salbe, dass aber auch nur weil Luke meint sich das ganze aufbeissen zu müssen, sobald es anfängt zu eitern :( Woduch sich gerne Hot-Spots bilden. In dem Punkt ist er ein bisschen bekloppt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ging uns letztens auch so, nur das nach ein paar Tagen die Stelle dick wurde, da sind wir dann zum TA. Der mußte den Kopf mit einer Nadel rausholen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist mir auch schon mal passiert, dass der Kopf stecken geblieben ist.

Ich beobachte die Stelle und gebe Rescue Tropfen/Spray drauf. Bisher ist immer alles gut gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nickhaut gerötet

      Hab kein eigenes Foto, aber hier bei Fritte sieht das genauso aus: https://www.polar-chat.de/hunde/topic/86602-euer-lieblingsbild-des-tages/?do=findComment&comment=3061410   @asti ich hoffe es ist okay wenn ich dein Fotos als Beispiel nehme?   Auch bei Holly sind die Nickhäute leicht gerötet, die anderen Bindehäute sind normal. Die Vorbesi sagte, sie habe das erfolgreich mit Milch behandelt, nachdem verschiedene TA-Medis nichts genutzt haben. Zum TA muss ich sow

      in Hundekrankheiten

    • Zecke abgefressen - entzündet

      Hallo ihr Lieben    Mein Hund hatte am Bauch eine gut vollgesaugte Zecke.... Kann aber höchstens von vorgestern Abend gewesen sein.   Jetzt hat er sie sich auf gebissen und abgerissen, auf meinen beigen Teppich war Blut und der leere Zeckenkörper   Der Kopf steckt wohl noch drin (seh nen winzigen schwarzen Punkt) und er hat das ganze wohl gut bearbeitet, denn es ist prall geschwollen und feuerrot, ca so groß wie ein 1Cent Stück....   Ich hab es erst vor n

      in Gesundheit

    • Zecke

      Meiner Hündin ist heute Morgen eine erbsengroß vollgesaugte Zecke aus dem Fell gefallen und ich habe am Hals diese Stelle gefunden.. kann das ne normale Schwellung nach einem Biss sein, wenn die Zecke da die ganze Nacht dran saß oder würdet ihr sofort zum Tierarzt? Ansonsten ist sie fit.. hab die Stelle desinfiziert und sie hat auch keine Schmerzen..

      in Hundekrankheiten

    • Erste Zecke an einer ganz blöden Stelle

      Es ist so weit, Suhna hat ihre erste Zecke eingeladen zum Wohnungsrundgang oder so. Und das an einer ganz blöden Stelle, direkt am Mundwinkel. Ist offenbar ziemlich unangenehm wenn man das Viech berührt (die Zecke, nicht Suhna). Werd jetzt erstmal los einen Zeckenhaken besorgen, hat jemand eine Idee, wie man sie dazu bekommt still zu halten (Suhna, nicht die Zecke)?

      in Gesundheit

    • Anaplasmose durch die Zecke!

      Es ist nun 2 Jahre her und mittlerweile hatten wir den 4.Schub und so fing es an: Allerdings ist jeder Schub anders mit den Symptomen     Ich wollte einfach mal erzählen, wie sowas kommen kann.   Es fing ganz harmlos an: eines Morgens fing der Carlos an zu lahmen - vorne rechts. Naja denkt man - vertreten. Nächsten Tag war es hinten rechts, da wurde ich doch dann stutzig und machte einen Termin beim TA. Der Hund wurde von Vorne bis Hinten abgetastet und man merkte dass ihm auch die Wirbe

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.