Jump to content
Hundeforum Der Hund
catharina18

Wo sind die ganzen Dobermänner?

Empfohlene Beiträge

so schön :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boh, das ist mit eine der schönsten Rassen überhaupt!

NemoNelly, Dein Carlos ist ein wunderschöner Bursche! :klatsch:

Die beiden von dobifan sind auch wunderhübsch! :D

Das die Hündin von Graf etwas zu moppelig ist, hat Carole ja schon erwähnt!

Darf ich fragen warum der Hund 2 Jahre alt ist und kupiert ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Diana ...darfst du. Der Hund kommt von einem Spanischem Züchter. Und in Spanien ist es ebend nicht verboten. Ich weiß auch zu 100 % das er unter Vollnarkose kupiert wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, ist ja nicht unbedingt immer so dolle wenn jeder einen auf kupierte Ohren anspricht! :D

Ist der Hund über den Tierschutz zu Dir gekommen oder hast Du mit Absicht den Züchter aus Spanien ausgesucht?

Ich meine das ist ja doch schon ein bißchen Fahrerei, oder?

Wenn ich zu neugierig sein sollte, dann sags einfach! :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein Diana, ist schon in Ordnung. Ich habe den hund extra ausgesucht, weil er kupiert ist. Ich weiß das sich jetzt ziehmlich viel Leute hier ziehmlich aufregen werden, aber ich finde es ebend besser so. Ich habe in meinem Leben immer Dobermänner gehabt. Mit Stehohren und mit Schlappohren, und meine erfahrung hat mir gezeigt, das Stehohren einfach sauberer sind. Es war für mich auch keine große distanz, die ich zurrück legen mußte um den Hund zu kaufen, da ich in Spanien lebe. :D Hier in Spanien sieht es etwas anders aus mit Zecken. Wenn du hier im Hochsommer mit deinem Hund ins gras gehst, kannst du dir absolut sicher sein, das dein Hund mindestens 10 von diesen kleinen reizenden Tierchen im Fell hat. Glaub ich sammel jeden Tag mindesten 4-5 Zecken NUR... aus seinen Ohren raus, obwohl ich Frontline benutze. Und die sitzen meistens sehr tief in seinen Ohren drin. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, das Du in Spanien wohnst wusste ich nicht!

Da werd ich ja doch wohl neidisch! :D

Ja nu, ich mag Dobis auch lieber mit unkupierten Ohren. Ich kenne es auch von früher wenn bei unseren Welpen (Foxterrier) die Ruten ohne Narkose kupiert wurden. Das war alles andere als schön und sicher auch recht schmerzhaft!

Wenn Du weisst das die Ohren unter Vollnarkose kupiert wurden, ist es für mich eher vertretbar als wenn es bei vollem Bewusstsein passiert wäre!

Das heisst aber nicht das ich absichtlich einen kupierten Dobi nehmen würde!

Mir gefallen die mit ganzen Ohren besser! :D

Ich finde es aber gut das Du Dich dem stellst und dazu stehst!

:respekt:

Die meisten Dobibesitzer denken sich ja irgendnen Quatsch aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Diana...das du nicht gleich los wetterst. Das finde ich gut. Die meisten hier, wenn sie meinen Beitrag lesen werden, werden es wahrscheinlich tun, aber naja... ich steh dazu, und ich finde es blöd sich irgend einen Quatsch einfallen zu lassen nur weil andere ebend anders denken und es nicht gut finden. Wie schon erwähnt...ich weiß das es unter Vollnarkose gemacht worden ist!!!!!!!!!!!!!

Ich finde es..( Sorry wenn ich das so sage )VOLLSCHEISSE wenn so etwas ohne Narkose gemacht wird, denn auch wenn ich Stehohren besser finde, muß es nicht heißen, das ich solche Methoden..( ohne Narkose ) gut heiße!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Du weisst das die Ohren unter Vollnarkose kupiert wurden, ist es für mich eher vertretbar als wenn es bei vollem Bewusstsein passiert wäre!


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=58088&goto=1184166

Ich denke, dass ist ein Irrglaube, dass es "angenehmer" ist, wenn das in Narkose gemacht wird.

Das eigentliche ABSCHNEIDEN der Ohren ist ein Klacks gegen das, was dann kommt.

Mir kamen gestern, beim Blättern in diesem Thread, echt bald die Tränen.

Aber so sind leider viele Menschen, dass sie immer nach einer Begründung suchen, sich die Tiere zurechtzuschnitzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich fragen warum der Hund 2 Jahre alt ist und kupiert ist?zitieren

War ja klar das sowas wieder kommt, kennt man ja. :kaffee:

@ white Dobermann

Mit Frontline wirst du den Zecken niemals her. Wir leben in Thailand und Cooper war mit mindestens 20 Zecken voll. Morgens dann nochmals 10 - 20 die im Schlafzimmer rumkrabbelten, weiter vollgesogene an der Decke. Zwichen den Zehen auch noch.

Ich benutze diese Halsbänder, hier heißen sie Preventic und ist das einzig Wahre das ihn davon befreit hat.

Mir gefallen die Dobis mit coupierten Ohren und Ruten auch besser. Zur Erklärung an die St., was nicht heißen soll das ich die Art und Weise des coupierens "besser" finde. Lediglich das Aussehen! Klaro? :)

LG MAli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, dass ist ein Irrglaube, dass es "angenehmer" ist, wenn das in Narkose gemacht wird.

Das eigentliche ABSCHNEIDEN der Ohren ist ein Klacks gegen das, was dann kommt.

Mir kamen gestern, beim Blättern in diesem Thread, echt bald die Tränen.

Aber so sind leider viele Menschen, dass sie immer nach einer Begründung suchen, sich die Tiere zurechtzuschnitzen.zitieren

Was ist, biste auf Krawall aus? Kauf dir doch nen Wolf dann hast du einen reinrassigen "Hund" oder hast du nicht einen Boxer? Hat der nicht auch eine coupierte Rute? Ahhh, sorry, ist ja reingezüchtet. Na das macht es doch gleich viel angenehmer. Dann hast du dir deinen Boxer nicht zurecht geschnitzt sondern hast ihn zurechtzüchten lassen bis er dir geviel.

Mali

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Dobermänner alle Einmannhunde?

      Hallöle... wir sind ja auf der Hundesuche.......und auch dank Eurer Tips zu einem anderen geposteten Thema von mir fällt nun die Wahl auf Dobi oder Dogge..... nun meine Frage: da wir ein Pärchen sind und ich nun immer wieder von dem Dobi als Einmannhund höre und lese, wollte ich wissen: wie sind Eure Erfahrungen.......?? Wir möchten schon beide unsere Freude mit ihm haben und respektiert werden..... Danke für Eure Infos

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • Unkupierte Dobermänner

      Die unkupierten sind TOLL!!! Kupierte hingegen ein Trauerspiel für meine Seele und armseelig, dass diese Hunde in die Welt reingeboren wurden um ihnen Ohren und Rute abzuschneiden aus "Schönheitsidealistischen optischen" Gründen!Fadenscheinige Gründe,wie das anschlagen der Rute oder Ohrenentzündungen, werden nur als Ausrede genommen, denn der Dobermann war noch NIE Jagdbegleithund und heute wird es nur zur Abschreckung gemacht weil Kupierte/Verstümmelte Dobis tatsächlich gefährlicher aussehen...

      in Plauderecke

    • Brauche Hilfe, meine 2 Dobermänner beißen sich

      Wir haben 2 Dobermänner, beide 2 Jahre alt. Die Hündin haben wir seit 1,5 Jahren und den Rüden seit Mitte Mai diesen Jahres aus dem Tierheim. Beide haben sich von Anbeginn gut vertragen und es gab keinerlei Probleme. Da beide noch sehr wenig Erziehung hatten haben wir die Hilfe eines professionellen Hundetrainers in Anspruch genommen. Trotz guter Fortschritte im Training stehen wir jetzt vor einem für uns unfassbaren Problem. In den letzten Wochen sind die Hunde bisher 3 x bösartig übereinander

      in Aggressionsverhalten

    • Dobermänner "vom Burgenland" gesucht

      Mein Carlos ist vom E-wurf, vielleicht findet sich ja jemand hier.. Aber auch von den anderen Würfen kann sich gerne jemand melden, falls er das sieht. Zwinger: "vom Burgenland" in Seelitz/Sachsen LG von mir und Carlos (eigentlich Eragon)

      in Wurfgeschwister

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.