Jump to content
Hundeforum Der Hund
Neferu-amun

Unser neues Familenmitglied...

Empfohlene Beiträge

Danke für die Info.

Auf den Fotos sehen die Zwockel noch ziemlich "Kurz" aus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind sie ja auch noch. :D

Wenn ich den Lütten nächsten Monat abhole ist das schon ein kleiner "Teddybär". *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch: freu mich schon auf Fotos :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finds eigentlich immer schön, wenn der "offizielle" Name auch der Rufname ist. Und wenn Du schon die Möglichkeit hast, bei einem Welpen mitzubestimmen, würd ich das auch ausnutzen.

Meine Eyla heißt wirklich Eyla und meine Fee heißt eigentlich Belinda. Da mußte ichs auch ändern, weil Belinda garnicht geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich finds eigentlich immer schön, wenn der "offizielle" Name auch der Rufname ist.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=58414&goto=1203176

Ulrike, da hätte ich ein echtes Problem.

Mein Hund heißt offiziell "Chagall" (und da haben wir uns schon auf einen außerchinesischen Namen geeinigt)

Mein Mann bestand auf einen "Rusty"

Bis "R" wollte ich nun nicht warten :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich die offiziellen Namen lassen würde - stünde ich täglich auf der Hundewiese und würde Royal Lord Anakin Chanaz Khan "brüllen". Nee lass mal, Amun ist kürzer und schöner. :D

Und ein Winnetou Chanaz Khan ist genauso wenig mein Geschmack. Mir ist zwar bisher noch kein schöner Name eingefallen...aber ein wenig Zeit hab ich ja noch. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Uli:

Die Lösung: Charming-Rusty :D

Liv sollte ja eigentlich ein Rüde werden *grins* und wäre dann ein Only Samu geworden...

Nun ist sie eben Olala Olivia geworden.

Na ja würde ich den vollen Namen + Zwingernamen rufen, müsste ich Olala Olivia von den Barrhoen rufen *grins* bis das gerufen ist würde der Hund vor mir schon 5 Minuten lang sitzen und auf Lecker warten :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh die neuen Bilder sind so herzig,ich bin gespannt auf die Bilder wenn er bei dir ist!

Wie ist das eigentlich bei den Afghanen,haben die Fell und Haut dem das häufige Baden nichts ausmacht oder ist es für die eigentlich genau so schlecht wie für andere Hunderassen (bei vielen sagt man ja am besten nur Baden wenn es gar nicht anders geht) aber es ist halt das kleinere Übel weil das Fell sonst verfilzt etc?

Ich habe halt schon früh "gelernt" das man Hunde nicht baden soll bzw nur wenn es gar nicht anders geht...aber seit ich die Pudel jetzt kenne (seit drei Jahren),da ist es ja auch anders...angeblich haben sie auch andere Haut/Fell und das Baden macht ihnen nichts... Ich muss mir da noch viel Wissen anlesen.

"Unsere" Pudel werden aber auch nur beim Scheren gebadet,vielleicht alle 6 Wochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass mal,das wurde mir damals auch so eingetrichtert. Bis dann meine Zwergpudelhündin einzog. :D

Ich glaube allerdings nicht,dass Pudel und Afghanen eine andere Hautbeschaffenheit als andere Hunde haben. Ich denke eher,gerade weil wir unsere Hunde so oft baden müssen legen wir viel wert auf vernünftige Pflegeprodukte und kaufen kein x-beliebiges 0815 Shampoo.

Aber,ich versuche auch oft mal einen Badegang zu verschieben. Amun habe ich z.B. gestern Abend wieder gebadet - das Mal davor wurde er am 6.7. gebadet. :)

Mal geht´s,gerade im Sommer lohnt sich das baden selten wenn man fast täglich am Strand ist. ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also du versuchst es auch nur so selten zu machen wie es eben nötig ist,aber Probleme hat er trotzdem nicht?

Die Pudel die ich kenne werden höchstens staubig oder fangen sich Kletten etc ein... (Klar werden die auch mal dreckig aber ich habe nicht das Gefühl das man sie deshalb dauernd baden muss).

Die Fellqualität ist gut, die verfilzen auch nicht schnell...

Ich denke wenn ich mal eigene habe werd ich schon ein Gefühl dafür entwickeln wie oft ich es für meine Hunde nötig halte. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...