Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Femke

Eis zur Abkühlung?

Empfohlene Beiträge

Femke   

Also ich habe gehört das manche im Sommer den Hunden aus Wasser oder auch Hühnerbrühe Eiswürfel machen.

Bei heißen Wetter würden die Hund genüsslich dran rumschlabbern und so sich komplett abkühlen.

Naja es heißt man soll hunden nie was direkt ausem Kühlschrank geben, aber dann Eis direkt ausem gefrierfach. Das wiederspricht sich doch oder???

Wie macht ihr das ???? Ist das für den Bauch nicht gefährlich so mega kaltes Eis?????

Also Joys hatte dies jahr wo mal ein Paar Tage sehr heiß war ein Wassereis am Stiel sie fand es cool .

post-103-1406410953,43_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cadica   

Hallo Femke,

da sind die Meinungen mal wieder geteilt. Ich habe auch schon des öfteren meinen Hundis Eiswürfel zum lutschen gegeben und da wurde mir gesagt, das wäre total schlecht, Hunde sollten nicht so was kaltes Essen.

Letztens im TV war M. Rütter und der hat gemeint, wenn es arg heiß ist kann man seinem Hund ruhig einen Eiswürfel zum schlecken geben...

Keine Ahnung was da jetzt so stimmt, werde aber mal beim Tierarzt nachfragen was der meint.

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chandini   

hallöchen

ich mache meinem Hund für die ganz heissen Tage immer Wasserglacé mit fruchtsäften und fruchtfleisch...

es sind aber nur ganz kleine Glacés, sonst bekommt er meistens Durchfall.

es ist meist nur so ein Fruchtzwerge-bächerli voll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diana   

Hallo Femke!

Naja...das ist an sich eine ganz gute Idee...aber ich glaube, der Hund würde es eher zerbeissen als daran zu schlecken...zumindest die Hunde die ich kenne:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Renate   

Meine beiden bekommen den Rest von meinem Eis, wenn ich eins esse.

Das sind dann aber nur kleine Bissen.

Hab auch gehört, dass das nicht gesund sein soll.

Aber wie gesagt, hier scheiden sich mal wieder die Geister.

Ich denke, wenns der Hund verträgt, warum soll man ihm an heissen Tagen dieses Vergnügen nicht gönnen!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jutti1357   

Hallo,

ich denke, dass muss jeder ausprobieren, wie der eigene Hund damit umgeht und ob er es verträgt.

Unsere ist immer ganz heiß auf Eis. Wassereiswürfel werden geleckt und durch das Lecken ist es ja auch nicht mehr so eisekalt, wenn's im Magen ankommt. - Ist dann ja schon kühles Wasser. Ich glaube, wenn sie's knacken würde und die Eiswürfel fressen würde, hätte sie auch Probleme - so als wenn sie im Winter Schneebälle fängt und Teile davon frißt.

Wenn wir Speiseeis essen legt sie sich ganz unbeteiligt zu uns und wartet - sie möchte nämlich den Rest - sie liebt Speiseeis - sie darf die Teller ablecken. Sie beobachtet jeden - so als würde sie sich ja garnicht dafür interessieren - aber einen Blick riskiere ich mal wieder - wie weit wer denn ist ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diana   

Mh, mit Milcheis wäre ich auch vorsichtig. Wir haben das bei Ronnie mal probiert, es hat ihm zawr geschmeckt, doch er hat sich dann jedes Mal erbrochen. Da haben wirs ihm nicht mehr gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

hi femke

Ich glaube ganz so schlimm ist das nicht mit dem eis, weil die meisten hunde fressen im winter ja auch schnee oder lecken das auf und ich habe nie gehört das die das nicht sollen ausgenommen jetzt den schnee der bestreut wurde!

Wenn ich sunny eiswürfel gebe dann muss sie öfter pipi und das ist dann auch mehr weiß als gelb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky   

Ich lege Aba immer in den Wassernapf Eiswürfel im Hochsommer. Das kühlt das Wasser runter.

Manchmal mopst sie sich auch so einen daraus und zerbeißt ihn...

Ich denke mal so zwischendurch geht doch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nainy   

bin grade über diesen "sommerbeitrag" gestolpert. Momentan ist das wohl kein Thema weil es ja drausen zu kalt ist. Aber wenn ich mit meinem Hundi zum Eisladen um die Ecke geh dann bekommt er mittlerweile ganz selbstverständnis ein Bällchen Vanilleeis. Wir hatten damit noch nie problem, weder Durchfall, Magenschmerzen oder Erbrechen..

lieben gruß julie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×