Jump to content
Hundeforum Der Hund
Megi_Bona

Wie findet ihr Clickertraining?

Empfohlene Beiträge

Ach soooo, die Clickerer setzen sich beim Lernen nicht mit dem Hund auseinander. Naja, das wusste ich nicht- mein Fehler...

:Oo

Konditionieren ist kondtionieren. Egal in welch hübsche Worte man das verpackt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lockenwolf, ich habe nie behauptet, dass ich nicht verbal lobe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gut dann tust du allerdings genau das gleiche wie alle Clicker-Fans nur eben mit dem Mund ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ach soooo, die Clickerer setzen sich beim Lernen nicht mit dem Hund auseinander. Naja, das wusste ich nicht- mein Fehler...

:Oo

.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=58577&goto=1440863

Doch, aber auf eine andere Art und Weise. Es findet aber keine Kommunikation zwischen HH und Hund statt. Und das finde ich schade, da der Hund dazu durchaus in der Lage wäre...

Konditionieren ist kondtionieren. Egal in welch hübsche Worte man das verpackt....
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=58577&goto=1440863

Hast du schonmal vom Lernen durch Nachahmung gehört? Oder vom sozialen Lernen?

Natürlich beruht das meiste auf Konditionierung, aber nicht alles und außerdem kommt es ja auch darauf an, WIE man konditioniert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vom Clickern keinen Plan haben, aber behaupten, dass zwischen Hund und HH keine Kommunikation stattfindet?!

Deine Ich- kann- alles- und- weiss- alles- Mentalität ist (wieder mal) sehr nervtötend, Steffi :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es findet aber keine Kommunikation zwischen HH und Hund statt. Und das finde ich schade, da der Hund dazu durchaus in der Lage wäre...

hast du schon mal Erfahrungen mit Freeshapen sammeln können? Wenn mein Hund versucht herauszubekommen was ich will dann kommuniziert er sehr deutlich mit mir und das obwohl ich den Clicker in der Hand habe um was Bestimmtes einzufangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gut dann tust du allerdings genau das gleiche wie alle Clicker-Fans nur eben mit dem Mund ;-)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=58577&goto=1440866

Nein, das tue ich nicht: Ich kommuniziere mit dem Hund. Ein "Klick" ist keine Kommunikation.

Ich habe kein Problem damit, wenn jemand Klickert, es wird auch sehr gut funktionieren. Aber nachdem ich soviel von Sam lernen durfte, was Hundeverhalten/Kommunikation angeht, kommt so ein Ding für MICH nicht in Frage oder wie es Skita sagt:

Aber genau das, was Du sagst ist es: Der Hund tut etwas, erwartet seine "Belohnung", bekommt sie und das war´s. Kein Reflektieren, keine "Problemlösung" Nur: Wenn...., dann....

Hunde sind eigenständige Individuen, die sicherlich, um in unserer menschlichen Umwelt existieren zu können, einiges an anerzogenem Wohlverhalten, welches mittels Koditionierung aufgebaut wurde, benötigen, da einfach die sachlichen Schlußfolgerungen fehlen (kommt ein Auto, ich laufe weiter, dann bin ich tot)

In das "erwachsenwerden" eines Hundes gehört mehr als Konditionierung, auch eigene Entscheidungen sind für einen Hund sehr wichtig!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=58577&goto=1439794

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Komisch irgendwie nur, dass Du nur zitierst und nickst.

Eigene Beiträge von Dir in dieser Richtung gibt es KEINE, Steffi.

Alles, was "neumodisch" ist, wird von Dir verrissen.

Leider ohne Sinn und Verstand.

Argumentier gescheit und man kann Dich ernst nehmen- so kann ich das nun wirklich nicht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deine Ich- kann- alles- und- weiss- alles- Mentalität ist (wieder mal) sehr nervtötend, Steffi :Oo
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=58577&goto=1440871

Ah ja. Ich weiß alles und kann alles und bin nervtötend, sehr nett.

Dann lies doch mal die Beiträge von Ganstoll0, Steffen, Skita und Lars und rege dich darüber auf. Die drücken das noch viel härter als ich aus.

Wenn du nur mobben willst, dann such dir nen anderen - da bin ich mir zu schade für! Bye

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och, arme gemobbte Steffi *tätschel*

Ich such mir bewusst nicht die Beiträge von Ganstoll, Steffen, Skita oder lars raus.

Die argumentieren nämlich eigenständig, ohne nachzuplappern- so wie Du.

Bye :winken:

:Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Karen Pryor und das Clickertraining

      Für Interessierte, die sich mit dem Clickertraining befassen wollen: http://www.lumpi4.de/wp-content/uploads/2014/02/DOGS_Karen_Pryor.pdf    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kann Clickertraining die Leinenaggression verstärken?

      Hallo,auch ich bin neu hier und habe ein riesiges Problem mit der leidigen Leinenagression. Meine Hündin ist ein Riesenschnauzermix aus dem Thierheim,die das erste Jahr bei mir sehr aufgeschlossen und fröhlich auf andere Hunde reagiert hat.Dann wurde sie zwei mal innerhalb einer Woche von zwei verschiedenen Hündinnen attackiert.Nun ist sie bei Hundebegnungen nicht mehr ansprechbar.Seit einem halben Jahr machen wir Klickertraining bei einer sehr gut ausgebildeten Trainerin. Das hat auch erst gu

      in Aggressionsverhalten

    • Clickertraining Fahrradkorb

      Hallo ihr Lieben, ich hab es letztes Jahr schonmal erwähnt, dass mein Hund es gar nicht leiden kann, wenn ich ihn auf weiteren Touren im Fahrradkorb mitnehme. Seine Körpergröße, sein Alter und auch sein gesundheitlicher Zustand (Herzklappenfehler), lassen aber nichts anderes zu, ich würde ihn nie im Leben nebenher laufen lassen. Tja, nun ist es aber so das er sich nach wie vor furchtbar aufregt, wenn ich ihn da rein setze und losfahre- Ich bin das ganze wohl falsch angegangen, ich dachte mi

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Clickertraining sekundär

      Eine Beobachtung, die mir heute abend wieder eingefallen ist nachdem Elliot sich bei Ollie abgeschaut hat, dass er mir seine Leine vom Fußboden aufheben soll: Ich habe mit Elliot geclickert, auf dem Boden lagen drei Spielzeuge, zu einem von ihnen wollte ich Elliot "hinclickern". Damit hat er noch nicht viel Erfahrung und ist noch sehr unsicher dabei. Ollie saß hinter mir, sie konnte Elliot sehen, aber nicht unbedingt seinen Blick zum Spielzeug. Sie fährt ja total auf Clickern ab und es fiel i

      in Lernverhalten

    • Seminar Lernverhalten und Clickertraining, 13. Oktober bei München

      [lh] Veranstalter: Hundesportverein Gröbenzell Anschrift: 82194 Gröbenzell Kontaktinfo: siehe Website Datum: 13.10.2013 Beginn: 9:30 Preis: 30,00 mit Hund, 20,00 ohne Hund Anmeldeschluss: Website: http://www.hsv-groebenzell.de [/lh]Weitere Informationen: Tages-Seminar über Lernverhalten und Clickertraining in der Hundeausbildung mit Dipl.- Biologin Barbara Nitz: Schwerpunkte des Seminars sind gutes Timing, Aufmerksamkeit, Aufrechterhaltung der Motivation, richtige Belohnung und die F

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.