Jump to content
Hundeforum Der Hund
Megi_Bona

Wie findet ihr Clickertraining?

Empfohlene Beiträge

Ich clickere. Und manchmal clickere ich nicht. Manchmal zeige ich meinem Hund was er machen soll oder mache es ihm vor. Manchmal lasse ich ihn das selbst erarbeiten. Manchmal muss mein Hund probieren was ich von ihm möchte. Manches setze ich als "gegeben" voraus. Anderes übe ich richtig. manchmal zeig ich ihm einfach, was ich NICHT will. Manchmal lobe ich, lache, zwinkere meinem Hund zu, gebe ein Leckerchen oder ich gebe dem Hund ein Click.

Ich nehme mir die Freiheit kein extremes Denken und keine "nur so" Haltung annehmen zu müssen. Ich gebe dafür anderen die Freiheit so zu arbeiten, wie es für am besten befinden. Und ich bin "Frau" genug andere Meinungen stehen zu lassen. Und sie nicht abzuwerten. Ich bin situationsangepasst. Genau wie meine Hunde. Und ich finde nichts schädlicher als diese "Abwertung" von bestimmten Trainingsmethoden, nur weil ich sie nicht teile.

Ich muss nicht alles lieben, nicht alles verstehen und nicht alles genauso machen. Aber manchmal kann man einfach auch mal in sich gehen, reflektieren, annehmen oder auch nicht, um dann nicht auf Biegen und Brechen gegenargumentieren zu müssen ;)

Saskia

*Click* ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
OchDie argumentieren nämlich eigenständig, ohne nachzuplappern- so wie Du.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=58577&goto=1440880

Bist du mit dem falschen Fuß aufgestanden? Wir alle (Skita, Ganstoll0 etc) haben auf die anderen Beiträge verwiesen und zugestimmt, weil sie es nicht so gut ausdrücken konnten. Genau das habe ich auch gemacht und noch meinen eigenen Senf dazu geschrieben.

Was willst du noch? Du suchst ja regelrecht das Haar in der Suppe...Traurig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gerade einen anderen Fred von dir gelesen und bin nun doch etwas erstaunt. Du hast einen HUnd der mit weniger als einer Stunde Auslastung zufrieden ist. Gut warum auch nicht. Es ist dein erster Hund, du machst keinen Hundesport bei dem es um Genauigkeit und die Erfüllung Vorgeschriebener Abläufe geht. Wie bitte, willst du dir, mit dieser Basis ein Urteil erlauben, ob ein Klicker/ Markerwort sinnvoll für die Ausbildung (nicht zu verwechseln mit Erziehung) ist?

Der Click ist Kommunikation pur und wenn ich will das mein Hund danach nen Jackpott bekommt dann kann schonmal 10 Minuten Halligalli sein, manchmal gibts von mir nur ein OK, manchmal ein supi, andermal Balli oder Leckerli.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich zitiere mich mal selber: *seufz*

Ich habe kein Problem damit, wenn jemand Klickert, es wird auch sehr gut funktionieren. Aber nachdem ich soviel von Sam lernen durfte, was Hundeverhalten/Kommunikation angeht, kommt so ein Ding für MICH nicht in Frage

Es ging mir hier nicht darum, Gegenargumente zu finden, sondern darum, dass ICH nicht klickere!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja das wäre ein einfacher Satz gewesen der uns deine sinnlosen Ergüsse erspart hätte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sag mal Steffi... Was soll dieser Mist, dass Du irgendwelche Zitate ins Zickenthema stellst?!

Wenn Du HIER ein Thema mit mir hast, dann klär das auch HIER.

Ach... Und nur weil 3 oder 4 andere User auch mal was zitieren und abnicken, ist eben doch sehr auffällig, dass Du das ständig tust...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wenn Du HIER ein Thema mit mir hast, dann klär das auch HIER.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=58577&goto=1440900

ne, deine Beleidigungen gehören eindeutig in den Zickenthread.

Wieso machst du das eigentlich? Ich wollte nur mit euch über den Klicker diskutieren und was passiert: du beleidigst mich. Mag ja sein, dass hier Dinge falsch rüberkommen, aber kann man sowas nicht SACHLICH klären, anstatt gleich anzugreifen?

Was ist hier bloß in letzter Zeit los?

Und Lockenwolf:

Sorry, wenn du meine Postings als ERGÜSSE auffasst, dann werde ich mir demnächst die Zeit sparen, meine Standpunkte zu erklären.

Da schreibe ich mir die Finger wund und muss mir anhören, dass ich nur zitiere. Ich raffs net

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, im Zickenthread schreib ich aber nicht ;)

Wieso ich das mache?!

Hab ich oben begründet... :Oo

Und nu mach ich gar nix mehr, ausser mir mal wieder eine Ignore-Funktion wünschen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weißt manchmal ist sagt ein Wort mehr als Tausende. Du hast hier eigentlich nix gesagt.

Click

und viel Spass noch beim Nichtssagen mit ganz vielen Worten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach... Und nur weil 3 oder 4 andere User auch mal was zitieren und abnicken, ist eben doch sehr auffällig, dass Du das ständig tust...


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=58577&goto=1440900

Ah ja...und darum habe ich so viel geschrieben..

Und weil du das subjektiv so empfindest, hast du ein Problem mit mir?

Erklärs mir, ich verstehe deine Art einfach nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Karen Pryor und das Clickertraining

      Für Interessierte, die sich mit dem Clickertraining befassen wollen: http://www.lumpi4.de/wp-content/uploads/2014/02/DOGS_Karen_Pryor.pdf    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kann Clickertraining die Leinenaggression verstärken?

      Hallo,auch ich bin neu hier und habe ein riesiges Problem mit der leidigen Leinenagression. Meine Hündin ist ein Riesenschnauzermix aus dem Thierheim,die das erste Jahr bei mir sehr aufgeschlossen und fröhlich auf andere Hunde reagiert hat.Dann wurde sie zwei mal innerhalb einer Woche von zwei verschiedenen Hündinnen attackiert.Nun ist sie bei Hundebegnungen nicht mehr ansprechbar.Seit einem halben Jahr machen wir Klickertraining bei einer sehr gut ausgebildeten Trainerin. Das hat auch erst gu

      in Aggressionsverhalten

    • Clickertraining Fahrradkorb

      Hallo ihr Lieben, ich hab es letztes Jahr schonmal erwähnt, dass mein Hund es gar nicht leiden kann, wenn ich ihn auf weiteren Touren im Fahrradkorb mitnehme. Seine Körpergröße, sein Alter und auch sein gesundheitlicher Zustand (Herzklappenfehler), lassen aber nichts anderes zu, ich würde ihn nie im Leben nebenher laufen lassen. Tja, nun ist es aber so das er sich nach wie vor furchtbar aufregt, wenn ich ihn da rein setze und losfahre- Ich bin das ganze wohl falsch angegangen, ich dachte mi

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Clickertraining sekundär

      Eine Beobachtung, die mir heute abend wieder eingefallen ist nachdem Elliot sich bei Ollie abgeschaut hat, dass er mir seine Leine vom Fußboden aufheben soll: Ich habe mit Elliot geclickert, auf dem Boden lagen drei Spielzeuge, zu einem von ihnen wollte ich Elliot "hinclickern". Damit hat er noch nicht viel Erfahrung und ist noch sehr unsicher dabei. Ollie saß hinter mir, sie konnte Elliot sehen, aber nicht unbedingt seinen Blick zum Spielzeug. Sie fährt ja total auf Clickern ab und es fiel i

      in Lernverhalten

    • Seminar Lernverhalten und Clickertraining, 13. Oktober bei München

      [lh] Veranstalter: Hundesportverein Gröbenzell Anschrift: 82194 Gröbenzell Kontaktinfo: siehe Website Datum: 13.10.2013 Beginn: 9:30 Preis: 30,00 mit Hund, 20,00 ohne Hund Anmeldeschluss: Website: http://www.hsv-groebenzell.de [/lh]Weitere Informationen: Tages-Seminar über Lernverhalten und Clickertraining in der Hundeausbildung mit Dipl.- Biologin Barbara Nitz: Schwerpunkte des Seminars sind gutes Timing, Aufmerksamkeit, Aufrechterhaltung der Motivation, richtige Belohnung und die F

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.