Jump to content
Hundeforum Der Hund
m_balser

Demodex-Milben

Empfohlene Beiträge

Ich hab nix gegen das Ivomec, Jasmin.

Bloss verstehe ich nicht, wieso gleichzeitig was auf die Haut aufgetragen wird...

Wenn es sich um Ectodex handelt, würde ich ihr raten, SCHNELLSTMÖGLICH eine 2. Meinung einzuholen.

Beide Mittel schädigen die inneren Organe massiv und sollten nicht gleichzeitig eingesetzt werden!!!

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tina,

werde sie morgen fragen, wie das Zeug heißt.

Ich war jetzt nur verunsichert, weil Du schriebst, das die Injektionen

Ivermectin in Deutschland verboten wären.. aber wir meinen doch

das gleiche Mittel oder meinst Du ein anderes? Bin jetzt verwirrt.. klär

mich Bitte auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, wir meinen beide das Gleiche.

Aber es darf am Hund nur angewendet werden, wenn der Hundehalter genauestens über die extremen Nebenwirkungen und Risiken unterrichtet wurde.

Wie stark ist denn der Haarausfall?

Hat der Hund schon grössere kahle Flächen?

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tina,

soweit ich weiß hat er zwar die Ringe unter den Augen aber

als ich ihn vor 2 Wochen gesehen habe, hab ich es zwar empfunden,

aber nicht so wie Du schreibst grössere kahle Flächen..

Warte mal, gucke gleich mal Fotos an, habe nämlich welche gemacht,

da sieht man es..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn es sich um einen relativ "leichten" Fall handelt, finde ich den Griff zum Ivomec schon ziemlich heftig.

Kannst Du wohl eins von den Foto´s einstellen?

Kratzt er sich SEHR viel?

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier sind die Fotos, unter dem Bauch hat er wohl auch so Stellen..

ca. vor 2,5 Wochen

Es ist wohl aber schlimmer geworden.

post-1883-1406411453,47_thumb.jpg

post-1883-1406411453,52_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, also Schnauze und Augenpartie und unter´m Bauch.

Hast Du das Foto von Elfe´s Pearl hier in dem Thema gesehen?

In dem Fall ging es nur noch mit Ivermec.

Aber an der Stelle Deiner Freundin würde ich eine 2. Meinung einholen!

Ivermec schädigt den kleinen Hundekörper enorm.

Ausserdem verkürzt sich sehr wahrscheinlich die Lebenserwartung...

Heute weiss ich das! :heul:

Aber ein sehr hübscher Kerl :)

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tina,

jetzt mußte ich die Fotos leider nochmal kleiner machen, da dieses 666kb com

i.A. nicht wirklich funktionierte und ich immer einen Seitenladefehler hatte.

Ich werde ihr berichten, das muß ja nicht sein, das der Kleine langsam

vergiftet wird...

Ich Danke Dir für die Info.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Halt mich bitte auf dem Laufendem, ja? :)

Sie soll es aber bitte nicht als "Panikmache" abtun.

Ich hab mich mit dem Thema sehr lange und intensiv auseinandersetzen müssen- leider...

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tina, ich weiß das und deshalb herzlichen Dank für Deine Tips.

Ich hoffe es geht Sammy mit seiner Hausstaubmilben-Allergie besser????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Können Demodexmilben zu Fuß - und Ohrenentzündungen führen?

      Ich bin langsam sehr am verzweifeln. Jackys Pfotefressen und Ohrenentzündungen sind zwar sogut wie weg - aber immer mal wieder kommt doch was vor und die Ohren sind immernoch meistens leicht rosa und nicht weiß... Getreide schien ein Grund zu sein - seit ich das nicht mehr füttere habe ich kein mal Rote Ohren oder Mehr als 1 entzündete Pfote gehabt. Letzen Herbst wurde an einer kleinen Kahlen stelle Lokale domodex "attacke" festgestellt. Das sollte bei einem gesunden Hund einfach so vorbei ge

      in Hundekrankheiten

    • Demodexmilben bei Welpe - wer hat Erfahrung?

      Hallo Wer hat Erfahrung mit Demodexmilbenbefall bei Hundewelpen (13 Wochen)

      in Hundekrankheiten

    • Demodexmilben besiegt?

      Der kommende Freitag ist für meinen MS Anko und mich ein ganz wichtiger Termin. Nachdem er sich ca. 19 Monate (er ist jetzt 2 Jahre alt) mit allen Stadien der Demodikose rumgequält und ihm kein Medikament, keine Badesubstanz und auch keine Art von Spot on wirklich geholfen hat, bekommt er seit 2 Monaten das Medikament Interceptor. Die Tabletten müssen 60 bis 90 Tage genommen werden. Nun sind Freitag 60 Tage um und wir haben unseren ersten (und hoffentlich letzten) Kontrolltermin mit Hautgeschabs

      in Hundekrankheiten

    • Demodexmilben

      Wer hat auch einen Hund der daran leidet und was tut ihr dagegen? Wir haben zur Zeit einen Pflegi der dies hat und auch dagegen behandelt wird. Er hat heute seine 5. Spritze bekommen und da diese wohl nicht wirken wird er nächste Woche noch was anderes bekommen. Ansonsten ist er fit außer das er sich öfters kratzt

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.