Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Die Braunschweiger waren wieder unterwegs oder auch "Feuer und Flamme"

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Nabend :winken:

heute waren Rebecca (Hostage) und ich wieder zusammen unterwegs.

Und ich durfte nun den "Zweithund" von ihr kennen lernen - niedliches aber freches Ding ;)

Am Anfang wurde zwischen Kessy und Lena erstmal wieder die Rangordnung :kaffee: festgestellt und dann ging es los...

Die Damen liefen frei und Buddy, der Hund von Rebeccas Freund, lief an Kessys Flexi Leine und Kessy natürlich voll rein (sah nicht lustig aus...), der Schmerz war schnell überwunden und weiter ging's zur Hundewiese.

Nachdem wir gute 2 Stunden dort verbracht haben ging es wieder nachhause, ich hab mein Bus verpasst (wie immer) und musste warten. Als wäre das nicht genug war der nächste Bus natürlich nicht der, der direkt zu meiner Siedlung fuhr sondern ein Dorf davor Endstation hatte.

Nunja, ich dachte mir "Okay, gehst du mal an den Schrebergärten lang, machst noch ein paar Suchspiele damit Madame Hund richtig K.O. ist".

Wir gingen also den Weg entlang, bis ein Mann zu mir rüber rief "Nehmen sie ihren Hund an die Leine, hier fährt gleich die Feuerwehr entlang" ich Kessy an die Leine und gefragt was denn los wäre, er sagte ich solle mal nach links schauen. Auf der linken Seite standen gut 3 Gärten in Brand, meter hohe Flammen und riesengroße Rauchwolken :o

Ich habe gefragt ob ich helfen könne, des wurde verneint also bin ich weiter.

Wie das dann halt so ist, bin ich in meine Straße und sehe einen älteren Mann der auf das Schulgebäude deutete... Ich schau rüber und sehe gefühlte 20 Polizisten auf dem Schulhof die nach irgendetwas suchten.

NUN bin ich mehr als kaputt für heute und Kessy Gott sei Dank auch :D

(Jetzt erstmal die Fotos, genug gequatscht)

Die Aussicht vom Plateau ganz oben auf der Hundewiese

sam0348y.jpg

Hmm... Wie hieß dieser hübsche Herr nochmal? Paul glaub ich...

sam0347.jpg

sam0349h.jpg

sam0352s.jpg

sam0354l.jpg

Buddy der Leinenrambo :)

sam0350y.jpg

Und hier noch einmal mit Frauchen Rebecca (Hostage)

sam0351b.jpg

Gewusel an der Bank

sam0353c.jpg

Gewusel unter der Bank

sam0355.jpg

Kessy und Buddy

sam0356.jpg

Mein Mops in Übergröße

sam0358w.jpg

Die Lady, 16(?) Wochen junge Appenzeller Mix Hündin - süßes Dingelchen :yes:

sam0359a.jpg

Lena, leider ein wenig unscharf..

sam0361.jpg

Buddy und der Labrador irgendwas Mix, der Hintern von Kessy inklusive

sam0366v.jpg

Leider sehr verschwommen. Einer der kleinen 12 Wochen jungen Russel Babys

sam0367.jpg

Buddy schaut ob sich alle benehmen.

sam0368h.jpg

sam0372j.jpg

Nochmal der XXL Mops

sam0373.jpg

Und auch nochmal der Labbi Mix

sam0375.jpg

Die kleinen Russels, auch sehr verwackelt. Die waren einfach zu schnell für die Kamera.

sam0376.jpg

Kennenlernen

sam0383a.jpg

Noch mehr Babyyyyyyyyyys - wie klein die sind :kuss:

sam0384e.jpg

sam0385.jpg

Auf dem Rückweg war es schon düster :yes:

sam0388a.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Oh Paul ist ja :rock:

Sieht nach einem tollen Tag aus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na das Gewusel unter der Bank hätte aber leicht nach hinten losgehen können ;)

Deshalb umso mehr Respekt, das alles so harmonisch war und ihr einen schönen Tag hattet :respekt:

In welchem Ort lebst du denn, bei euch ist ja was los :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alle Hunde da waren sehr ruhig :yes:

Aber Kessy lass ich in so ein Gewusel nicht rein, die mag so eine Enge nicht und fährt dann schnell mal hoch.

Ich wohne in einer relativ ruhigen Gegend in Braunschweig, eher ländlich etc. deswegen war ich auch so geschockt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilder :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Die Spanier unterwegs im Jahr 2019

      So, neues Jahr, neuer Thread - und wieder mit einem sehr kreativen Titel     Heute ist Emma 6 Jahre jung geworden. 6 Jahre mit meiner Fupsi - ich bin immer noch täglich soooo dankbar, dass sie in mein Leben trat  - und das sage ich ihr auch immer noch jeden Abend. Daraus hat sich über die Jahre eine schöne Zeremonie entwickelt. Sie liegt auf  meinem Bett, ich hocke mich vor sie und sage: "Danke, dass du bei mir bist". Daraufhin bekomme ich einen Nasenkuss und sie drückt ihren Kopf an meine Brust - und sie bekommt einen Kopfkuss. Das muss so sein, jeden Abend.   Wir sind heute viel später spazieren gegangen als üblich - isso, wenn man bis 2h30 feiert. Es war schon sehr warm - wir waren viel zu dick angezogen. Aber der Spaziergang war wieder soooo schön und entspannt und fröhlich und - einfach gut. Wir sind zuerst die Straße hoch und dann durch die Rambla gegangen. Dort gibts für die Hunde viel zu schnüffeln - und wir erfreuen uns am intensiven Kräuterduft. Die Natur ist einfach der Hit, weil es öfter geregnet hat und bisher jede Nacht genug Tau gebracht hat. So entstehen immer noch neue Blumenwiesen, die ersten Mandelblüten sind schon offen und die Kräuter wachsen wie irre.   Milo muss in der Rambla stellenweise kurz hochgehoben werden, da es felsige Abschnitte gibt. Und einmal wollte er unbedingt dort gehen, wo Emma war. Also auch einmal hochheben, absetzen und später wieder runterheben.                               

      in Hundefotos & Videos

    • Fleckenteufel unterwegs

      Ich dachte, ich bin auch schon etwas länger dabei und unterstütze mal die schlappohren Fraktion mit einem eigenen Thread. Heute haben wir, nach langer Abstinenz, endlich mal wieder einen ausgiebigen Spaziergang in unserem lieblingswald gemacht. Endlich mal im Sprung erwischt  Ganz stolz auf ihre Entdeckung bei 10grad  Leckerchen dürfen natürlich nicht fehlen  Fuß können wir auch (zumindest wenn es in der Tasche raschelt) Fliegende Ohren  Scheint spannend zu sein Immer rein damit Und damit natürlich auch Perfekter Abruf und stolzer Hund Und das poser foto darf natürlich nicht fehlen 

      in Hundefotos & Videos

    • Zyra - ein Collie unterwegs im Hochschwarzwald

      Hallo liebe Hundefreunde. Seit einiger Zeit bewege ich mich auch hier im Forum, wie der Eine oder Andere wohl bereits mitbekommen hat. Mein Name ist Petra, der Name meines kanadischen Colliemädchen Zyra und wir wohnen im wunderschönen Hochschwarzwald. Zyra ist mittlerweile drei Jahre alt. Bevor ich nun mit unserer langen Geschichte starte, hier ein paar Bilder aus Zyras jungen Jahren. Man beachte, ihre "dicke Nase" und die Knickohren am Anfang. Zyra schlief anfangs im einen Kistchen neben dem Bett. Andere Körbchen hat sie angenommen. Das ist die Wahrheit, bevor ich wegen "ekletanten Körbchenmangel" angeklagt werde

      in Hundefotos & Videos

    • Loki unterwegs

      Hallo,   gestern  das erste mal am Wildgehege.

      in Hundefotos & Videos

    • Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

      Heute haben wir das Hochsauerland unsicher gemacht und waren auf dem Bergbauwanderweg in Ramsbeck unterwegs.    Hat viel Spaß gemacht und es gab ne Menge zu sehen.                   

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.