Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Achtung bei Dänemark-Urlaub

Empfohlene Beiträge

Was ich weder von der Touristeninformation noch der Seite des dänischen Konsulates in Deutschland erfahren habe ist:

dass in Dänemark folgende -bei den meisten Urlaubern nicht bekannte Maßnahme bei verlorengegangen, entlaufenen, etc. Hunden- gilt:

Wenn in Dänemark ein Hund gefunden wird und bei der Polizei landet, wird in einer Zeitung eine Anzeige veröffentlicht. Wird der Hund nicht innerhalb von 3 Tagen abgeholt, wird dieser eingeschläfert.

Diese Information habe ich im Juni in einer meiner Hundezeitschriften-

und das nur zufällig- gelesen.

Ich werde mal versuchen, mich da schlau zu machen...:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie kann denn das sein???

Das wäre ja echt der Hammer, da ist ja jegliche Art der Kennzeichnung unnötig...

Wir waren schon zweimal in Dänemark im Urlaub und haben uns immer beim Tierarzt und beim Reiseveranstalter informiert, was es zu beachten gibt aber davon hat uns keiner was gesagt.

Gib gleich Bescheid wenn du was in Erfahrung gebracht hast, dann werde ich gleich meinem Tierarzt Bescheid geben, dass er die Info weitergibt!

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe ne mail nach Dänemark geschickt, mal warten, ob die antworten.?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Waaas? das ist ja ein Knaller. Wir fahren regelmäßig nach Dänemark, das gäbe mir zu denken. Wofür chipt man denn seinen Hund? Ich dachte, daß eher die Südländer Hinterwäldler in solchen Sachen sind; Einschläfern und das nach 3 Tagen?

Bitte halte uns auf dem Laufenden!

LG

Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja hart :o

Wenn das so ist, wird Dänemark nie ein Land sein, welches mich als Urlauber "begrüßen" darf. :[

Bin gespannt, was bei´m Mail rauskommt, bitte, bitte sofort informieren, damit ich das meinen Kunden und Tierärzten mitteilen kann - kenne viele - die mit Hund nach Dänemark fahren.

Liebe Grüße von einer fassungslosen Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja lustig überall wird mit Dänemark als Hundefreundliches Land empfohlen die sind ja genau so schlimm wie die Spanier.

Ok hallo dänemark eurer Land werden wir meiden, hatte mit den Gedanken gespielt mal da Urlaub zu machen, da angeblich überall an die Strände Hunde mit dürften.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dänemark ist wirklich klasse für einen schönen Hundeurlaub....bisher zumindest:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir waren auch schon oft in Dänemark, haben auch für nächstes Jahr schon gebucht. Dänemark ist Abas Traumland! Offiziell darf sie am Strand im Sommer zwar nicht rum laufen, aber wo kein Kläger, da kein Angeklagter....

Gerade mit Aba ist es dort so schön, weil ihr nicht ständig ein anderer Hund in die Quere kommt.

Mich interessiert das auch sehr. Wenn es stimmt, werde ich mich sicher an passender Stelle beschweren (Tourismusbüro etc.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje oje...wir sind auch oft mit unseren Hunden nach Dänemark...aber davon wusste ich nix. Zum Glück sind die nie weggelaufen!

Boah ich hätte auch eher gedacht dass sowas eher im Süden passiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir würden auch gerne mal mit unseren nach Dänemark fahren - bisher!

Werden wir uns wohl noch überlegen!

Ich dachte immer, wenn ein Hund gechipt ist, kann das nicht passieren, vor allen Dingen nicht in so einem Land. Italien oder Spanien würde ich eher zutrauen!

Halt uns auf dem Laufenden Sabine!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.