Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cadica

Welpenverkauf wie auf dem Großmarkt!

Empfohlene Beiträge

Leider gibt es im Netz einige Seiten, die von Hundevermehrern betrieben werden. Vor Jahren schon bin ich auf eine Seite gestoßen, auf der man sich einfach per Klick einen Welpen ins Körbchen setzen und sich zuschicken lassen konnte! Herkunft ungewiss, viele Rassehunde ohne Papiere und deshalb so "schön billig"! :[:[:[

Habe daraufhin eine Mail an den Deutschen Tierschutzbund geschrieben und auf die Seite hingewiesen. Das war die Antwort:

Offensichtlich hat man keine rechtliche Handhabe dagegen! :(:(:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah ist das eine Schweinerei!:[

Aber rechtlich dagegen ankommen ist eine andere Sache...da der Hund ja in vielen Gesetzesdingen doch nur eine Sache ist....:heul:

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Hunde nur Gegenstände sind war bis vor kurzem leider noch so aber ich habe dieses jahr schon öfter mitbekommen das die gesetze nun verschäft werden und tiere nicht länger als "ding" angesehen werden sondern als lebewesen was sie ja nun auch sind! ich hoffe die gesetzte ändern sich schnell ein beispiel: Ein Mann hat CD illigal gebrannt und verkauft und kam dafür 5 jahre in den kanst! Eine Frau hat zig hunde umgebracht einfach so und musste nur 1 1/2 jahre in den kanst!! das finde ich sehr ungerecht ich finde brutaler mord an tieren sollte genau so behandelt werden wie mord an menschen!

bin wohl vom thema ab, aber wenn sich die gesetze ändern wird es diese seiten in zukunft wohl nicht mehr geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wirklich traurig! Die Gesetze sind in Deutschland eh krank, was man hier auch wieder sieht...

Ich bin mal gespannt, was Agent xyz raus bekommt:p

LG

Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da in Deutschland die Gesetzte so sch**** sind und man rechtlich NICHTS dagegen machen kann, kann ich immer nur wieder sagen:

Finger weg, von solchen Händlern!!!

Ich habe jetzt schon so viele Leute in Foren kennengelernt, die über solchen Händler Hunde nach Hause(!!!) gebracht bekamen, die dann nicht einmal den Hunden auf den Fotos entsprachen. Dann haben die Leute, die so blauäugig und naiv waren und die Welpen "bestellten" waren meist gemerkt, dass etwas nicht stimmt und faul sei. Weil die Welpen ihnen aber dann so hilflos vorkamen und süß aussahen kauften sie sie trotzdem. Nach kurzer Zeit und hohen Tierarztkosten starben viele der armen Welpen dann qualvoll und sie selber weinten.

Tja, was soll man dazu noch sagen... unglaublich.gif Es tut mir unheimlich leid, was mit diesen Welpen und vor allem noch mit deren Mütter ("Gebärmaschinen") passiert. Nicht das hier ein falscher Eindruck entsteht. Aber wenn ich sowas lese "habe den Welpen vom Markt in Polen" oder "Welpen im Internet bestellt(!!!), jetzt tot krank" könnte ich ausflippen.

Solange es immer Menschen gibt, die solche "armen", "süßen" Welpen kaufen/"retten", wird es immer wieder Nachschub geben. Und da liegt das Problem. Ich habe auch schon gelesen, daß Welpen, wenn sie keiner haben will mit ein paar Wochen (wenn sie praktisch nicht mehr vermittelbar sind, da zu alt, nicht mehr so süß und zuviel kosten) umgebracht werden. Sicherlich schreckt dabei jeder normale Hundebesitzer zusammen und fragt sich "warum?". Aber in dem man die Welpen von diesen Leuten kauft, unterstützt man diese nur noch mehr. Ich weiß, dass das ein regelrechter Teufelkreis ist, in dem sich als Hundeliebhaber, beim Anblick dieser Welpen, befindet. Aber trotzdem müssen wir stark bleiben und nicht versuchen diese armen Würmchen retten zu wollen.

Aber leider gibt es auch immer wieder irgendwelche naiven Leute, die mal sich eben (ohne zu überlegen) einen Hund anschaffen wollen, weils toll ist und die im Internet ja so wenig kosten. Und wie praktisch, die werden sogar bis vor die Haustür "geliefert"... :[ :[ :[

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es schade das ihr alle über etwas urteilt was ihr nicht kennt.

Puppypoint kauf Hunde von Guten Züchtern und Vermittelt sie weiter.

Natürlich bekommen die einen ordendlichen "Rabatt" wenn sie oft und mehrere Tiere kaufen.

Ich habe um diese Leute zu testen behauptet das ich etwas mehr zahlen würde wenn sie mir den Hund schon mit 8 wochen bringen statt mit 12.Sie haben abgelent und erklärten mir,das die kleinen Rassen etwas länger von der Mutter gesäugt werden müssen.Sie sind in den Jungen wochen noch etwas labieler als große Rassen.

Und wenn man darauf besteht einen besonders hochwertig gezüchteten Hund zu bekommen legt man auch schon mal um die 1000€ für einen Yorkie hin.

Also ich kann nur sagen, das die sich sehr um das wohl des Tieres bemüht haben, und mir mit Rat und Tat zur seite stehen.

Sie liefern mir das Tier übrigens in den frühen morgenstunden damit es ihm nicht zu warm im Auto wird.

Ich hoffe ihr überdenkt eure meinung und schert nicht alle über einen kamm.

Nicht jeder ist ein schwarzes Schaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Puppypoint kauf Hunde von Guten Züchtern und Vermittelt sie weiter.

Natürlich bekommen die einen ordendlichen "Rabatt" wenn sie oft und mehrere Tiere kaufen.

Hallo Julie,

kennst du die Züchter? Hast du dich bei einem Züchter der an PP verkauft mal umgesehen?

Wenn PP Rabatt bekommt weil er bei einem Züchter viele Welpen kauft, dann ist das doch ein Vermehrer und kein Züchter... :???

Außerdem bin ich der Meinung dass ein guter Züchter daran interessiert sein sollte, dass seine Welpen gut unterkommen und auch die Menschen kennenlernen möchte zu dem seine Welpen kommen!

Für mich ist und bleibt das ein *Massenwarenverkauf*, hier gehts um die Kohle und keine Sekunde um den Hund...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Julie,

ich bin nicht Deiner Meinung.

Ein Züchter der seine Tiere mit viel Mühe und Liebe aufzieht,will die zukünftigen Besitzer selbst auswählen.

Will ein Hundeleben lang wissen wie es ihnen geht.

Will ,sollte einmal ein Besitzerwechsel nötig werden,helfen beim vermitteln, bei Erziehungsproblemen hilfreich zur Seite stehen.

Informiert werden über ev.auftrettende Krankheiten.

Er will immer Kontakt zu seinen "Babies"haben.

Nee,anonym weggeben,kann ich mir von einem guten Züchter nicht vorstellen.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist so:

ich habe mich auch genau erkundigt weil ich mich auch persönlich für das wohl der tiere insgesamt interresiere.

Es ist mit sicherheit kein massenverkauf.

sagen wir puppypoint arbeitet mit 50 züchtern zusammen,die genau wissen was er mit den tieren macht.

er schaut sich ja nun auch jedes zuhause an bevor er den Hund weggibt.

ich musste jetzt zum beispiel fast 10 wochen auf meinen Hund warten.

Weil wie der Züchter selber sagt die Tiere ja nicht auf bäumen wachsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tut mir leid Julie,

aber deine Aussagen zeigen mir auch, dass da irgendwas nicht stimmt...

Natürlich bekommen die einen ordendlichen "Rabatt" wenn sie oft und mehrere Tiere kaufen.

Sie liefern mir das Tier übrigens in den frühen morgenstunden damit es ihm nicht zu warm im Auto wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welpenverkauf vorm Supermarkt

      Ich brauche mal eure Hilfe. Gestern abend bin ich noch einkaufen gewesen und traf vorm Supermarkt auf 2 Punks, die drei Welpen(max. 5 Wochen alt) samt Mutterhündin dabei hatten. Due Welpen saßen auf einem Betonpöller, ohne Decke, ohne alles in der Kälte. Die Mutter sah aus wie ein Malteser-Mix. Nu hab ich die Kerle, beide voll die die Haubitzen, angesprochen, was sie da mit dem Welpen machen. Da lallt der eine mich an und sagt:Die müssen weg, 15€ pro Hund, kannste mitnehmen! Hatte nu leider

      in Plauderecke

    • Welpenverkauf in Zoohandlungen!

      Bei Zoo Z**** in Duisburg-Neumühl, dem nach eigenen Angaben größten Zoofachgeschäft der Welt, soll das leider bald Wirklichkeit werden: Der Welpenverkauf im Laden! Hier kann man es nachlesen: Zoo Z**** Furchtbar, echt!!! LG Elke

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Welpenverkauf in Gießener Innenstadt

      http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Stadt/Uebersicht/Artikel,-Welpen-sind-fuer-Bettler-ein-eintraegliches-Geschaeft-_arid,345047_regid,1_puid,1_pageid,113.html

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Welpenverkauf im deutschen Zoogeschäft

      Habe ich gerade von PETA erhalten: Z** Z***, der nach eigenen Angaben größte Zoofachmarkt der Welt in Duisburg, will noch dieses Jahr Hundewelpen verkaufen! Nach Auskünften von Z** Z**** sollen zwischen Juli und Oktober 2011 Hunde verschiedener Rassen und Mischlinge angeboten werden. Massenzuchten Bei Z**** sollen wenige Wochen alte Welpen ohne Mutter in einem Welpengehe wie Ware in einem Supermarkt angeboten werden. Woher die Tiere stammen oder was mit ihnen passiert, wenn sie nicht verkau

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Welpenverkauf im deutschen Zoohandel

      Ich hatte eigentlich gehofft sowas in Deutschland nie sehen zu müssen, aber offenbar war da jemand anderer Meinung. Ich habe gestern von Peta (Organisation) Post erhalten und bin danach auf deren Webiste gegangen wo ich diesen Artikel entdeckt habe. Mangelt es unserer Gesellschaft wirklich so an Anstand und Tierliebe, dass es Menschen gibt die das ohne schlechtes Gewissen tun können? Ich möchte niemanden von euch zwingen, die Sache von Peta zu unterstützen, auch wenn ich mich natürlich freuen

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.