Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cadica

Welpenverkauf wie auf dem Großmarkt!

Empfohlene Beiträge

ist nun mal so.

Wenn du viele Tiere kaufst wird es billiger,das ist klar.

die Tiere werden unmittelbar dann gekauf wenn sie auch zu ihrem neuen zuhause gebracht werden,um das mit dem ausliefern mal anders zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was passiert mit den Tieren die nicht verkauft werden? Z.B. ein Wurf mit sechs Labrador, aber es wurden nur 2 *bestellt*... was ist mit den anderen 4?? Behält sie der Züchter und versucht sie so unter die Leute zu bekommen? Wer zu PP geht, der will doch bestimmt Welpen...?

Ein Beispiel: Ein großer Zoofachhandel in Ludwigshafen hat einen *Züchter* für Meerschweinchen von dem er immer die Babys abgekauft / geliefert bekommt... so - plötzlich ging der Verkauf nicht so gut, der Züchter der gewohnt war dass ständig und vor allem alle Babys von dem Zoofachmarkt abgekauft werden stand da und hatte jede Menge von den Tierchen zu viel...

Ende der Geschichte: 60 Meerschweinchen wurden dem Tierschutz übergeben - die können dann schauen wie und wo sie die Tiere unterbekommen...

Aber wie schon mal gesagt, ich finde es absolut nicht gut wenn man sich ein Tier vom Züchter oder Vermehrer holt und sich nicht selbst davon überzeugt dass es der Mutter gut geht, dass die Zitzen nicht am Boden entlangschleifen, dass die Hündin (den Rüden sieht man leider so gut wie nie) ein lebenswürdiges Leben führen darf usw.

Für mich waren diese Dinge das Erste was mich interessiert hat, zuerst wie die Leute mit der Mutter leben, wie es der Mutter geht, dann ob die Mutter gesund ist und dann schau ich mir die Welpen richtig an...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo !

@ carmen : da stimm ich dir total zu !!!!!

Ich war bei meinen hunden sind mischlinge oft zu besuch habe die mutter gekannt wie sie gelebt hat ! und wie die babys aufgewachsen sind !

das war für mich sehr wichtig !!

den tysen (Hovawart) hatte ich sogar jeden tag besucht lag ja auch auf m heimweg ! ich finde auch das das wichtig ist zu sehen wie es den hunden geht !

gruss Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

BINE - WIR SIND EINER MEINUNG!!!! =)=)=)=)=)=)

Das ich das noch erleben darf... :D

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr alle,das ist ein Thema das mich wirklich sauer werden laesst, und traurig!

Habt Ihr schon mal live gesehen wie das aussieht?

Ganze Wuerfe in Kisten eigepfercht, die teuren Rassen stecken hinter Glas!

Es sind so viele, meisst juenger als 8Wochen, nur mit sich selbst beschaeftigt, keine wirkliche Praegung, keine Sozialisierung, keine Zuwendung!

,,denn sie wissen nicht was sie tun".........doch diese Haendler wissen es, sie

verdienen sich mit der Ware Hund eine goldene Nase!

Diese Welpen werden groestenteils schon unter den dubiosesten Umstaenden ,,produziert",viel zu frueh kommt der,,Einkaeufer(Haendler)", sackt die Kleinen ein und das Trauerspiel nimmt seinen Lauf!!!!!!!

Was mit der,,nicht verkauften Ware" passiert muss ich nicht beschreiben!

Nein, nein und nochmals nein!

Ich persoenlich halte dieses Geschaeft mit der Kreatur Hund fuer ein Verbrechen an der Kreatur Hund (die davon leider nicht allein betroffen ist).

Ich habe mich hier in Belgien einer Organisation angeschlossen, die massiev gegen diese,,Geschaeftemacherei" vorgeht!

Solange wie Menschen die Ware Hund so einkaufen, wie eine Dose Erbsen im Supermarkt, solange wird es diese Pat's geben.

Die Nachfrage regelt das Angebot........wie in jedem Geschaeft!

Ich bin bestimmt nicht ueberempfindlich und kein Weichei, aber ich habe geweint, und es ekelt mich vor der Skrupellosigkeit solcher Menschen...den Machern und den Mitmachern dieser Tatsache... Wimette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

zu Puppipoint kann ich nichts sagen aber kaufen würde ich da nie !!!

Ich hab so eine Halle mal in Holland gesehen und war entzetzt.Da geht es um Mitleid und wenn die Welpen zu alt werden und nicht mehr ganz so süß aussehen werden sie fast verschenkt.Ich möchte nicht wissen was mit ihnen passiert wenn sie doch nicht gekauft werden :[

Ich müßte die Halle schnell verlassen weil ich es nicht sehen könnten wie die Welpen in ihren Kästen saßen.

Eine Bekannte von uns hat sich einen Rotti in Polen gekauft.Mutter und Vater nicht anwesend, kupiert, billig aber sehr krank wie sich dann herausstellte.Für die Käuferin tat es mir nicht Leid das sie für die Tierarzt kosten zwei vom Züchter bekommen hätte aber der Hund war echt schlecht dran.

Mittlerweile geht es ihm aber wieder gut.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Kann mit überhaupt nicht vorstellen das ein gewissenhafter Züchter seine Welpen an einen Händler verkauft - das ist für mich dann auch nur ein Vermehrer dem es nur ums Geld geht.

Bei mir in der Nähe ist auch ein Händler - Hundewinkel (Raum Dorsten)- oder so ähnlich, Werbung eine ganze DIN A4 Seite mit allen Rassen und was nicht dabei ist kann Bestellt werden.

Viele Welpen kommen aus Rumänien und Polen und werden in dunklen Ställen gehalten. Manchmal hat er aber auch Welpen aus der Familie - die, weil ohne Papiere keine Käufer finden konnten.

Falls dort ein Käufer einen Welpen aus gesundheitlichen Gründen in den ersten Wochen veliert - gibt es eben einen neuen. Auch sind schon Klagen gegen diesen Händler gelaufen - aber über eine Geldstrafe lacht er doch nur - die nächste Lieferung aus Polen oder sonstwo ist ja schon wieder unterwegs.

Kann nur jedem abraten sich einen Welpen von Händlern oder auf Märkten zu kaufen - damit wird nur das Hundeelend (Gebährmaschinen) verstärkt.

Aber die werden auch immer trickreicher, wie ich vor einiger Zeit im Fernsehen gesehen habe - Anzeige Goldie Welpen aus Familienzucht.

Schönes Einfamilienhaus mit Garten - hinterm Haus auf dem Rasen die Welpen in einem schönen Gehege - aber keine Mutter dabei, auf Fragen wo die Mutter sei - ja gerade sparzieren.

Die Wirklichkeit war, das die Zuchtanlage(Stall) außerhalb im Wald war - reinschauen war nicht möglich - abegesichert mit hohen Zäunen mit Stacheldraht. Nur zum Verkauf wurden die Welpen dann zum Haus gebracht.

Man kann also nicht vorsichtig genug sein.

LG Angela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DANKE Wimette und Ricky !

Juli, glaub doch nicht sowas!!

Hälst du eine Hauslieferung für seriös ?

Ein Verschachern von kleinen Lebewesen für OK ?

Das ist keine Holzlieferung aus dem Baumarkt !!!!!!

Wie kauft man im Normalfall einen Welpen ?

Indem man zum Züchter seiner Rasse fährt, sich von dem guten Zustand

der Welpen, bzw. der Mutter überzeugt, sich das Umfeld ansieht.

Wie viel Würfe werden dem Muttertier zugemutet ?

Sind die armen Würmer wegen guter Sozialisierung nicht in einem dunklem Verließ eingesperrt ?

Solche Naivlinge fördern das Geschäft mit dem LEBEWESEN Tier !!!!!!

In irgend einem Hinterhof in Polen oder Rumänien, oder wo auch immer,

werden arme Hündinnen zu Gebärmaschinen degradiert.

Wann begreifen Leute endlich, daß wir in einer geldorientierten Gesellschaft leben, wo es NIIIIIIIEEEEEEE um den Menschen oder das Tier geht, sondern um KOHLE; ZASTER; PINK-PINKE und um sonst gar nix !!!!

zornige Grüße

Regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich denke solange es immer noch so dumme Leute gibt die bei PP Hunde kaufen und wirklich denken das diese Hunde aus guten Zuchten kommen braucht sich niemand wundern das der Billighundmarkt so blüht wie nie zuvor.

Wir züchten und das schon seit Jahren und wir haben zu fast allen unseren ehemaligen Babies noch Kontakt. Die Leute schicken uns Bilder die wir dann auf der Homepage veröffentlichen. Wir planen ein großes Treffen wo alle dran teilhaben können.

Mein Mann ist Tierarzt und steht den Welpenkäufern immer mit Rat und Tat zu Seite.

Niemals würde ich meine Welpen an irgendwelche Leute verkaufen oder an Ankäufer!! :[

Wenn sie nicht weggehen dann behalte ich sie eben bis ich die richtige Leute gefunden habe.

Gute Rassehunde die gesund sein sollen und einen starken Charakter bekommt man nicht für ein Taschengeld.

Liebe Grüße Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt unter den großen Welpenverkäufern sicherlich auch nochmal Unterschiede was Haltung und Vermittlung anbetrifft. Aber Nichtdestotrotz kann dort keine Prägung und Sozialisierung stattfinden.

Ich habe selber einen Wurf Welpen abzugeben. Außerdem züchte ich Meerschweinchen. Nicht um alles in der Welt würde ich die Jungtiere so abgeben. Ich möchte wissen wo sie hinkommen, ich möchte ein Gefühl zu den Leuten bekommen, ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und ich möchte die Hunde jederzeit wiedersehen können. Zu meinem ersten Wurf habe ich zu jedem Hund noch Kontakt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welpenverkauf vorm Supermarkt

      Ich brauche mal eure Hilfe. Gestern abend bin ich noch einkaufen gewesen und traf vorm Supermarkt auf 2 Punks, die drei Welpen(max. 5 Wochen alt) samt Mutterhündin dabei hatten. Due Welpen saßen auf einem Betonpöller, ohne Decke, ohne alles in der Kälte. Die Mutter sah aus wie ein Malteser-Mix. Nu hab ich die Kerle, beide voll die die Haubitzen, angesprochen, was sie da mit dem Welpen machen. Da lallt der eine mich an und sagt:Die müssen weg, 15€ pro Hund, kannste mitnehmen! Hatte nu leider

      in Plauderecke

    • Welpenverkauf in Zoohandlungen!

      Bei Zoo Z**** in Duisburg-Neumühl, dem nach eigenen Angaben größten Zoofachgeschäft der Welt, soll das leider bald Wirklichkeit werden: Der Welpenverkauf im Laden! Hier kann man es nachlesen: Zoo Z**** Furchtbar, echt!!! LG Elke

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Welpenverkauf in Gießener Innenstadt

      http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Stadt/Uebersicht/Artikel,-Welpen-sind-fuer-Bettler-ein-eintraegliches-Geschaeft-_arid,345047_regid,1_puid,1_pageid,113.html

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Welpenverkauf im deutschen Zoogeschäft

      Habe ich gerade von PETA erhalten: Z** Z***, der nach eigenen Angaben größte Zoofachmarkt der Welt in Duisburg, will noch dieses Jahr Hundewelpen verkaufen! Nach Auskünften von Z** Z**** sollen zwischen Juli und Oktober 2011 Hunde verschiedener Rassen und Mischlinge angeboten werden. Massenzuchten Bei Z**** sollen wenige Wochen alte Welpen ohne Mutter in einem Welpengehe wie Ware in einem Supermarkt angeboten werden. Woher die Tiere stammen oder was mit ihnen passiert, wenn sie nicht verkau

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Welpenverkauf im deutschen Zoohandel

      Ich hatte eigentlich gehofft sowas in Deutschland nie sehen zu müssen, aber offenbar war da jemand anderer Meinung. Ich habe gestern von Peta (Organisation) Post erhalten und bin danach auf deren Webiste gegangen wo ich diesen Artikel entdeckt habe. Mangelt es unserer Gesellschaft wirklich so an Anstand und Tierliebe, dass es Menschen gibt die das ohne schlechtes Gewissen tun können? Ich möchte niemanden von euch zwingen, die Sache von Peta zu unterstützen, auch wenn ich mich natürlich freuen

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.